Rauch zog über die Stadt: Gebäudebrand in Holthausen

Flammen schlugen aus dem Dach, kurz nachdem die Löschzüge eintrafen. Das Haus ist momentan wohl nicht bewohnt, wie Nachbarn in der Tilsiterstraße sagten.
  • Flammen schlugen aus dem Dach, kurz nachdem die Löschzüge eintrafen. Das Haus ist momentan wohl nicht bewohnt, wie Nachbarn in der Tilsiterstraße sagten.
  • Foto: Polizei Essen/ Mülheim
  • hochgeladen von Heike Marie Westhofen

Ein Gebäudebrand in Holthausen sorgte aufgrund der zuletzt austauscharmen Wetterlage - der sogenannten Morgeninvasion - am Mittwoch gegen 5 Uhr in der Früh für gut wahrnehmbaren Rauch in weiten Teilen der Stadt.

In der Tilsiter Straße meldete eine Anwohnerin, dass aus dem benachbarten Gebäude Rauch aus einem der Fenster wahrzunehmen sei. Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache Broich und der Feuerwache aus Heißen erreichten schnell den Einsatzort. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits Flammen über das Dach hinaus. Drei Atemschutztrupps bekämpften das Feuer von Außen und über die Drehleiter wurden Flammen im Dachbereich bekämpft.
Nach Aussagen der Nachbarn ist das Gebäude leer stehend und wird derzeit nicht bewohnt. Während des Einsatzes wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eines der umliegenden Krankenhäuser gefahren. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr durch die Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr aus Heißen sowie einem Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes. Für die gesamte Einsatzdauer wurde die Tilsiter Straße Ecke Walkmühlenstraße in beide Fahrtrichtungen durch die Polizei gesperrt. Aktuell dauern die Nachlöscharbeiten noch an, da im Dachbereich immer wieder Glutnester aufflammen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen