Seniorin in Keller gesperrt und beraubt!

Bereits am Freitagmorgen, 27. April, suchte ein Mann das
Einfamilienhaus einer 92-jährigen Mülheimerin auf der
Kuhlendahlstraße auf, sperrte die Seniorin in den Keller des Hauses
und beraubte sie.

Zunächst schellte es kurz nach 10 Uhr an der Haustür der älteren Dame. Nachdem sie bewusst nicht geöffnet hatte, bemerkte sie einen Mann, der um ihr Haus schlich.
Als die Seniorin den Mann ansprach, erklärte er, Gartenarbeiten bei ihr abrechnen zu müssen. Nachdem die Seniorin erklärte , niemanden mit diesen Arbeiten betraut zu haben, gab der Mann vor, von ihrer Wohnung aus telefonieren zu müssen.
Die Mülheimerin öffnete nun die Haustür und wurde von dem Mann brutal in den Keller gedrängt und eingeschlossen.
Aus der Wohnung raubte der Täter Schmuck und Kreditkarten. Die verletzte
92-Jährige wurde wenige Stunden später durch ihre Tochter (64) befreit.
Die Polizei fragt nun: Wer hat am Freitagmorgen in der Umgebung der Kuhlendahlstraße verdächtige Personen beobachtet oder kann sonstige Hinweise auf den Täter geben?
Hinweise bitte an die Polizei Essen / Mülheim, Tel.: 0201-829-0.

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.