Bundesliga startet!
Zwei für Velbert!

Morad Möllenbeck und Chris Marco Eloundou
2Bilder
  • Morad Möllenbeck und Chris Marco Eloundou
  • hochgeladen von Frank Nierhaus

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu, aber im olympischen  Boxen beginnt jetzt die Saison der 1. Bundesliga.

Geboxt wird in 8 Gewichtsklassen: bis 57kg, bis 60 kg, bis 63kg, bis 69kg, bis 75kg, bis 81kg, bis 91 kg und über 91kg.

Der Ligasaison startet Mitte November 2019 und endet Mitte Mai 2020 mit der Ermittlung des Mannschaftsmeisters. Die Gruppenrunde umfasst 7, die Halbfinalrunde 2 und die Finalrunde ebenfalls 2 Kampftage.

Nach der Gruppenrunde treten die vier Bestplatzierten in zwei Halbfinalen gegeneinander an. Die beiden Halbfinalsieger kämpfen dann in einem Hin- und Rückkampf um den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters.

Sieben Vereine messen sich in der Saison 2019/2020 in der Mannschaftsmeisterschaft, die – entgegen ursprünglicher Planungen für eine Nord- und eine Südstaffel – nun eingleisig ausgetragen wird.

Und knapp ein halbes Jahrzehnt nach seinem Rückzug aus der Eliteliga des olympischen Boxens greift auch der Traditionsverein Velberter BC wieder an und startet mit einer Staffel im Oberhaus und stellt sich dieser sportlichen und organisatorischen Herausforderung.

Nach dem im vergangenen Jahr bereits eine junge, talentierte Staffel mit mehreren Eigengewächsen der bergischen Löwen ein starkes und erfolgreiches Comeback in der internationalen Oberliga gab, soll sich dies nun in der Bundesliga fortsetzen.

Tatkräftige Unterstützung erhalten sie dabei von Dümptener Seite, denn Morad Möllenbeck und Chris Marco Eloundou werden für diese Saison das Velberter Trikot überziehen und im Ring auf Punktjagd für den Velberter BC gehen.

Während Morad  Möllenbeck schon als „alter Hase“ gilt, boxte er doch die letzten drei Jahren der Bundesliga erfolgreich für die Hamburg Giants, ist dieses „Parkett“ für Chris  Marco  Eloundou Neuland, denn er boxt erst seit diesem Jahr alterstechnisch in der Elite.

Für beide Athleten lagen, aufgrund ihrer sportlichen Erfolge, mehrere Anfragen seitens der Bundesliga vor, doch man entschied sich für die Bergischen Löwen aus Velbert und deren Konzept. Zumal auch beide Athleten schon vorher die Staffel des Velberter BC mehrfach unterstützen.

Auf das Abschneiden beider sympathischer Jungs darf man gespannt sein, zumal die komplette deutsche Spitze in der 1. Bundesliga erwartet wird.

Neben dem Velberter BC starten der BC Chemnitz, der BC Straubing, der MBR Hamm, das Boxteam Hessen, der BC Traktor Schwerin und der BSK Hannover-Seelze in die Saison.

Morad  und  Chris  Marco sind zunächst am Samstag, dem 23.11.2019, gefordert, denn da beginnt für den Velberter BC mit dem Heimstart gegen den BC Chemnitz in der Sporthalle Birth in Velbert der Ernst. Dieser Mannschaftsvergleichskampf beginnt um 19:00 Uhr.

Morad Möllenbeck und Chris Marco Eloundou
Beide Jungs für Deutschland in Australien!
Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.