Bewerbungsfrist läuft: Netzwerk Zenit schreibt Innovationspreis aus

Bereits zum achten Mal vergibt der Netzwerk Zenit, dem neben dem Land NRW und einem Bankenpool Gesellschafter des Zentrums für Innovation und Technik in NRW (Zenit GmbH) ist, seinen renommierten und mit 5.000 Euro dotierten Innovationspreis.

Gefragt sind Kooperationen zwischen Unternehmen oder Unternehmen und einer Hochschule oder Forschungseinrichtung, in denen gemeinsam innovative Produkte oder Dienstleistungen entwickelt werden konnten. Teilnahmeberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern und/oder Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus NRW. Zumindest einer der Kooperationspartner muss seinen Sitz im Land haben. Als Schirmherrn konnte das Netzwerk zum vierten Mal NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gewinnen. Einsendeschluss für die maximal fünf DIN-A4-Seiten umfassende Bewerbung ist der 30. November.

Seit der ersten Ausschreibung im Jahr 2000 trägt der Verein mit wechselnden Wettbewerbsthemen dazu bei, den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken und der mittelständischen Wirtschaft eine besondere Möglichkeit der Selbstdarstellung zu geben. Neben dem Geldpreis für das Gewinnerprojekt erhalten alle Preisträger PR-Unterstützung und – soweit sie noch nicht Mitglied im Netzwerk Zenit sind – eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft.

Die Bewerbung sollten Beschreibung der Kooperation, Beschreibung der Innovation (herausragende Merkmale), Quantitative Erfolge (erfolgte Zunahme von Umsatz und Beschäftigung, Erschließung neuer Märkte) und Nachhaltigkeit (die Entwicklung eines neuen oder erweiterten Geschäftsmodells). Weitere Informationen gibt es unter www.netzwerk.zenit.de

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen