Saisonabschluss bei den Kunstradfahrern des Rad Club Sturmvogel
Vereinsmeisterschaft 2019 / Saisonabschluss

Die Kunstradfahrer vom Rad Club Sturmvogel beenden am Sonntag ihre Saison 2019 mit der Vereinsmeisterschaft. Ab 11:00 Uhr werden alle Sportler noch einmal in der Sporthalle Hügelstraße ihre mitunter erfolgreichen Programme darbieten, bevor es mit den Vorbereitungen auf die neue Saison losgeht.
Allen voran wird Simon Vogel als amtierender deutscher Vizemeister der U 15 sein mit Höchstschwierigkeiten gespicktes Programm den hoffentlich zahlreichen Zuschauern zeigen.
Neben dem erwähnten großartigen Erfolg von Simon war die Saison 2019 mit Höhen und Tiefen belegt. Nach dem erfolgen Abschneiden auf Landesebene kamen einige Rückschläge auf nationaler Ebene.
Für die Saison 2020 haben sich die Leistungssportler einiges vorgenommen und werden mit einem gestärkten Trainerteam hart daran arbeiten, um auf nationalen und internationalen Wettbewerben wieder ein Wörtchen mitreden zu können. Dank der großen Unterstützung durch den Mülheimer Sportförderkreis konnten diverse Trainings- und Sportgeräte für den Hallenradsport angeschafft werden. Eine ganz große Spende erleichtert den Sportlern nun den Transport ihrer Räder zu den diversen Veranstaltungen. Hier möchte sich der Verein beim Mülheimer Wohnungsbau für diese großzügige Spende nochmals herzlich bedanken.
Das Team rund um den Kunstradsport vom Rad Club Sturmvogel geht also gestärkt mit vielen hoffnungsvollen Talenten in die Saison 2020.
Da sich im Nachwuchsbereich immer mehr Kinder und Jugendliche für das Kunstradfahren interessieren, wird es langsam eng in der Sporthalle an der Hügelstraße. Trotzdem sind jeden Montag und Donnerstag von 16:00 – 18:00 Uhr Gäste herzlich willkommen und können an einem Schnuppertraining kostenlos teilnehmen.

Autor:

Rad Club Sturmvogel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.