Umsetzung der Corona-Schutzverordnung
SWB schließt alle Geschäftsstellen bis 31. Januar

Wegen Corona bleiben die swb-Geschäftsstellen bis 31. Januar geschlossen.
  • Wegen Corona bleiben die swb-Geschäftsstellen bis 31. Januar geschlossen.
  • Foto: Sikora/pixabay
  • hochgeladen von Nina Sikora

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus und der Beschlüsse der Landesregierung am Dienstag, bleiben alle Geschäftsstellen der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft ab Montag, 11. Januar, zunächst bis zum 31. Januar für den Kundenverkehr geschlossen.
Die Schließungen betreffen das Haus des Kunden an der Bahnstraße, die mietbar an der Eppinghoferstraße, die Quartiers-Büros an der Blücherstraße und am Hans-Böckler-Platz sowie alle Hausmeisterbüros in den jeweiligen Quartieren.
„Der Schutz sowohl unserer Mitarbeiter als auch unserer Besucher hat für uns höchste Priorität, daher ist dieser Schritt leider unvermeidbar“, erklärt Unternehmenssprecherin Christina Heine. „Natürlich bleiben wir aber für unsere Mieter und Interessenten  weiterhin erreichbar, wenn auch auf anderen Wegen, als dem persönlichen Kontakt vor Ort.“
Selbstverständlich besteht weiterhin die Möglichkeit, Besuchstermine zu vereinbaren. Das Unternehmen empfiehlt allen Mietern und Interessenten die Kontaktaufnahme mit den Kundenbetreuern und Servicemitarbeitern per Telefon und E-Mail. Zu erreichen ist die SWB unter Tel.: 0208-45002-0 und die mietbar unter Tel.: 0208-45002-500. Die Hausmeister sind zu den üblichen Zeiten unter den bekannten Rufnummern zu erreichen.
Auch digital bleibt alles beim Alten: Über das Mieterportal auf www.myswb.ruhr können Kontakt aufgenommen, Dokumente heruntergeladen oder Schadensmeldungen versendet werden. Letzteres ist auch auf der Website www.swb-mh.de unter Service -> Reparatur-Service möglich.

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen