Die Sport-Schule macht Theater

3Bilder

Wer die Luisenschule kennt, denkt an Sport. Die Sportschule wird im Dezember aber mal anders für Schlagzeilen sorgen: 50 Schülerinnen und Schüler, 13 engagierte Lehrer, die Big Band und unzählige Beteiligte werden für weihnachtliche Stimmung sorgen. Das wohl bekannteste „Weihnachtmusical“ aller Zeiten „The Christmas Carol“ mit dem unvergessenen Widerling Ebeneezer Scrooge kommt an vier Abenden auf die „Luisen-Bühne“. Weihnachten ist für den herzlosen Geldverleiher nichts als „Humbug“

.

Jeder kennt ihn, den Scrooge, den Geizhals, dem dreimal ein Geist vor Weihnacht erscheint und dem der Zukunftsgeist endlich klar macht, was er in der Gegenwart besser machen kann. Charles Dickens hat es geschrieben, die Kinder und Jugendlichen werden es am 2./4./10. und 11. Dezember auf die Bühne bringen: „Das Herzprogramm für Weihnachten,“ so eine der engagierten Lehrerinnen, Simone Hoberg: „Wir haben uns eine richtige Theatermannschaft zusammengesucht.“

Aus den Bereichen Kunst (Bühnengestaltung), Musik (Big Band und Chor), Sport, Theater-AG und vielen Helfern und Beteiligten - nicht zu vergessen die Techniker - stellt die Luisenschule im Dezember vor, was die „Mannschaft“ in ihrem Erstlingswerk geleistet hat. Erst seit August wird geübt, geprobt und die 50 Kinder sind auch noch dabei geblieben, als es dann hieß: Zwei Mal acht Stunden Probe an Samstagen. Von Klasse 5 bis Klasse 12 sind alle dabei. Im Stück spielen traditionell Erwachsene und Kinder mit. Simone Hoberg leitet die Theater-AG und auch der neue Schulleiter, Holger Ellwanger, ist mit von der Partie ist.

Die Aula der Luisenschule hat sich entwickelt. Ideen zur zukünftigen Nutzung gehen hin bis zum eigenständigen Theaterraum. Einstmals hatte das Atrium weder eine Überdachung, heute bietet der Raum mit technischer Ausstattung Raum für mehr als 200 Zuschauer. Die Premierenveranstaltung für das Weihnachtsmusical ist bereits ausverkauft, über luisentheater@gmail.com lassen sich aber noch Karten reservieren.

Autor:

Claudia Leyendecker aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen