Das wahre Gesicht

Ich sehe in den Spiegel und sehe dort doch nur
Ein mir völlig unbekanntes Gesicht
Ich schaue noch einmal hinein
Doch ich sehe mich noch immer nicht
So viele Gesichter sind da
Und so oft ein anderes Gesicht
Doch keines davon ist wirklich das Meine
Ich starre noch einmal hinein und suche mich
Ich suche im Spiegel mein wahres Gesicht
Doch ich finde es einfach nicht
Denn all diese Gesichter sind nur leere Masken ohne jedes Leben
Es sind nur bizarre Schemen die nicht zu mir gehören
Ich sehe sie an wie Fremde
Diese Grimassen im Spiegel da
Und ich weiß nichts über sie
Obwohl sie doch mich selbst wieder spiegeln
Und so frage ich mich
Wer ich wohl wirklich bin
Für jede erdenkliche Situation habe ich ein passendes Gesicht
Doch niemals bin ich wirklich ich
Dabei will ich doch nur endlich wieder Ich selber sein
Doch ich weiß schon gar nicht mehr
Wer ich eigentlich bin

Autor:

Dagmar Hallerbach aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen