Mülheimer Sehenswürdigkeiten
Mülheimer Kunstverein mit Sommerfest in der Ruhranlage - Kulinarischer Treff - Musikalischer Treff - Künstlerischer Treff

Viel los im Galeriehof im KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 - der Mülheimer Künstlerbund begrüßte über 300 Gäste bei strahlendem Wetter
2Bilder
  • Viel los im Galeriehof im KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 - der Mülheimer Künstlerbund begrüßte über 300 Gäste bei strahlendem Wetter
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR #KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Vor dem Amt für weiterbildende Fantasie in der Stadt Mülheim an der Ruhr spielte die Pool Band, mancher Besucher blieb verdutzt stehen und lauschte den Klängen am Sonntag, dem 15. Juli 2018. Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery hatte auch den Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR) zusammen mit dem Mülheimer Künstlerbund (MKB) eingeladen.

Es gab wieder einiges zu feiern. Die aktuellen Ausstellungen wurden gelobt und die Künstlerschaft der ansässigen Kunstschaffenden war zugegen und alle öffneten ihre Ateliers: Hans Arts, Heidi Becker, Janina Funken, Jutta Dammers-Plaßmann, Cornelia Wissel, Brigitte Zipp, Manfred Dahmen, Aliv Franz, Martin Sieverding, Lukas Benedikt Schmidt und Klaus Wiesel.

Die Ausstellungen sind noch bis 29. Juli 2018 zu sehen.

Kunst in Mülheim an der Ruhr

Hier geht es mir einem Klick zu allen aktuellen Kunst-Events der Stadt Mülheim an der Ruhr:

Viel los im Galeriehof im KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 - der Mülheimer Künstlerbund begrüßte über 300 Gäste bei strahlendem Wetter
Logo Amt für weiterbildende Fantasie
Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen