Anzeige

Ausbildungstipp: Stadt Mülheim sucht motivierten Nachwuchs

Traditionell begrüßt Stadtdirektor Frank Steinfort (vorne rechts) mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (vorne Mitte) die neuen Azubis.
  • Traditionell begrüßt Stadtdirektor Frank Steinfort (vorne rechts) mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (vorne Mitte) die neuen Azubis.
  • Foto: Walter Schernstein
  • hochgeladen von Lokalkompass Empfehlungen

Mülheim an der Ruhr ist eine lebendige und l(i)ebenswerte Stadt; die rund 3.200 Beschäftigten sowie die knapp 100 Auszubildenden der Stadtverwaltung tragen jeden Tag dazu bei. Mit ihrem Ausbildungsangebot gehört die Stadtverwaltung zu den größten Ausbildungsbetrieben innerhalb der Stadtgrenzen. Ab September können sich Jungen und Mädchen für 2015 bewerben.

Die Stadtverwaltung sucht jedes Jahr motivierte Nachwuchskräfte, die Ehrgeiz und Freude mitbringen, das kommunale Dienstleistungsangebot zu unterstützen. Man freut sich insbesondere über Bewerbungen von Frauen für die IT- und gewerblich-technischen Berufe, von Schwerbehinderten und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

Man schätzt die interkulturelle Kompetenz der Beschäftigten und pflegt ein offenes Arbeitsklima, welches frei von Vorurteilen ist. Chancengleichheit wird für alle Bewerber gewährleistet. Für 2015 sucht die Stadt Mülheim Fachangestellte für Bäderbetriebe, Fachkräfte für Straßen- und Verkehrstechnik, Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung, Verwaltungsfachangestellte und Bachelor of Laws.

Interkulturelle Kompetenz wird geschätzt

Die Stadt hat ihren Auszubildenden und Angestellten einiges zu bieten. Sie fördert die Gesundheit der Mitarbeiter, schreibt Teamwork und guten Zusammenhalt groß; es gibt flexible Arbeitszeit und damit eine erleichterte Vereinbarkeit von Familie und Beruf; sie bietet den Mitarbeitern kontinuierlich verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten an und strebt an, die Azubis später auch zu übernehmen.

Auch am 1. September 2014 treten 28 junge Nachwuchskräfte ihren Dienst bei der Stadtverwaltung an. „Sie haben sich einen attraktiven Arbeitgeber ausgesucht und wir freuen uns auf motivierte Nachwuchskräfte “, mit diesen Worten begrüßte Stadtdirektor und Personaldezernent Dr. Frank Steinfort die neuen Azubis im Ratssaal.

Stadt bietet diverse Ausbildungen an

Neben den „klassischen“ Verwaltungsausbildungen Bachelor of Laws (Studium an der Fachhochschule Duisburg) und Verwaltungsfachangestellter wird bei der Stadt Mülheim in den Bereichen Forstwirtschaft, Informatik, Vermessungstechnik und Medien-und Informationsdienste ausgebildet. Die Ausschreibung der Ausbildungsplätze erfolgt jeweils im September im Internet auf der Ausbildungsseite der Stadt Mülheim. Bewerbunsgfrist ist der 31. Oktober.

Ratgeber-Serie "Clever starter"

=> die komplette Übersicht zum Stand der clever Starter-Serie gibt es jederzeit unter lokalkompass.de/cleverstarter.

Autor:

Lokalkompass Empfehlungen aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.