Radfahrer schwer verletzt nach Laternenkontakt

Der Kontakt eines Radfahrers mit einer Straßenlaterne in der Mülheimer Altstadt forderte einen Notarzteinsatz. Der Radler knallte am Dienstagabend, 26. Juni,  gegen 21.20 Uhr, , gegen die Straßenbeleuchtung in Form einer Laterne.  

Gegen 21.20 Uhr war ein 32 Jahre alter Mann auf seinem Mountain-Bike auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Auf dem dortigen Radweg war er offensichtlich plötzlich nicht mehr Herr der Lage. Er verlor die Kontrolle über das Zweirad und stieß mit einer Straßenlaterne zusammen. Hierbei verletzte sich der Mülheimer so schwer, dass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste. Er liegt nun stationär in der Klinik.

Aufgrund eines Vortests besteht der Verdacht, dass er über ein Promille Alkohol im Blut hatte. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Das Mülheimer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen gegen ihn wegen Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen.

Die Polizei warnt vor alkoholisiertem Fahren, auch wenn es "nur" auf dem Fahrrad ist: Grundsätzlich gilt für ALLE Fahrzeugführer im Straßenverkehr, und darunter zählen auch die Radler: Der Verdacht einer Verkehrsstraftat liegt bereits ab 0,3 Promille plus Ausfallerscheinung oder Beteiligung an einem Verkehrsunfall vor. Das Unfallrisiko steigt quasi mit jedem Tropfen Alkohol. Lassen Sie sich, wenn Alkohol im Spiel war, besser mit einem Taxi nach Hause fahren oder benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. So vermeiden Sie konsequent, sich selbst und andere Menschen zu gefährden oder zu verletzen. 

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.