Überfall auf 18-Jährige

Auf dem Nachhauseweg überfiel ein noch unbekannter Mann am frühen Sonntagmorgen, 30. Dezember, gegen 4.45 Uhr, eine junge Frau (18) in der Alfredstraße.

Die Frau hatte an der Haltestelle „Christianstraße“ auf dem Hingberg den Nachtbus verlassen und war über die Ottostraße in die Alfredstraße gelaufen. Auf diesem Weg hatte sie ihren Verfolger bereits bemerkt und deshalb ihr Tempo verschärft. In der Alfredstraße jedoch brachte der Unbekannte die 18-Jährige mit einem Griff ans Bein zu Fall und stolperte anschließend selbst. Auf dem Boden liegend entriss er ihr trotz massiver Gegenwehr die Handtasche (schwarz, Schlangenlederoptik) und rannte in Richtung Ottostraße davon.
Der Täter war etwa 1,85 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, hatte eine normale Statur, dunkelbraune hochgegelte Haare, er trug eine Hornbrille, ein schwarzes Jacket, eine helle Jeans, und war vermutlich deutsch. Hinweise bitte an Tel. 0201/829-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen