offline

Thomas Emons

Lokalkompass ist: Mülheim an der Ruhr
registriert seit 23.12.2015
Beiträge: 389 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 10
Journalist und Historiker aus Mülheim an der Ruhr
1 Bild

Sozialarbeit ist Menschenrechtsarbeit

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

Mit einem großen Fest in der Freilichtbühne feierte der Paritätische Wohlfahrtsverband, unter dessen Dach 42 Organisationen aktiv sind, jetzt seinen 50. Geburtstag. Brigitte Mangen, die den Verband seit 1998 ehrenamtlich als Vorsitzende führt und Ursula Jakobs, die seit 2000 hauptamtlich die Geschäfte des Wohlfahrtsverbandes führt, lobten bei dieser Gelegenheit die große Solidarität unter den Mitgliedsorganisationen. Zu...

2 Bilder

Raphaelhaus feiert seinen 100. Geburtstag

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

Am 1. September feiert das Raphaelhaus an der Voßbeckstraße 47 seinen 100. Geburtstag. Das vierstündige Fest beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Raphaelhaus, das seit 1918 von der Vereinigten August-Thyssen-Stiftung getragen wird, finden 43 Kinder und Jugendliche in Wohngruppen aus sozial  belasteten Familien ein Zuhause. Außerdem gehören zu der Einrichtung, die seit 2002 von Christian Weise und seiner...

Wer hat Lust, Schüler klug zu machen?

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

"In den Sommerferien über Schule zu sprechen, ist sehr unpopulär", wissen Geschäftsführer Michael Schüring und die für Bildung zuständige Projektleiterin, Silke Tangemann, vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE). Dennoch nutzen sie die schulfreie Zeit, um engagierten und aufgeschlossenen Menschen Lust aufs Ehrenamt zu machen. Dabei haben sie vor allem das mit dem Jahr 2018 gestartete Projekt Klug im Blick, in...

2 Bilder

Bekommt Styrum ein Kunsthaus?

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 4 Tagen

Wenn es nach Alexander Voß und seinen 59 Mitstreitern im Verein Kunsthaus Styrum ginge, wäre alles klar. Acht Künstler würden in der ehemaligen Grundschule an der Meißelstraße einziehen und dort ihr Atelier eröffnen. Auch in die ehemalige Hausmeisterwohnung der Schüler würden Künstler einziehen. Darüber hinaus wird an Ausstellungen und Kunstworkshops wird gedacht. Doch noch ist die alte Schule weiter Schule. Nach den...

1 Bild

Thomas Baltus: "Man erweitert seinen eigenen Horizont"

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 09.08.2018

Mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) stellt die Mülheimer Woche Menschen vor, die sich ehrenamtlich engagieren. Heute: Thomas Baltus. „Ich bin nicht der Typ, der sich in seiner Freizeit gerne auf die Couch setzt“, sagt Thomas Baltus über sich. Deshalb suchte der 37-jährige Physik- und Mathematiklehrer vor einigen Monaten im Internet nach einer guten Sache, für die er einen Teil seiner Freizeit einsetzen...

"Haben Sie mal eine Brille?"

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 07.08.2018

"Bildung braucht Brillen"! Unter diesem Motto sammeln der im Senegal aktive Bildungsverein Axatin und das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) Brillen für sehbehinderte Kinder im west-senegalesischen M'bour. Dort unterstützt der Verein um die aus dem Senegal stammende Pädagogin Gilberte Raymonde Driesen eine Grundschule in Windouthioulaye. Hier werden zurzeit 100 Kinder von vier Lehrern unterrichtet. Weil ein...

Zu Gast im alten Mülheim: Eine Postkartenausstellung lädt ins Haus der Stadtgeschichte ein

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 03.08.2018

100 historische Postkarten aus dem Stadtarchiv zeigen (bis zum 4. Oktober) im Foyer des Hauses der Stadtgeschichte (Von-Graefe-Straße 37) zeigen, wo und wie es sich die Mülheimer zwischen 1880 und 1930 gut gehen ließen. Mal fotografisch, mal lithographisch, gewähren Hotels, Restaurants. Gaststätten und Ausflugslokale Einblicke in ihre Gastlichkeit, die nicht nur mit kulinarischen Leckerbissen und besten Aussichten auf die...

1 Bild

Die Mülheimer Entsorgungsgesellschaft MEG macht jährlich 27 Millionen Euro Umsatz

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 02.08.2018

Mit Müll kann man Geld verdienen. Das erfuhr die CDU-Fraktion am Mittwochnachmittag bei Besuch der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft (MEG). Deren Geschäftsführer Jürgen Jeppel wies beim Rundgang über das 50.000 Quadratmeter große Betriebsgelände darauf hin, dass die MEG 210 Mitarbeiter beschäftigt und einen Jahresumsatz von 27 Millionen Euro erwirtschaftet. Besonders stolz ist Jeppel darauf, dass die von der Stadt (51...

1 Bild

Kinder gehen hinter die Kulissen

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 27.07.2018

"Jeder Mensch ist ein Künstler", wusste schon Joseph Beuys. Das bestätigte sich jetzt auch bei den Sommerworkshops im Kunstmuseum Alte Post, an denen insgesamt 40 Kindergarten- und Grundschulkinder teilgenommen haben. Von Thomas Emons In den letzten beiden Wochen gingen die kreativen Kinder mit Judith Brinkmann, Kerstin Lenzian, Jörg Schmitz und Jenny Saitzek nicht nur im Kunstmuseum der Stadt, sondern auch in der...

1 Bild

Assistenz, die den Alltag leichter macht

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 24.07.2018

Das Büro der zu den PIA-Stadtdiensten gehörenden Alltagsassistenz an der Viktoriastraße wirkt eher unscheinbar. Doch Menschen, die Hilfe im Alltag brauchen können, wären unklug, an dem kleinen Glasbau achtlos vorbei zu gehen. Denn von hier aus leitet die Sozialwissenschaftlerin Sabine Dams den Einsatz von derzeit zwölf Alltagsassistenten. Sie gehen mit ihren Kunden aus der Generation 70 plus spazieren, kochen, backen oder...

1 Bild

Graffiti als Kunst - Jugendliche verschönern das Stadtbild

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 19.07.2018

Wenn Jugendliche Graffitis sprayen, sorgt das meistens für Ärger. Doch als jetzt zehn Jugendliche aus dem Jugendzentrum Stadtmitte eine Baustellenwand besprühten,  sorgte das an der Bahnstraße 1 für Lob und Bewunderung. Das Kunstwerk ist an dem Streckenabschnitt der Fahrradautobahn RS 1 in der Stadt zu bewundern. "Es ist einfach toll, wenn man seine Phantasie und Kreativität einfach freien Lauf lassen und die Stadt damit...

2 Bilder

Kinder präsentieren Kunst im Bild und auf der Bühne 1

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 18.07.2018

"Mit den Augen des Kindes" So hieß die Ausstellung, die jetzt im Kunstmuseum Alte Post, die jetzt mit einer Theateraufführung im Foyer des städtischen Museums zu Ende gegangen ist. Auf der Bühne standen zwölf kleine Schauspieler aus dem am Hans-Böckler-Platz ansässigen Familienzentrum Fidelbär. Sie führten ein Theaterstück auf, dass sie sich zusammen mit der Theaterpädagogin Lisa Hetzel, der Erzieherin Lela Icin und der...

4 Bilder

Aus der Natur kopieren - Schule trifft Wissenschaft

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 17.07.2018

Naturwissenschaftliches Lernen kann Freude machen, wenn man sieht, wie es in der wissenschaftlichen Praxis angewendet wird. Das erlebten nun 19 naturwissenschaftlich interessierte und engagierte Oberstufenschüler der Willy-Brandt-Schule, der Luisenschule und der Karl-Ziegler-Schule, die jetzt im Rahmen eines Kooperationsvertrages auf Einladung der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft RWW an jeweils drei Tagen das...

1 Bild

Geld fehlt für Tierheim Ausbau

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 16.07.2018

Ein tierischer Termin stand jetzt auf dem Sommertourplan der CDU-Fraktion. 16 Ratsmitglieder und sachkundige Bürger besuchten das Tierheim an der Horbeckstraße 35 in Raadt. Mit dem für das Tierheim zuständigen Ordnungsdezernenten Frank Steinfort und der Amtstierärztin, Heike Schwalenstöcker-Waldner diskutierten sie die bereits neun Jahre alten Pläne für den notwendigen Aus- und Umbau des Städtischen Tierheims, das seit...

1 Bild

Die schönsten Seiten der Stadt zeigt die MST in ihrem neuen Internetportal

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | am 12.07.2018

www.muelheim-tourismus.de. Diese Internetadresse der Mülheimer Stadtmarketing- und Tourismus-Gesellschaft (MST) muss man sich ab sofort merken, wenn man als Einheimischer oder als Auswärtiger etwas erleben will. Das neue Internetportal begeistert mit aktuell 500 großen Bildern und kompakten Texten, die den Nutzer schnell zum Ziel führen. Die meisten Fotos stammen vom Fotografen-Ehepaar Meurer (meurers.net), das Mülheim...