Mülheimer Woche - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Styrumer und Saarner Deichschau ausgesetzt
Deichschau verschoben

Aufgrund der umfangreichen Maßnahmenpakete der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus werden die Deichschauen zunächst ausgesetzt. Die Deichschau der Ruhrdeiche Oberhausen Alstaden und MülheimStyrum wird daher auf einen späteren Termin verschoben und findet somit nicht am Dienstag, 9. Juni, statt. Auch die für den 18. Juni geplante Deichschau am Ruhrdeich Mülheim-Saarn wird daher auf einen späteren Termin verschoben. Über die Ausweichtermine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20
Am 16. Juni läuft der Forschungstag diesmal digital für alle im Netz.
2 Bilder

Bundesweiter Aktionstag am 16. Juni
„Tag der kleinen Forscher“ – Mitmachtag mal anders

Zu Hause oder beim Spazierengehen, in der Kita-Notbetreuung oder in Kleingruppen in der Grundschule – Forschen und Entdecken geht überall. Zum „Tag der kleinen Forscher“ 2020 lädt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in diesem Jahr sowohl pädagogische Fach- und Lehrkräfte als auch Eltern ein, den Wegen eines besonderen Elementes zu folgen: Wasser. Unter dem Motto „Von der Quelle bis ins Meer – Wasser neu entdecken!“ können so Kinder unsere wichtigste Lebensgrundlage ganz neu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.05.20
Seltene Rassen sind im Arche Park am Witthausbusch wieder zu sehen.

Der Arche-Park Tiergehege Witthausbusch ist wieder geöffnet
Besucherzahl durch Abstandsregeln begrenzt

Das Team des Arche Parks am Witthausbusch freut sich sehr, dass man mit Hilfe der Paritätischen Initiative für Arbeit nun in der Lage ist, den Arche-Park den kleinen und großen Besuchern wieder zu öffnen. Zur Einhaltung der behördlichen Auflagen zur Eindämmung der Infektionsgefahr sind einige Regeln zu beachten. Es gelten bis auf Weiteres eingeschränkte Öffnungszeiten: Montag und Dienstag bleibt der Arche Park geschlossen, Mittwoch bis Sonntag ist die Anlage von 11 bis 18 Uhr geöffnet....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.20
Vor der Mahd durchkämmen Freiwillige das Gelände und suchen nach Kitzen und Bodenbrütern.
2 Bilder

Rehkitzen droht der Tod durch Kreiselmäher
Mähzeit beginnt

Jetzt ist die Zeit, in der die ersten Rehkitze zur Welt kommen. Die Ricken ziehen in die ruhiger gelegenen Wiesen und leg en ihre neugeborenen Kitze dort zum Schutz vor Raubwild und anderen Gefahren ab. Leider fällt der erste Schnitt der Wiesen durch die Landwirte oft genau in diese Zeit. Leistungsstarke Traktoren, oft mit mehreren Kreiselmähwerken bestückt, mähen in hoher Geschwindigkeit die Wiesenschläge in kürzester Zeit ab. Kein Rehkitz oder Bodenbrüter kann den Messern entgehen. Dies...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.20
Der Riesenknöterich an den Böschungen des RS1 kann laut Saarner Umweltverein zur Gefahr fürdie heimische Flora werden.

Saarner Umweltverein sieht massive Baufehler am RS1
Bedroht der Riesenknöterich die Mülheimer Flora?

Der Saarner Umweltverein fordert die Stadt auf unverzüglich zu handeln, um die Umwelt und den städtischen Haushalt nicht zu schädigen. Detlef Habig vom Saarner Umweltverein berichtet: "Auf dem bisher fertiggestellten, kurzen Mülheimer Teilstück des RS1, im Bereich der Bergstraße hat die herstellende Firma mit unsauberem Erdmaterial gearbeitet und in alle Bereichen dort Reste von Riesenknöterich eingebaut und im Umland verteilt." Zuerst kam der Riesenknöterich, vergangenes Jahr, zaghaft an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.20
Das Fulerumer Feld gehört zu einer wichtigen Frischluftschneise für die Mülheimer Innenstadt.

Bürgerinitiative Fulerumer Feld vernetzt sich
Gemeinsam für die Umwelt

Die Bürgerinitiative "Fulerumer Feld" hat die letzten Wochen dazu genutzt, sich mit anderen lokalen Interessenvereinigungen zum Schutze der Natur rund um das Gebiet an der Grenze zu Essen zu vernetzen. Mit der direkt angrenzenden Interessengemeinschaft (IG) Rumbachtal und der Bürgerinitiative (BI) Tinkrathstraße auf Mülheimer Seite soll es zukünftig einen regelmäßigen Wissensaustausch und den Aufbau eines Netzwerkes zum Know how-Transfer geben. "Darüber hinaus freuen wir uns über den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.20
Hochwasser an der Schlagd am RWW-Kraftwerk Kahlenberg.
2 Bilder

Genügend Wasser für heißen Sommer
RWW beruhigt Bürger

Der Frühling ist bereits da. Und auch der Sommer könnte kommen, die Talsperren sind sehr gut gefüllt. Das freut die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und natürlich ihre Kunden. Denn der Wasserversorger bezieht das Rohwasser aus der Ruhr, um daraus Trinkwasser für die Menschen und Betriebe in Mülheim zu produzieren. Und der Ruhrverband sorgt mit dem Betrieb seiner Talsperren dafür, dass die Ruhr ausreichend Wasser führt. Was Ende 2019 nicht ganz so entspannt aussah, hat der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
Mit seiner "Zorro-Maske" sieht der Gartenschläfer etwas verwegen aus.

Gartenschläfer – NABU Ruhr hilft besonderem Gast durch den Winter
Als Blinder Passagier eingereist

Ein ganz besonderer Schlafgast beendet dieser Tage seine Winterruhe in der Obhut des NABU Ruhr. Bereits im November letzten Jahres nahm sich Sarah Bölke, die sich um schutzbedürftige Wildtiere kümmert, eines Gartenschläfers an, der bei einer Familie in Essen-Vogelheim in eine Lebendfalle getappt war. „Das Besondere an dem Fund ist, dass Gartenschläfer im Ruhrgebiet normalerweise nicht vorkommen. Wir haben daher DNA-Analysen vorgenommen, um zu schauen, woher das Tier stammt. Möglicherweise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
  •  1
Foto: Carsten Walden

Ab Dienstag wieder möglich in Mülheim
Grünschnittabgabe nach Ostern

Ab Dienstag, 14. April, ermöglicht die MEG wieder eine Grünschnittabgabe für Bürger. Dazu wird am Wertstoffhof nur der Bereich der Grünschnittannahme an Werktagen von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Darüber hinaus eröffnet die MEG eine zusätzliche Grünschnittannahme auf dem Parkplatz des Wennmannbades an der Yorckstr. in Heißen an Werktagen von 8 bis 16.30 Uhr. Um die Warte- und Durchlaufzeit am Wennmannbad zu minimieren, wird pro Fahrzeug nur eine Kofferraummenge angenommen. Fahrzeuge mit...

  • Oberhausen
  • 12.04.20
Auch die in Mülheim vorkommenden Bergmolche werden bei ihrer nächtlichen Wanderung zu Gewässern auf den Straßen leicht übersehen.

Sperrungen erneut aufgenommen
Kröten wandern sicher

Aufgrund der wieder frühlingshafteren Wetterbedingungen werden ab dem kommenden Montag, 6. April, die Straßensperrungen wegen der Krötenwanderung erneut aufgenommen. In den Abend- und Nachtstunden sind dann wieder streckenweise die Großenbaumer Straße, die Horbeckstraße, die Mühlenbergheide sowie die Klingenburgstraße vollständig ab circa 19 Uhr gesperrt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.20
Auch allein kann man beim Spaziergang Müllsammeln.

DJV ruft zum privaten Müllsammeln auf
Aktiver Wildtierschutz

Vielerorts sind gemeinschaftliche Müllsammelaktionen in diesem Frühjahr aufgrund der Corona-Krise ausgefallen. Illegal entsorgte Plastikfolien, Schnüre oder Becher und Flaschen sind deshalb eine noch größere Gefahr für Wildtiere als sonst. Der Deutsche Jagdverband (DJV) ruft dazu auf, entlang von Wegen und Straßen Müll zu sammeln und korrekt zu entsorgen. Wichtig: Die Brut- und Setzzeit hat bereits begonnen, sensible Bereiche wie Gebüsche sollten gemieden werden. Auch zu beachten: die aktuellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.20
  •  1
4 Bilder

Natur und Garten
Ausbringen von Gülle in Mülheimer Ruhrauen

„Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt. Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand….“ Tja, diese Zeiten sind endgültig vorbei, nicht aber die Düngerei mit stinkender Gülle auf Feldern und Wiesen. In Mülheim betreibt dies ein Bauer sogar in einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet mit direkter Anbindung zur Ruhr zwischen Mendener Brücke und „Dicken am Damm“. Großzügig verteilt er den Dung, vermutlich aus einem Schweinemastbetrieb, auf Flächen, die nicht der Landwirtschaft dienen, sondern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.20
  •  5
Die Stadt Mülheim bittet die Bürger um Unterstützung beim Gießen.

Stadt bittet um Unterstützung
Bäume brauchen Wasser

Trotz der Regenfälle in den vergangenen Monaten ist noch keine durchdringende Durchfeuchtung des Bodens festzustellen. Aus diesem Grund beginnt die Stadt Mülheim in der kommenden Woche mit der Wässerung der Jungbäume im Stadtgebiet. Es werden alle Jungbäume, die in den letzten drei Jahren (430 Bäume) ersatzgepflanzt wurden, durch beauftragte Unternehmer gewässert. Die Bäume sind an der Pflanzverankerung mit Dreiböcken zu erkennen. Die Stadt freut sich über jede Unterstützung, die die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.20
Eingesperrt, vom Frühling ausgesperrt... das ist nicht der Fall. Aber es ist im wahrsten Sinne des Wortes, der mit Abstand ungewöhnlichste Frühling.
In Zeiten von Corona - mit Abstand an die Luft
17 Bilder

In Zeiten von Corona - mit Abstand an die Luft
Mit Abstand - der ungewöhnlichste Frühling

Eingesperrt, vom Frühling ausgesperrt... das ist nicht der Fall. Aber es ist im wahrsten Sinne des Wortes, der mit Abstand ungewöhnlichste Frühling. Gerade in diesen Tagen bin ich gerne draußen, selbstverständlich mit gebotenem Abstand zu anderen. Wenn mir diese überhaupt begegnen, denn ich meide die Hotspot-Ausflugsziele. Lieber bin ich im Wald, auf den Feldern und Wiesen unterwegs. Die Frühlingsluft tut gut, vertreibt dunkle Gedanken, macht den Kopf klar. Zudem hält die Bewegung fit und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.20
  •  15
  •  8
Unterricht zum Thema Boden gibt es hier auch zum Anfassen.

Auch 2020 wieder Bodenklassenzimmer im Witthausbusch
Handfeste Erfahrungen statt theoretischer Biologie

Eine Exkursion ins Grüne mit der gesamten Klasse? Auch 2020 ist das für Mülheimer Schulklassen kein Problem. Die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet bietet auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Stadt Mülheim an der Ruhr das beliebte Bodenklassenzimmer an. Einen ganzen Vormittag können Schulklassen Bodeneigenschaften, Bodenarten, seine Bedeutung für uns Menschen und darin lebende Pflanzen und Tiere spielerisch erforschen. Die Exkursion im Witthausbusch ist für Klassen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.20

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.