Mülheim an der Ruhr - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Jacqueline Mühlemeier hat das Zertifikat.

Angebot des Mülheimer Bildungsnetzwerks
Mitmachen und Trauen

Das Mülheimer Bildungsnetzwerk hat was Neues im Angebot.  Mitmachen und Trauen heißt es künftig auch bei digitalen Formaten für Eltern im "MUT"-Programm. Acht Anleiterinnen sind startklar für die Vermittlung digitaler Angebote. Das Sprachprogramm ist Bestandteil des Mülheimer Bildungsnetzwerks MH/0/25 und besteht aus Elementen eines niederschwelligen Sprachförderangebotes, des MUT-Cafés sowie praktischen Angeboten zum Beispiel einem Näh-Café, Fahrradfahrkursen oder Exkursionen. Mit MUT sollen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.21
Von links: Annette Lostermann-De Nil und Gülsüm Erden als Vertreterinnen des Hilfe für Frauen e.V. sowie 2. von rechts: Jocelyn Katharina Haus und Sina Mohammadi als Vertreter des Rotaract Clubs MH/OB vor der Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an der Kämpchenstraße.

Großzügige Unterstützung
Rotaract Mülheim übergibt 2500 Euro an Hilfe für Frauen

Da der alljährliche Nikolausmarkt aufgrund von Corona und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen im letzten Jahr nicht stattfand, entschied sich der Rotaract Club MH/OB dafür, über andere Wege Spenden für das Frauenhaus zu initiieren, so erzählt Jocelyn Katharina Haus in einem Gespräch mit der Vorsitzenden der Hilfe für Frauen, Annette Lostermann-De Nil, sowie der Leiterin des Frauenhauses, Gülsüm Erden. Auf diese Weise war die symbolische Übergabe eines großzügigen Schecks in Höhe von 2.500 Euro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.21
An der Lutherkirche gibt es eine Fastenaktion to go.

Angebot zur Passionszeit
Fastenaktion „to go“ rund um die Lutherkirche

Rund um das Motto der diesjährigen bundesweiten Fastenkampagne „Spielraum! – 7 Wochen ohne Blockaden“ bietet die Evangelische Kirchengemeinde Speldorf eine Fastenaktion „to go“ rund um die Lutherkirche an der Duisburger Straße an. Rund um das Gotteshaus wird jede Woche eine neue Station entstehen, bei der man eine weitere der insgesamt sieben Etappen der Aktion kennenlernen kann. Zusätzlich findet man auf www.ev-kirche-speldorf.de/ regelmäßig spirituelle Impulse zur Passionszeit. Interessierte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.21
Marathon Mülheim überreichte einen Spendenscheck an die Gefährdetenhilfe der Diakonie.

Marathon Mülheim
‚Gut gelaufen‘ für die Obdachlosenhilfe

Für die gute Sache setzt der Verein Marathon Mülheim an der Ruhr einige(s) in Bewegung und organisierte Ende 2020 einen virtuellen Spendenlauf. Dabei kam eine stolze Summe zusammen und ein Teil des Erlöses geht an das Diakonische Werk – genauer gesagt an dessen Obdachlosenlosenhilfe. Birgit Hirsch-Palepu als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes und Andrea Krause, Leiterin der Ambulanten Gefährdetenhilfe der Mülheimer Diakonie, konnten von Marcus Kintzel, 2. Vorsitzender und Geschäftsführer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.21
Die Kleiderkammer Ringelsöckchen hilft seit 20 Jahren bedürftigen Familien.

Eine gute Sache
20-jähriges Bestehen der Caritas-Kinderkleiderkammer Ringelsöckchen

Im Herbst 2000 entstand im Bereich der Schwangerenberatung die Idee, eine Baby-Kleiderkammer als Baustein praktischer Hilfen zu installieren. Des Weiteren sollte die Kleiderkammer als niederschwelliges Beratungsangebot fungieren. Die Idee wurde mit Leben gefüllt. Für das neue „Caritas-Kind“ sollte ein passender Name gefunden werden. Der Vorschlag der damaligen stellvertretenden Geschäftsführerin Margret Zerres fand den meisten Anklang: „Ringelsöckchen“. So kam es vor 20 Jahren am 8. Februar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.21
Andy Brings predigt am Sonntag in der Petrikirche.

Mülheimer Rockmusiker ist zu Gast in Petrikirche
Andy Brings predigt von der Kanzel

Man ist versucht "Teufelskerl" zu rufen, angesichts dessen, was Andy Brings (aktuelle Single: "Raumschiff nach Hawaii") so alles treibt, aber diesmal passt die Bezeichnung nur bedingt. Landete er noch bei der Kommunalwahl in NRW 2020 als Oberbürgermeisterkandidat für "Die PARTEI" in seiner Heimatstadt Mülheim auf dem sechsten Platz, wird Brings am Sonntag, 21. Februar, die Predigt in der Petrikirche halten, Mülheims größter, schönster und ältester evangelischer Kirche. Als erster Rockmusiker...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.21
Superintenden Gerald Hillebrand macht Mut in seiner Ansprache zur Fastenzeit.
Video

Videoansprache zur Passionszeit von Superintendent Hillebrand
"Herausforderung Verzicht"

Gewohnheiten auf den Prüfstand stellen, das machen sich viele Christen in der Fastenzeit zur Aufgabe. Aktuell sind nicht nur Freiwillige zum Verzicht aufgefordert, das macht Superintendent Gerald Hillebrand in seiner Videoansprache zur Passionszeit (zu sehen auf www.kirche-muelheim.de) deutlich. Gewohnheiten zu verändern, ist eine Aufgabe, vor der die gesamte Gesellschaft steht: akut durch die Coronapandemie und langfristig, um mit den Folgen des Klimawandels umzugehen. Das führt Superintendent...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.21
  • 1
  • 1
Bilder im Kopf entstehen oft unbewusst und durch soziale Prägung.

Schubladen-Denken vermeiden
Workshop „Bilder im Kopf“ via Zoom

Robertina Ashouri vom Centre for Integration and Intercultural Commuication (CIIC) Mülheim lädt ein zu einem Online-Workshop „Bilder im Kopf“ via Zoom. In unserem Alltag begegnen wir ständig anderen Menschen. Aussehen, Nationalität, bestimmte Verhaltensweisen - aufgrund dieser Merkmale stecken wir Andere meist vollkommen unbewusst in eine Schublade und schreiben ihnen bestimmte Eigenschaften zu. Dazu greifen wir auf "Bilder in unseren Köpfen" zurück. Diese Stereotype bieten uns im ersten Moment...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.21
Die jüdische Friedhofskultur am Beispiel des jüdischen Friedhofs an der Gracht wird in der RMG vorgestellt.

Reihe zur Mülheimer Geschichte läuft weiter
Vorträge beginnen im März

Die Reihe zur Mülheimer Geschichte (RMG) wird federführend vom Team des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr organisiert und findet in Kooperation mit dem Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr im Haus der Stadtgeschichte statt. Die RMG beleuchtet an jedem vierten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr im Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Straße 37, grundsätzlich alle Epochen und Themen der engeren und weiteren Geschichte. In diesem Jahr beginnt die Reihe am 25. März mit einem Vortrag von Dr. Stefan...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.21
Auch die evangelische Familienbildungsstätte bietet Online-Sport für Frauen an.

Online-Angebot für Frauen
Gemeinsam Auspowern vor dem Rechner

Rund um den Weltfrauentag am 8. März lädt die Evangelische Familienbildungsstätte Frauen ein, sich selber etwas Gutes zu tun. „Online auspowern, entspannen und austauschen“, heißt das Programm für Frauen, das dreimal dienstags am 2., 9., und 16. März von 17.45 bis 19.15 Uhr stattfindet. Der Kurs richtet sich an Frauen, die einen Weg aus Routine und alltäglichen Belastungen suchen. Kursteilnehmende schenken sich selbst eine Auszeit zu Hause. Im Online-Kurs, der über die Konferenzplattform Zoom...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.21
Das diesjährige Hungertuch von Lilian Moreno Sánchez zeigt einen gebrochenen Fuß.

Passionsandachten - online
„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“

Da Präsenzgottesdienste aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens auch weiterhin nicht möglich sind, hat die Vereinte Evangelische Kirchengemeinde entschieden, sechs Passionsandachten zum MISEREOR-Hungertuch als Zoom-Konferenzen im Internet zu feiern. Vom 17. Februar bis 24. März trifft man sich immer mittwochs um 19 Uhr unter  https://www.vek-muelheim.de/passionsandachten-online. Der Zugang ist ab 18.45 Uhr möglich. Das Motto der sechs Passionsandachten zum MISEREOR-Hungertuch lautet  „Du...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.21
Sandra Eichholz-Maaßen, DEVK-Agenturleiterin aus Mülheim (l.), übergibt symbolisch den Gewinn in 
Höhe von 10.000 Euro an die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Annika Bardenhorst und Schulleiterin Nicola Küppers (r.) – selbstverständlich unter Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen.

DEVK-Verlosung
Förderverein der GGS Dichterviertel gewinnt 10.000 Euro

Nicht alle Schulkinder und Bildungseinrichtungen sind für virtuellen Unterricht ausgestattet. Unterstützung wünschen sich viele: An einer DEVK-​Verlosung für 200 Spendenpakete über je 10.000 Euro haben über 4.800 Schulen und Fördervereine bundesweit teilgenommen. Der Förderverein der Grundschule am Dichterviertel in Mülheim ist einer der glücklichen Gewinner. Der zweite harte Lockdown in Deutschland zeigt erneut: Ohne ausreichende digitale Kenntnisse und die passende Ausstattung haben viele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.21
Der Lockdown führt vermehrt zu Suchtproblemen bei Kindern und Jugendlichen.

ginko Online-Stammtisch
Jugendliche, Lockdown und die Sorgen der Eltern

Der Lockdown belastet Eltern und Jugendliche zunehmend. Streit, Langeweile, Medienkonsum, Rauschmittel, Isolation und mehr können das Miteinander belasten. Um Eltern eine Entlastungsmöglichkeit zu bieten hat die ginko Stiftung für Prävention einen digitalen Stammtisch für Eltern ins Leben gerufen. Das nächste kostenlose Treffen findet am 17. Februar um 20 Uhr und dann künftig an jedem dritten Mittwoch im Monat statt. Mit dem Stammtisch möchten die Mitarbeiter der Jugendberatung der ginko...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.21
Bei ihren Touren nutzte das Team aus Mülheim die Erfahrungen der letzten Jahre.
5 Bilder

"Corona Trotzdem Sport"
RTC Mülheim "ausgezeichnet" beim Landeswettbewerb

Der Radtourenclub Mülheim an der Ruhr hat in dem Vereinswettbewerb des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen „Corona-Trotzdem Sport“ den dritten Platz in der Klasse Ü60 erzielt. Damit gehört der RTC zu den Preisträgern des vom 15. Dezember bis 31. Januar ausgeschriebenen Wettbewerbs. Die Neuner-Mannschaft des RTC belegte mit 492.995 Punkten unter 21 Vereinen aus ganz NRW hinter der Radrenngemeinschaft Kleverland und den Sportfreunden Ennepetal den dritten Rang. Radeln, im Joggingtempo und auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.21
Volker Sasse (rechts) überreicht Lothar Menke 2017 in der Alten Dreherei die Landesverbandmedaille, die er auf Altdeutsche Mövchen errungen hat.

NACHRUF
Geflügelzüchter trauern um Lothar Menke und Volker Sasse

Die Mülheimer Rassegeflügelzüchter wollten drei große Jubiläen feiern, 150 Jahre Geflügelzuchtverein Mülheim als ältester seiner Art im Ruhrgebiet, 125 Jahre Geflügelzuchtverein Styrum und 100 Jahre Züchtergemeinschaft Rheinischer Taubenrassen, die 1921 in Mülheim gegründet wurde. Doch die Jubiläumsschau in der Alten Dreherei musste im November Corona-bedingt ausfallen. Leider können zwei aktive Züchter und langjährige Vorstandsmitglieder an der Jubiläumsschau in diesem Jahr nicht mehr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.21
Das Foto zeigt links Dorothee Tolba und rechts Renate Lindemann.

Veeh-Harfen-Orchester
Dorothee Tolba als Orchestermitglied der 1. Stunde geehrt

Eine große Überraschung hatte Renate Lindemann in dieser Woche für Dorothee Tolba vorbereitet. Mit Blumen und einer Urkunde wurde die fünfjährige Mitgliedschaft im Mülheimer Veeh-Harfen Orchester begangen. Dorothee Tolba ist seit dem ersten Veeh-Harfen Kurs von Renate Lindemann in Mülheim dabei und auch ein Mitspieler im MVHO von der allerersten Probe an. Nach wie vor ist sie Feuer und Flamme für die Veeh-Harfe. Das Erlernen dieses Instruments war ein Projekt nach ihrer Berufstätigkeit mit dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.21
Auf dem Foto (v.l.) Claus Kampermann (stv. Bezirksleiter DLRG MH), Oberbürgermeister Marc Buchholz, Dr. Henner Tilgner (Ratsmitglied für die CDU) , Frauke Jerabeck (Bezirksleiterin DLRG MH).

DLRG Mülheim
Oberbürgermeister Marc Buchholz wird neuer Schirmherr

Oberbürgermeister Marc Buchholz hat die Schirmherrschaft über die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Bezirk Mülheim an der Ruhr übernommen. Er setzt damit eine Tradition der Mülheimer Oberbürgermeister fort. Bereits vor seiner Wahl zum Oberbürgermeister wertschätze der ehemalige Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur die Arbeit der DLRG und freut sich nun auch offiziell die Schirmherrschaft für die Mülheimer DLRG zu übernehmen. Auf dem Archivfoto sieht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.21
Whiskey-Seminar im Haus der Bildung und Kultur.

Rotary Club Mülheim-Uhlenhorst
Online-Whiskey-Tasting für den guten Zweck

Die Coronakrise geht auch an den Projekten des Rotary Clubs Mülheim-Uhlenhorst nicht spurlos vorbei, wodurch die Finanzierung der unterstützten Sozialprojekte gefährdet ist, da die meisten Club-Aktionen Corona-bedingt weiterhin nicht durchführbar sind. Aus diesem Grund hat sich der RC Mülheim-Uhlenhorst dazu entschlossen, neue Wege zu gehen und eine Online-Tasting Reihe ins Leben gerufen. Schon im Dezember fand bereits ein erstes erfolgreiches und fröhliches Online-Biertasting statt, in dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.21
Die Kurse der evangelischen Familienbildungsstätte laufen weiter nur online.

Online zum Familienglück
Evangelische Familienbildungsstätte arbeitet weiter digital

Die evangelische Familienbildungsstätte bietet trotz Lockdowns weiterhin Kurse für alle Altersgruppen an. Sie werden komplett online durchgeführt. Yoga mit BabyMutter-Baby-Yoga - Online bietet freitags von 9 bis 10.30 Uhr im Anschluss an die erste Rückbildung, ein positives Körpergefühl. Der Körper wird gedehnt und gekräftigt, der Beckenboden gestärt. Die Babys können spielerisch in die Übungen einbezogen werden. Der Kurs findet an fünf Terminen vom 22. Januar bis 26. Februar statt. Er kostet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.01.21
v.l.: Natalia Thoma (Kreisgeschäftsführerin bis 31. Januar), Volker Feldkamp (Kreisvorsitzender), Christian Lentföhr (Justitiar), Nina Rasche (Kreisgeschäftsführerin ab 1. Februar)

Personalia
Führungswechsel beim DRK Mülheim

Im Vorstand des DRK-Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr steht ein Personalwechsel an. Natalia Thoma hat sich entschieden, ihren Vertrag nicht um weitere drei Jahre zu verlängern. Die 44-jährige Juristin und vierfache Mutter, die den Kreisverband seit drei Jahren – zuletzt in alleiniger Verantwortung - führt, möchte sich aus familiären Gründen künftig wieder auf ihre anwaltliche Arbeit in Düsseldorf konzentrieren. Sie beendet nun ihre Tätigkeit beim Deutschen Roten Kreuz zum 31. Januar. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.21
Plakatankündigung zur 10. Wintergalerie in der Kunststadt Mülheim (Design Klaus Wiesel) 17. Januar bis 21. Februar 2021 in der Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal
3 Bilder

Kein Tag ohne Kunst in der Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal - "10. WINTERGALERIE IN MÜLHEIM"
Schöne Kunst schaffen statt jammern - ein Konzept das Erfolg hat - 10. WINTERGALERIE IN MÜLHEIM"

In den letzen Wochen wurde das Klagelied der Künstler immer lauter – sie können ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr wie gewohnt ausüben und müssen auf andere Erwerbsmöglichkeiten ausweichen. Die Gattung der bildenden Künstler (Malerei, Bildhauer, Fotografen) hat es da etwas leichter, sie schaffen gute Qualität, die auch in Krisenzeiten sehr gefragt ist. So manches frische Gemälde erfreute so auch in Corona-Zeiten die Kunstliebhaber in der Stadt Mülheim an der Ruhr. „Jammern schafft Distanz“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.21
  • 1
  • 2
Conny Marsch-Loy vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement belädt ihr Auto mit Geschenken vor der Luisenschule.
6 Bilder

Luisenschule + CBE beschenkt Kinder
Wünsche werden Wirklichkeit

Wenn Engel reisen. Dann scheint nicht nur die Sonne. Sie bringen so kurz vor dem Weihnachtsfest auch reichlich Geschenke für viele Kinder. So geschehen kurz vor dem 4. Advent. Die Engel waren Susanne Schneider und Fabian Kewitz von der Schülervertretung der Luisenschule und Conny Marsch-Loy vom Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE). Die drei waren jedoch nur die Überbringer. Die eigentlichen Helden sind die Schülerinnen und Schüler der Luisenschule. Sie durften wegen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
Dieses Jahr Weihnachten wird für viele von uns anders sein. "Für einige Menschen wird dieses Jahr Weihnachten besonders schwierig und trostlos werden: Vor allem für diejenigen, die unter einer Sucht- und/oder psychischen Erkrankung leiden, für Wohnungslose – für all diejenigen, die sonst in unseren Einrichtungen gemeinsam Weihnachten feiern konnten wird es leider dieses Jahr keine Möglichkeit geben, am Heiligabend zusammenzukommen.", heißt es seitens des AWO Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr.

„Weihnachten allein, aber nicht einsam“: Heiligabend an der Bahnstraße 18 in Mülheim an der Ruhr
AWO Mülheim bietet Bedürftigen kostenloses Weihnachtsessen zum Mitnehmen an

Dieses Jahr Weihnachten wird für viele von uns anders sein. "Für einige Menschen wird dieses Jahr Weihnachten besonders schwierig und trostlos werden: Vor allem für diejenigen, die unter einer Sucht- und/oder psychischen Erkrankung leiden, für Wohnungslose – für all diejenigen, die sonst in unseren Einrichtungen gemeinsam Weihnachten feiern konnten wird es leider dieses Jahr keine Möglichkeit geben, am Heiligabend zusammenzukommen.", heißt es seitens des AWO Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.20

Förderung für Projekte zum Thema Vielfalt
Partnerschaftfür Demokratie

Auch im Jahr 2021 ruft die „Mülheimer Partnerschaft für Demokratie“ interessierte Personen dazu auf, eine Förderung für ihre Projekte zum Thema Vielfalt und Demokratie zu beantragen. Die Bewerbung für eine Förderung ist ab sofort bis zum 24. Januar möglich. Bereits im fünften Jahr bekommen Initiativen, freie Träger oder Vereine die Möglichkeit, im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben“ eine Projektförderung zu erhalten. Im Mittelpunkt steht die Stärkung eines vielfältigen, gewaltfreien...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.