Kleine Stärkung für Wanderer im Hexbachtal

Zur Stärkung bietet das Restaurant Liebling ab dem kommenden Wochenende wieder warme Getränke und Snacks "to go" an; hier (siehe Foto) mit Inhaber Christian Otto.
  • Zur Stärkung bietet das Restaurant Liebling ab dem kommenden Wochenende wieder warme Getränke und Snacks "to go" an; hier (siehe Foto) mit Inhaber Christian Otto.
  • Foto: Foto privat
  • hochgeladen von Claudia Leyendecker

Umgeben von Höfen und Wiesen liegt wie eine Oase das Restaurant „Liebling am Mühlenbach“, Hexberg 58. Im Corona-Lockdown sind hier viele Menschen in der Natur unterwegs. Ende 2020 lieferte das Liebling noch Speisen aus und an den Advents-Wochenenden konnte hier Passanten warme Getränke mitnehmen. „Der Glühweinstand an Wochenenden ist unglaublich gut angekommen,“ so Kathy Stuckmann.

Mit der Verschärfung des Verkaufs von Alkohol im öffentlichen Raum haben Kathy Stuckmann und Christian Otto den Abverkauf im Januar aber eingestellt. Ab Montag, dem 25. Januar, gelten für NRW wieder andere Vorschriften: Das Alkoholverbot ist aufgehoben. Christian Otto: „Ab dem letzten Januar-Wochenende bieten wir daher wieder eine kleine Stärkung in Form von Snacks und warmen Getränken an.“ – „to go“ und mit Abstand, versteht sich von selbst - und, nachmittags und nur bei schönem Wetter! Kathy Stuckmann: „Wir freuen uns, unsere Gäste wiederzusehen und sind froh über jede Abwechslung.“

Der Lockdown hat die Gastronomie auch in dieser 2. Welle besonders hart getroffen. Die Inhaber des Restaurants Liebling schauen aber zuversichtlich in die Zukunft. Den Januar haben sie genutzt und im Innenbereich umgebaut. Am 1. März feiert das Liebling sein 6-jähriges Jubiläum. In welcher Form das stattfinden wird, steht heute aber noch in den Sternen. Vor einem Jahr ist Frank Optenhöfel als dritter Teilhaber zum Liebling-Duo dazugekommen und verstärkt das Team.

Auch wir Mülheimer freuen uns über Abwechslung, seitdem Geschäfte, Sportstätten und Restaurants geschlossen sind. Schön, dass sich Restaurant-Inhaber, aber auch die Dümptener Bauernhöfe so Einiges einfallen lassen. Gleich in der Nachbarschaft des Lieblings im Mühlbach befindet sich der Reiterhof Lugge, der über Mülheims Grenzen für seinen Kutschbetrieb bekannt ist. Immer durchs Hexbachtal weiter befindet sich der Dümptener Bauernhof in der Beeck mit Hofladen an der Bonnemannstraße mit Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von13 bis 18.30 und samstags von 9 bis 13 Uhr. Der Hofladen bietet neben regionalen, saisonalen Produkten auch kleine Geschenkartikel an. Wieder zurück, immer am Hexbach passiert man das Restaurant Liebling und erreicht nach wenigen 100 Metern den Lepkeshof. Der Lepkeshof befindet sich bereits auf Oberhausener Stadtgebiet. Der Hofladen ist jeden Wochentag und auch samstags geöffnet.

Autor:

Claudia Leyendecker aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen