Verletzte Personen bei Verkehrsunfall auf A40

Bei dem Autounfall auf der A40 musste eine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreit werden.
  • Bei dem Autounfall auf der A40 musste eine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreit werden.
  • Foto: Foto: Feuerwehr Mülheim
  • hochgeladen von Lokalkompass Mülheim

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr Mülheim ausrücken, da auf der A40 ein Fahrzeug brannte und mehrere Insassen verletzt waren.

Es wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim ein brennender PKW mit einer darin eingeklemmten Person auf der Autobahn 40 in Fahrtrichtung Duisburg auf Höhe der Abfahrt Dümpten gemeldet. Daraufhin wurde ein Einsatzleitwagen der Feuerwache Broich, ein Löschfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug und ein Rettungswagen der Feuerwache Heißen zur Einsatzstelle entsandt und weitere Kräfte alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheiten brannte es im Motorraum und der schwerverletzte PKW-Fahrer saß bewusstlos auf dem Fahrersitz. Er konnte ohne technisches Gerät sofort aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde nach notärztlicher Behandlung in eine Klinik der Maximalversorgung gebracht. Der Brand im Motorraum konnte zügig von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr abgelöscht werden.

Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Der Beifahrer und ein weiterer Unfallbeteiligter wurden ebenfalls rettungsdienstlich versorgt und durch zwei Rettungswagen vom DRK und ASB Essen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die A40 war in Fahrtrichtung Duisburg für Bergungsarbeiten und für die Unfallaufnahme für mehr als zwei Stunden komplett gesperrt.

Die Feuerwehr lobte die gebildete Rettungsgasse auf dem Weg zur Unfallstelle. Alle im Stau befindlichen Fahrzeuge haben sich vorbildlich verhalten. Die Rettungsgasse wurde zügig gebildet und für alle nachrückenden Fahrzeuge freigehalten. So konnten die Einsatzkräfte ohne Zeitverzug die Einsatzstelle erreichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen