Der Liganeuling steht erneut vor zwei schweren Aufgaben - 1. BV Mülheim strebt gegen Lüdinghausen Punkteteilung an

Anzeige
Nummer eins bei den Mülheimer Herren: Alexander Roovers / Foto (c) W. Brodowski
Mülheim an der Ruhr: RWE-Sporthalle | Mit zwei Niederlagen gegen Berlin und Rosenheim ist der 1. BV Mülheim in der Bundesliga gestartet. An diesem Wochenende werden die Spieltage drei und vier ausgetragen, und wieder steht der Aufsteiger vor zwei schweren Aufgaben: Am Samstag, dem 3. September ist in der RWE-Sporthalle um 13 Uhr der SC Union Lüdinghausen zu Gast, und tags darauf muss die Mannschaft von Trainer Boris Reichel beim hohen Favoriten 1. BC Bischmisheim antreten.

Dieses Mal jedoch kann der 1. BVM auf seinen zweiten Neuzugang, den englischen Nationalspieler Marcus Ellis, bauen. Der 25-Jährige steht momentan auf Platz 33 der Weltrangliste im Herrendoppel, und daher rechnen sich die Mülheimer gegen das Team aus dem Münsterland Chancen auf eine Punkteilung aus.

Für den den SC Union, Tabellenvierter der vergangenen Spielzeit, gab es zum Auftakt einen Sieg (5:1 gegen BV Gifhorn) und eine Niederlage (2:4 gegen Bischmisheim). Freuen dürfen sich die Zuschauer nicht nur auf die direkten Vergleich zwischen Karin Schnaase (Weltrangliste: 57.DE), der Deutschen Vizemeisterin 2011 im Einzel, und Jeanine Cicognini (Weltrangliste: 43.DE), sondern auch auf die Begegnungen mit den beiden holländischen Nationalspielern Ruud Bosch (Weltrangliste: 29.HD; 65.GD) und Selena Piek (Weltrangliste: 34.DD; 51.GD), mit denen sich Lüdinghausen noch einmal erheblich verstärken konnte. Das verspricht mitreißende Spiele.

Der amtierende Niederländische Meister im Herrendoppel 2010 Ruud Bosch gewann unter anderem die Slowenian und Canadian International in dieser Disziplin. Seine Meisterschaftsspiele in der noch jungen Saison konnte er alle für sich entscheiden.

Selena Piek ist zwar erst 19 Jahre alt, aber schon sehr erfolgreich. Die WM-Teilnehmerin von London siegte in diesem Jahr bei den Estonian International sowohl im Doppel als auch im Mixed. Im Jahr zuvor gelangen ihr insgesamt fünf internationale Turniererfolge.

Voraussichtlich werden auch wieder der 6-fache Nationalspieler und Deutsche Doppel- und Mixedmeister 2011 bei den Junioren, das SCU-Eigengewächs Josche Zurwonne (Weltrangliste: 47.HD; 75.GD), der ehemalige indonesische Junioren-Nationalspieler Endra Kurniawan und der vielfache Belgische Einzelmeister Yuhan Tan (Weltrangliste: 65. HE) zum Zug kommen. Mit der mehrfachen Deutschen Hochschulmeisterin und Bronzemedaillengewinnerin bei der Hochschul-EM 2011 im Doppel Laura Ufermann sowie dem 38-fachen Ukrainischen Meister und O35-Einzel-Weltmeister von 2009 Vladislav Druzhchenko hat das Team von Manager Michael Schnaase sogar noch zwei weitere Trümpfe in der Hinterhand.

Beim sonntäglichen Gastspiel in Saarbrücken gilt es für den 1. BV Mülheim – genau wie gegen EBT Berlin – durch gute Leistungen weiter Selbstvertrauen für die demnächst anstehenden Spiele gegen die Mitabstiegskonkurrenten zu tanken. Der 5-fache Deutsche Mannschaftsmeister 1. BC Bischmisheim (2006 bis 2010) hat die Rückeroberung des 2011 an Berlin verlorenen Titels als Saisonziel ausgegeben. Eine realistische Vorgabe, schaut man sich die sportlichen Erfolge der einzelnen Teammitglieder an. Alles hier aufzulisten, würde den Rahmen bei weitem sprengen.

Die junge gebürtige Weißrussin Olga Konon (Weltrangliste: 26.DE) ist seit 2011 für den Deutschen Badminton-Verband startberechtigt. Sie nahm 2008 an den Olympischen Spielen sowie 2009 (für Polen) und 2011 an den Individual-Weltmeisterschaften teil. Drei internationale Erfolge und zwei Finalteilnahmen stehen bei ihr zu Buche.

Emma Wengberg (Weltrangliste: 28.DD) kommt aus Schweden. Sie war - nach 2009 und 2010 - ebenfalls bei der WM in London dabei. International blickt sie auf fünf Titel und sechs zweite Plätze zurück.

Nachwuchshoffnung Lisa Heidenreich (Weltrangliste: 159.DE) wohnt und trainiert hier in Mülheim. Sie wechselte zu Saisonbeginn vom 1. BC Düren an die Saar. Die Deutsche Jugendmeisterin von 2008 und 2009 im Einzel bestritt bisher ein Länderspiel für Deutschland.

Dieter Domke (Weltrangliste: 85.HE), WM-Teilnehmer, vielfacher Deutscher Jugend- und Juniorenmeister, Deutscher Vizemeister 2010 HE, war international zwei Mal erfolgreich und 23 Mal für Deutschland im Einsatz.

Michael Fuchs (Weltrangliste: 8.MX; 30.HD) gewann 2010 Bronze bei der Europameisterschaft im Herrendoppel und 2006 EM-Silber mit der Mannschaft. Er siegte unter anderem 2011 mit Birgit Michels (1. BC Beuel) bei den Canada Open und den Morocco International im Mixed. Der mehrfache Deutsche Meister hat bisher 62 Länderspiele absolviert.

Kristof Hopp, der ehemalige 84-fache deutsche Nationalspieler, nahm 2008 an den Olympischen Spielen und insgesamt auch an sechs Individual-Weltmeisterschaften teil. Der Vize-Europameister von 2008 mit dem Herrenteam kann neun internationale Titel aufweisen.

Marcel Reuter (Weltrangliste: 89.HE), 24 Länderspiele, belegte bei der Universiade (Olympiade der Studierenden) 2007 in Bangkok den fünften Platz. 2011 gewann er mit dem deutschen Mixedteam bei der Europameisterschaft die Silbermedaille; 2006 gelang das auch mit der Herrenmannschaft.

Johanns Schöttler (Weltrangliste: 15.MX; 35.HD), gehörte 2011 ebenfalls zum Mixedteam des Vize-Europameisters. 2010 und 2008 gewann er mit den deutschen Herren EM-Bronze. Sieben internationale Turniersiege und acht Finalteilnahmen im Doppel und Mixed belegen die Klasse des 10-fachen Nationalspielers.

Lukas Schmidt (Weltrangliste: 88.HE), Neuzugang vom PTSV Rosenheim, wurde in diesem Jahr überraschend Deutscher Vizemeister im Herreneinzel und erreichte bei den Portuguese International das Endspiel. 1 Länderspiel und neun Deutsche Meisterschaften in den Altersklassen U15 bis U22 lautet seine bisherige Bilanz.

Unabhängig wer am Sonntag (14 Uhr, Joachim-Deckarm-Halle, Saarbrücken) in der Partie gegen 1. BV Mülheim auflaufen wird, klarer Favorit ist der 1. BC Bischmisheim.

1. Bundesliga

1. BV Mülheim – SC Union Lüdinghausen 03.09.11 // 13 Uhr // RWE-Sporthalle
1. BC Bischmisheim – 1. BV Mülheim 04.09.11 // 14 Uhr // Joachim-Deckarm-Halle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.