Gansessen und Tassenaktion mit der WiK

Das Gansessen mit der WiK hat schon Tradition.
2Bilder

Die Aktion „Gans schon clever“ ist mittlerweile im Aktionsprogramm der Dümptener Werbegemeinschaft WiK voll etabliert. Vom 16. Juni bis zum 4. November waren Kunden aufgerufen, Bons und Rechnungen nach Einkäufen bei WiK-Mitgliedsbetrieben zu sammeln und bei der Werbegemeinschaft einzureichen. Ziel der Aktion ist es, den Standort Dümpten wirtschaftlich zu stärken. Michael Grünert, selbst im WiK-Vorstand, war absoluter Gewinner der Aktion „Gans schön clever“. Insgesamt 20 Gewinner mit Begleitung kamen am Sonntag, 19. November, um 18 Uhr im Dümptener Tor zum Gänseessen zusammen und freuten sich mit dem WiK-Vorstand über den gemeinsamen Abend und nette Gespräche unter Dümptenern.

Tassenaktion der Werbegemeinschaft

Die diesjährige Sammeltasse der Dümptener Werbegemeinschaft „Wir im Königreich“ (WiK) ziert 2017 nicht ein Motiv, das in einem Kindergarten oder in einem Altenheim gestaltet wurde, sondern ist übersäht mit Firmenlogos von WiK-Mitgliedern. An zwei Terminen werden die insgesamt 900 Sammeltassen in diesem Dezember verteilt: Zunächst am Samstag, 2. Dezember, um 11 Uhr vor dem Gartencenter Dobirr-Blotz, Mellinghofer Str. 275. Dann eine Woche später, am 2. Adventswochenende, im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf dem Hof In der Beeck, Bonnemannstr. 66. Dort wird der Vorstand der WiK am Samstag, 9. Dezember, ab 15 Uhr weitere WiK-Sammeltassen an Besucher in der Bauernscheune ausgeben.

Das Gansessen mit der WiK hat schon Tradition.
WiK-Vorstandsvorsitzender Bernd Bellenbaum begrüßt die Dümptener Gäste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen