Gasgeruch alarmierte die Feuerwehr

Um 20 Uhr kam es am Sonntagabend erneut zu einem Einsatz der Feuerwehr aufgrund eines gemeldeten Gasgeruchs. Der Geruch konnte von den alarmierten Einsatzkräften im Bereich Fährstraße/Tunnelstraße deutlich wahrgenommen werden.

Die Ursache für diesen Einsatz war ein vorausgegangener Flaschenwechsel mit dem sogenannten Odorierungsstoff am Nachmittag an einer Gasübergabestation. Dieser Geruchsstoff wird dem Stadtgas zugemischt, um eventuell austretendes Gas riechen zu können. Bei dem Flaschenwechsel in der Gasübergabestation wurde eine geringe Konzentration des Geruchsstoffes freigesetzt und konnte somit in der Umgebungsluft des betroffenen Bereiches wahrgenommen werden. Aufgrund von mehrfachen Messungen konnte ein Gasaustritt definitiv ausgeschlossen werden.

Vermutlich war die gleiche Ursache auch der Auslöser eines früheren Einsatzes am Nachmittag auf der Ruhrpromenade. Schon zu dem Zeitpunkt sperrten die alarmierten Einsatzkräfte den betroffenen Bereich, in Zusammenarbeit mit der Polizei, großräumig ab. Es wurden umfangreiche Messungen durchgeführt. Zusätzlich wurde der Energieversorger medl zur Unterstützung der Maßnahmen zur Einsatzstelle angefordert. Der Geruch konnte weder lokalisiert, noch bestätigt werden. Nach circa 1,5 Stunden konnte Entwarnung gegeben und die Absperrmaßnahmen wieder aufgehoben werden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen