Theodor-Fliedner-Stiftung unterstützt Senioren bei der Organisation eines Impftermins
Ärmel hochgekrempelt für die Corona-Schutzimpfung

3Bilder

Für Senioren hohen Alters war es vor allem zu Beginn der Corona-Impfungen eine schwierige und fast unmögliche Aufgabe, auf den Online-Portalen einen Termin zur Impfung zu vereinbaren. Die entsprechende Hotline war mit Anfragen von Impfterminen überlastet, und wer es dennoch in die Warteschleife geschafft hatte, durfte trotzdem lange auf einen Ansprechpartner warten.

"Viele ältere Menschen besitzen oftmals keinen eigenen Computer oder ein Smartphone, mit dem sie selbstständig umgehen können. Zusätzlich besitzen sie oft auch keine Email-Adresse, die für eine Registrierung aber notwendig ist", weiß Nora Sunderbrink, Teamleitung Zentrales Belegungs- und Beratungsmanagement der Theodor-Fliedner-Stiftung in Mülheim. So reifte im Kollegenkreis die Idee, eine eigene Fliedner-Hotline einzurichten. Unter dem Motto "Fliedner hilft beim Ärmel hochkrempeln für die Corona-Schutzimpfung" sollte insbesondere älteren Menschen bei der Anmeldung für einen Impftermin geholfen werden. "Um unser kostenloses Angebot möglichst breitgefächert publik zu machen, haben wir zunächst Kontakt zu den Mülheimer Hausärzten aufgenommen. Dadurch wurde unser Angebot vor allem in der Anfangsphase sehr gut in Anspruch genommen", erinnert sich Nora Sunderbrink.
Viele Anrufer seien verzweifelt gewesen, weil sie schon im Vorfeld bei dem Versuch, sich einen Impftermin zu besorgen, gescheitert waren. "Dadurch war die Verunsicherung bei vielen Anrufern groß, die wir ihnen im Gespräch aber glücklicherweise nehmen konnten. Wir haben uns dann um das Prozedere für die Anmeldung zu einem Impftermin gekümmert. Besonders schön war für unser Team, dass sich später einige Anrufer bei uns für die schnelle und unbürokratische Hilfe bedankt haben."
Auch wenn sich die Lage mittlerweile entspannt hat, steht die Theodor-Fliedner-Stiftung auch weiterhin denen zur Seite, die Schwierigkeiten haben, online einen Impftermin zu vereinbaren. Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich telefonisch montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr unter der Hotline Tel. 0800/4030222 melden. Die zentrale Beratungsstelle der Theodor-Fliedner-StiftungFotos: Theodor-Fliedner-Stiftung Sibylle Badziong-Wölfel Nora Sunderbrink

Autor:

Markus Tillmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen