Unbekannte bedrohen 52-Jährigen mit Messer - Kriminalpolizei ermittelt

Auf dem Broicher Waldweg kam es gestern Abend zu einem schweren Raubdelikt, bei dem zwei männliche Täter einem 52-jährigen Mülheimer mit einem Messer drohten.

Gegen23.15 Uhr parkte der Mülheimer sein Fahrzeug am Lierberg Park und ging zu der gegenüber befindlichen Haltestelle, als plötzlich zwei unbekannte Männer aus dem Gebüsch kamen und den Mülheimer angingen. Unter Vorhalt eines Messers verlangten die beiden Räuber die Wertsachen des Mannes. Als dieser keine Gegenstände aushändigte, durchsuchten die Täter den Mann und stahlen ihm das Portemonaie.

Danach flüchteten die beiden Täter über die Wiesenfläche in Richtung Saarner Straße. In der Nähe entdeckten die Beamten die zuvor geraubte Geldbörse. Es fehlte das Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat die beiden Räuber vor der Tat oder bei der Flucht beobachten können?

Der erste Täter soll 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt sein und kurze blonde Haare haben. Er war bekleidet mit einem schwarzen Sweatshirt und einer Jeanshose. Bei der Tat hatte der Täter die Kapuze über den Kopf gezogen. Der zweite Täter soll ebenfalls 1,80 Meter groß gewesen sein, schwarze Haare haben und ein helles Sweatshirt und eine Jeanshose getragen haben. Hinweise zu den beiden Tätern nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0201/829-0 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen