Busengrapschen im Wald - Ich bin ein Star - Ich darf das

Und wieder gab es reichlich Essen - aber die Hungerleider können es nicht umsetzen.
  • Und wieder gab es reichlich Essen - aber die Hungerleider können es nicht umsetzen.
  • Foto: Foto: Dieter Schütz_pixelio.de.
  • hochgeladen von Dirk-R. Heuer

Hallo, liebe Fangemeinde des RTL-Dschungelcamps „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“: Wir haben uns entschlossen, täglich über die Ereignisse des Vortages zu berichten, damit die, die es nicht sehen konnten, auf dem neusten Stand sind. Und natürlich wollen wir auch die Seher noch einmal an die Vortagsereignisse erinnern. Also viel Spaß

Aufstand im Promilager: Die Zelter Bokel, Kesici, Nielsen, Jazzy und Daniela probten die Rebellion - und scheiterten kläglich. Da verlangte RTL doch tatsächlich, eine Nachtwache einzurichten, damit das Feuer den inzwischen zunehmend strömenden Wassermassen nicht zum Opfer fällt. Doch die fünf Verblendeten wollten dem Guru RTL nicht nachfolgen und jammerten kläglich in der Telefonzelle. Aber der große Guru setzte sich durch - die Rebellion brach sang- und klanglos in sich zusammen - der Lockruf des Goldes hatte gesiegt.

Na, das gibt Ärger auf der mexikanischen Hazienda: Ailton prüfte gestern erstmals die Festigkeit von Micaelas Busen. Da wird seine Frau aber große Augen gemacht haben. Ich glaube gehört zu haben, wie die ersten Tassen und Teller durch des Busentesters Bude geflogen sind.

Zugegeben, Micaelas Anmache im Teich war schon provokant - wie sich erst von ihrem Oberteil befreite, um dem etwas fassungslosen Brasilstürmer dann auch noch ihr letztes Stückchen Stoff entgegenzuschleudern. Mann, was hatte Ailton Glück, dass Anstandsdame Danni Lopez gerade noch rechtzeitig auftauchte . . . .

Was wird ihn nun erwarten, im bandenkriegsgeschüttelten Mexiko. Geht er heroisch im Kugelhagel unter? Oder wird Ailton der Letzte sein, der erfährt, das seine Frau die Scheidung via Bildzeitung verkündet und bei RTL den rechtswirksamen Pfändungsbescheid für die Kohle des Campingurlaubs bereits hinterlegt hat. Armer Ailton ... .

Aber es gab auch Erkenntnissse: "Ich bin schon die Dschungelzicke, glaub ich", meinte Ramona. "Ich will nach Hause", führte sie weiter aus. Ja, liebe Ramona, du bist die Zicke und alle glauben, dass du nicht mehr lange durchhälst. Das gilt auch für Vincent, der wegen seines Nikotinentzuges durch den Wald läuft wie ein Hamster in seinem Laufrad. Dank der intensiven Werbung durch Tarzan und Jane dürfen die beiden noch schnell eine Futterprüfung machen, bevor sie sich freiwillig vom Acker machen.

Ach, ja die Dschungelprüfung: Jazzy hielt sich erstaunlich gut und brachte sechs Sterne mit nach Hause. Angesichts der wohl größten Ansammlung von Kochdilettanten, die das Lager je gesehen hat, nutzt das dann auch nix. Es ist schon dumm, wenn man die gelieferten Köstlichkeiten nicht in ein schmackhafte Mahl umsetzen kann. RTL ist ganz schön gemein, dass es nicht einfachere Kost, wie pappige Brötchen, Tomatenscheibchen, ein Salatblatt, plattgedrückte Frikadelle und ein wenig Ketchup ins Körbchen legt - damit könnten die durchnässten Hungerleider sicher mehr anfangen ... .

Auftakt der Kolumne: hier klicken
Tag 1: hier klicken
Tag 2: hier klicken
Tag 3: hier klicken

Autor:

Dirk-R. Heuer aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen