#MuseumWeek2018 VEREINE: Mülheimer Kunstverein KKRR lädt Samstag u. Sonntag in die "Ruhrstraße Nr. 3" ein

Seit 2012 ín der Stadtmitte Mülheim an der Ruhr: Der Mülheimer Kunstverein KKRR hat seine Büros in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle
2Bilder
  • Seit 2012 ín der Stadtmitte Mülheim an der Ruhr: Der Mülheimer Kunstverein KKRR hat seine Büros in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle
  • Foto: KuMuMü
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Kunstwochenende in der Stadtmitte - Ruhrstraße 3 auch am 28. und 29. April 2018
Der Mülheimer Kunstverein KKRR ist derzeit sehr beschäftigt. Jeden Monat wird eine neue Kunstausstellung geboten, die sorgt für Abwechslung in der Kunststadt am Fluß.

Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein - Ruhr (KKRR) hat seit 2012 seinen Sitz in der Stadt Mülheim an der Ruhr in der Ruhrstraße 3 (hinter der Sparkasse Mülheim / Corporate Finance) an der Ecke Delle / Ruhranlage.

Am Wochenende sind dort wieder alle Türen offen. Mit musikalischer Begleitung findet die Führung durch die Kunstausstellung "oxymoron" mit der Künstlerin Cornelia Wissel statt.

Eintritt und Parken frei !

Die Besucher können sich auch über das neue Angebot der Künstlerateliers freuen und bekommen einen Einblick in die aktuellen Projekte "SAN FRANCISCO-JAHR 2018 IN DER STADT MÜLHEIM" und das Projekt "COLONIA AGRIPPINA INSPIRATION" im angeschlossenen "KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3".

Besuchzeiten am Kunstwochenende in der Stadt Mülheim 

Samstag:  14:00 - 18:00 h
Sonntag:   11:00 - 17:00 h

Seit 2012 ín der Stadtmitte Mülheim an der Ruhr: Der Mülheimer Kunstverein KKRR hat seine Büros in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle
Andrang im Galeriehof in der Ruhrstraße 3 im KunstQuartier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen