Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrerin

Ein Rettungshubschrauber flog die Verletzte in eine Duisburger Spezialklinik.
  • Ein Rettungshubschrauber flog die Verletzte in eine Duisburger Spezialklinik.
  • Foto: Foto: Feuerwehr Mülheim
  • hochgeladen von Lokalkompass Mülheim

Am heutigen Freitag kam es gegen 9.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Heidestraße in Mülheim-Styrum. Dabei wurde eine junge Fahrradfahrerin von einem PKW erfasst und geriet dabei unter das Fahrzeug. 

Die Besatzung eines zufällig an der Unfallstelle vorbeifahrenden Krankenwagens leistete sofort Erste Hilfe. Die junge Frau konnte behutsam aus ihrer Lage befreit werden. Sofort wurden rettungsdienstliche und notärztliche Maßnahmen eingeleitet.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Nach Stabilisierungsmaßnahmen wurde die Patientin in eine Duisburger Spezialklinik geflogen. Die Fahrerin des PKW sowie eine Augenzeugin erlitten einen Schock. Auch sie wurden vom Rettungsdienst der Feuerwehr Mülheim versorgt. Während der Einsatzmaßnahmen blieb die Heidestraße komplett gesperrt. Die Polizei hat mit den Ermittlungen zum Unfallhergang begonnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen