Oldtimer-Vermietung: Hinterm Steuer eines Klassikers

Christoph Kleinebrahm verleiht seinen Ford Mustang gern.
3Bilder
  • Christoph Kleinebrahm verleiht seinen Ford Mustang gern.
  • Foto: Nicole Trucksess
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Einmal mit einem automobilen Klassiker die Landstraße entlang fahren, den Wind in den Haaren spüren, dem sonoren Sound des V8-Motors lauschen, während die Blicke aller anderen auf einen gerichtet sind - ein Traum vieler zumeist Männer. Dieser könnte dank Christoph Kleinebrahm bald wahr werden. Ab Mai dieses Jahres vermietet der 31-jährige Mülheimer klassische Fahrzeuge zum Selberfahren.

„Mir geisterte die Idee schon länger im Kopf herum“, erinnert sich Christoph Kleinebrahm. Doch erst jetzt sei er dazu gekommen, seine Idee auch wirklich in die Tat umzusetzen. „Gerade in der vergangenen Zeit standen Oldtimer immer mal wieder im Fokus auch der Medien, vor allem, weil sie in Zeiten der Finanzkrise eine sichere Kapitalanlage bieten.“ Also hat der 31-Jährige sein Geld gut angelegt und seine Firma „MetroClassics“, eine Vermietung klassischer Automobile, gegründet.

Zum Fuhrpark gehören derzeit vier Fahrzeuge: ein roter Ford Mustang, Baujahr 1965, 4,7 Liter Hubraum, V8, 165 kw/224 PS; ein Mercedes Benz 190 SL (W191), Baujahr 1962, 2,0 Liter Hubraum, 77kW/105 PS; ein Jaguar E-Type Coupè, Baujahr 1963, 3,8 Liter Hubraum, 191kW/260 PS; ein Mercedes 230 SL Pagode, Baujahr 1967, 2,3 Liter Hubraum, 110kW/150 PS. Einzig jedoch der Ford Mustang gehört dem Inhaber von „MetroClassics“. 25.000 Euro hat der Klassiker mit H-Kennzeichen gekostet, den Christoph Kleinebrahm in den Staaten erworben hat. Die anderen Klassiker gehören stillen Teilhabern, die dem 31-Jährigen die Nutzungsgewalt überschrieben haben.

Konkurrenz muss der 31-Jährige kaum fürchten, einzig in Düsseldorf findet seines Wissens nach eine weitere gewerbliche Vermietung im Großraum Rhein-Ruhr statt. „Der Kollege hat vor ungefähr einem Jahr angefangen, es läuft wohl sehr gut“, hat sich Kleinebrahm erkundigt. Mittlerweile sind die beiden offiziell Kooperationspartner.

Christoph Kleinebrahms Ziel für 2012? Die Autos zu vermieten sowie weitere Interessenten zu finden, die ihr Auto für die Vermietung zur Verfügung stellen möchten. „Bisher betreibe ich das Projekt mit wenigen Partnern“, erklärt der Mülheimer. Langfristig möchte der Mitarbeiter im Bereich der automobilen Logistik in Bochum jedoch davon leben. Und sogar noch einen Schritt weitergehen: „Gern würde ich ‚MetroClassics‘ auch auf den Handel und Verkauf ausweiten.“ Zudem soll ein Reparaturservice angeboten werden. Verschiedene Arrangements - Hotelübernachtungen, Verköstigungen und Ausflüge zu interessanten Locations -, die in Kooperation mit Hotels und Restaurants geplant werden, werden ebenso angestrebt wie die Teilnahme an verschiedenen Rallyes oder Messen wie der Techno Classica, die regelmäßig im April in Essen stattfindet. In Kooperation mit einer Essener Personalberaterin sollen weiterhin verschiedene Teambildungsseminare angeboten werden.

Wer einen automobilen Klassiker anmietet - angesprochen sind vor allem Hochzeitspaare, Eventagenturen, Fotografen, Mitarbeiter aus Film und Fernsehen, aber auch Privatpersonen - zahlt für ein Wochenende (freitags ab 18 Uhr bis sonntags bis 18 Uhr) rund 500 Euro. Ab einer Fahrleistung von 500 Kilometern kostet jeder Kilometer extra, die Tankfüllung muss aus eigener Tasche bezahlt werden.
Dafür gibt es eine detaillierte Einweisung, denn: „Jedes Fahrzeug hat so seine Eigenheiten“, weiß Christoph Kleinebrahm. Servolenkung? Fahrassistent? Einparkhilfe? Sonstige technische Spielerein? Fehlanzeige! Am Steuer solcher Klassiker ist vor allem fahrerisches Können gefragt, es geht ums pure Autofahren. „Das macht einfach Spaß“, schwärmt der Mülheimer - und hofft, viele andere begeistern zu können, damit auch sie „automobile Geschichte selbst erfahren können“.

Anfragen nimmt Christoph Kleinebrahm unter Tel. 0170-22 22 66 3 entgegen, weitere Infos finden sich außerdem online auf www.metroclassics.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen