Mülheimer Woche beim Marathon in Kapstadt dabei

Das Foto zeigt die Mannschaft in Kapstadt am Tag nach dem Lauf bei wieder besserem Wetter und dem Tafelberg im Hintergrund
  • Das Foto zeigt die Mannschaft in Kapstadt am Tag nach dem Lauf bei wieder besserem Wetter und dem Tafelberg im Hintergrund
  • hochgeladen von Horst Mölders

Die diesjährige internationale Marathonveranstaltung für die sich das SV Siemens und Marathon Mülheim Team entschieden hat, war der two oceans run in Kapstadt / Südafrika. Hier handelt es sich traditionsmäßig um einen Ultramarathon von 56 km, der wie immer auch in diesem Jahr am Ostersamstag stattfand. Der Wettergott stand unseren Läufern diesesmal leider nicht zur Seite. Nachdem das Rennen um 6.25 Uhr pünktlich gestartet wurde, fing es 1 Stunde nach Rennbeginn teilweise heftig an zu regnen. Der Regen verfolgte die Läufer bis ins Ziel. Der Lauf führte zunächst von Kapstadt Richtung Südosten bis zum Indischen Ozean. Anschließend wurde die Südspitze Afrikas gequert um einige Kilometer am Atlantik mit vielen zu überwindenden Höhenmetern entlangzulaufen. Nachdem die Marathondistanz geschafft war, folgten noch lange 14 km bis ins Ziel. Alle haben ihr selbstgestecktes Ziel erreicht und sind unter den für die verschiedenen Streckenabschnitte vorgegebenen Zeitlimits geblieben. So absolvierte Josef Kozik die 42 km in 4 h 30 min. Michael Kaluza lief die 56 km in 6 h 48 min, Susanne Kathage die 56 km in 6 h 16 min, Thomas Riedel die 56 km in 6 h 10 min und Bernd Oelschläger die 56 km in 6 h und 6 min.Wie immer war auch diesesmal die Mülheimer Woche mit auf Reise.

Autor:

Horst Mölders aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.