Mülheim an der Ruhr: VHS

1 Bild

Wussten Sie eigentlich(7) 1

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 18.09.2018

Wussten sie eigentlich..., dass heute vor einem Jahr das wunderbare Denkmal der VHS Mülheim in einer NAcht- und Nebelaktion geschlossen wurde? Wieviel dieses Gebäude den Mülheimer Bürgern wert ist, zeigt sich in den überwältigenden 11.000 unterschriften, die innerhalb von wenigen Wochen für das Bürgerbegehren geleistet wurden. Hält man sich vor Augen, dass bei der letzten Kommunalwahl gerade mal 20.000 Menschen ihre...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich (6)...?

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 06.09.2018

....warum die Heinrich-Thöne VHS ihren Namen hat? Aus der Begründung für die Denkmalwürdigkeit der Heinrich-Thöne VHS des Amtes für Denkmalpflege im Rheinland "...Die Heinrich-Thöne-Volkshochschule in Mülheim an der Ruhr ist aus ortshistorischen Gründen von Bedeutung, da schon die Benennung „Heinrich-Thöne-Volkshochschule“, fürdie man sich erst kurz vor der Eröffnung der Institution ent- schieden hatte, gänzlich im...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich(4)...

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 02.09.2018

Wussten Sie eigentlich(4)... Wussten Sie eigentlich, dass die Verantwortlichen dieser Stadt tatsächlich ihre Bürger bitten, Geld zu spenden, damit die Bäume im Sommer gewässert werden können und l durch die WAZ ganz stolz berichten lassen, dass sie schon 1000,-€ an Spenden erhalten haben, aber sie schlagen das Angebot aus, ein Gutachten bezüglich des Zustandes der Heinrich-Thöne Volkshochschule vom renommierten...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich(2)?

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 31.08.2018

Wussten Sie eigentlich(2)? .....dass die Verantwortlichen der Stadt Mülheim, wenn sie uns Bürgern erzählen, die HEinrich-Thöne Volkshochschule verfüge über 6000 qm, (ich hoffe, Sie sitzen jetzt!) , dass diese Damen und Herren dabei die Fläche der Dächer mit einrechnen? JA, Sie haben richtig gelesen, die Dachflächen werden miteingerechnet, weil man diese ja als Dachterrassen nutzen kann.. Dies sollten wir...

Mit Demokratie hat das nichts zu tun

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 30.08.2018

Liebe Freunde der Heinrich-Thöne Volkshochschule Heute war die Ratssitzung, unter anderem bezüglich der Zulässigkeit des Bürgerbegehrens. Überrascht es, dass die Initiatoren des Bürgerbegehrens nicht eingeladen wurden? Überrascht es, dass die Ratsdamen und Herren der Einlassung des Herrn Steinfort folgten, keinem Vertreter der Bürgerinitiative ein Rederecht einzuräumen, weil irgendein Paragraph in der...

Mit Demokratie ist jetzt Schicht im Schacht

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 29.08.2018

Mit Demokratie ist jetzt Schicht im Schacht. Die Bürger in Mülheim, die wollen sich wehren Sie schreiben und reden, machen Bürgerbegehren. In sechs Wochen nur mit Tagen je sieben Haben elftausend Menschen dafür unterschrieben. Doch das geht ja gar nicht Für Verwaltung und Rat Sie tricksen und kungeln und führ'n hinters Licht Gegen Mauscheleien, da wird sich verwahrt. Der Bürger soll zahlen Er soll nicht...

1 Bild

Ratssitzung zum Bürgerbegehren am 30.8.2018 um 16.00 Uhr 1

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 27.08.2018

Während einige Lokalpolitiker alles tun, damit die Aufmerksamkeit der Bürger nur noch auf das Verhalten von Herrn Ob Scholten gelenkt werden soll, schmeissen Sie  unser Geld mit vollen Händen zum Fenster hinaus. So haben sie bisher 2,5Millionen € an Miete für das grauslige VHS Ersatz-Gebäude an der Aktienstrasse ausgegeben. In dieses Gebäude wurde eine weitere Million nur für Brandschutz hineingesteckt, eine weitere...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein leidenschaftlicher Beitrag

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 23.08.2018

Ein weiterer leidenschaftlicher Kommentar zum Artikel in der WAZ über die VHS vom 22.8.2018 : Es ist gut, dass es einen besseren 2. Interimsort für einen Teil der VHS Mülheim gibt. Wobei ich Interimsort besonders betone, da es ja noch keinerlei Entscheidung gibt und 10000 Unterschriften, die für den Erhalt der Heinrich-Thöne Volkshochschule sind, ein deutliches Signal setzen. Explizit freut man sich endlich wieder auf die...

Lügen Lügen Lügen

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 22.08.2018

So kommentieren Mülheimer Bürger die Lügengeschichte über die VHS: doc_gernervor 9 Stunden Toller, investigativer und aufklärender Artikel... ... ganz im Stil der "neuen" Berichterstattung Mülheimer Taten. Zwei der hier abgebildeten Herren sind Beteiligte in der Kampagne gegen den Bürgermeister. Während dieser durchs Dorf getrieben wird, läßt man die beiden schön in Ruhe. Mich würde vielmehr interessieren, warum es...

2 Bilder

„Wir sollten das sachlich und professionell abarbeiten“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 09.08.2018

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Frank Mendack über die Schließung der VHS und die Abrechnungen des Oberbürgermeisters Zwei höchst umstrittene Themen, die Mülheim bewegen: Die geschlossene Volkshochschule und monierte Spesenabrechnungen von Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Mittendrin: Frank Mendack. In seiner Funktion als Chef des Immobilienbereiches musste Mendack neu festgestellte Brandschutzmängel zur Kenntnis nehmen, die dann dazu führten, dass...

1 Bild

VHS-Begehren hat erste Hürde geschafft

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | am 10.07.2018

Die erste Hürde ist geschafft. 8.500 Bürger haben das Begehren zum Erhalt der Volkshochschule am MüGa-Park unterschrieben. Damit kann der Wunsch, das denkmalgeschützte Gebäude an der Bergstraße zu erhalten, nun formell auf den Weg gebracht werden. Am kommenden Freitag, 13. Juli, wird das erfolgreiche Bürgerbegehren nun an Oberbürgermeister Ulrich Scholten übergeben. Bis Freitagmorgen können am Stand der VHS-Befürworter...

1 Bild

DANKE DANKE DANKE

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 09.07.2018

Liebe Freunde der VHS! JA, Sie haben alle richtig gelesen. Schon am Freitag, 13.7.2018 wird das erfolgreiche Bürgerbegehren unserem Oberbürgermeister übergeben. Zu allererst möchten wir uns bei den unzähligen Helfern bedanken, und ein HElfer ist ein jeder, der unterschrieben hat und vielleicht seinen Nachbarn, seinen Kollegen oder die Tante gefragt hat, ob sie auch unetrschreiben möchte. Bis Freitag moregn kann noch...

2 Bilder

Abstoßende SPD-Manöver in MH und der VHS-Skandal

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 07.06.2018

Abstoßende SPD-Manöver in MH und der VHS-Skandal ZITAT: "In den lokalen und überregionalen Medien inkl. der Bildzeitung ist Mülheim seit Ende Mai 2018 in die Schlagzeilen geraten, aber nicht mit der höchsten Pro-Kopf-Verschuldung aller NRW-Städte trotz guter Wirtschaft, auch nicht wegen des Riesenskandals mit der VHS-Zerstörung, ebensowenig mit dem Neubau der Thyssenbrücke, die nicht auf die Pfeiler passt,auch nicht...

1 Bild

VHS in Zukunft wieder in der MüGA- BASTA!

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 03.06.2018

VHS in Zukunft wieder in der MüGa! Basta! "Bürgerbegehren zum Erhalt der VHS in der MüGa erfolgreich angelaufen!  Die Bürgerinitiative "Erhalt unserer VHS in der MüGa" hat im Mai ein Bürgerbegehren gestartet, womit der Verkauf des VHS-Grundstücks verunmöglicht und die zukünftige Nutzung des VHS-Denkmals als Volkshochschule gesichert werden soll. Die Stadtspitze hatte Ende April verkündet, sie halte das...

1 Bild

Bürgerbegehren zum Erhalt der VHS: 3000 Unterschriften schon da

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 31.05.2018

Liebe Bürger! Mit Freuden können wir Ihnen mitteilen, dass in nur 14 Tagen die ersten 3000 Unterschriften bereits eingegangen sind und noch viele viele Listen unterwegs sind. Dank an alle Helfer und Unterstützer. Dank an die grossartigen engagierten Mülheimer Bürger! Die Freunde der VHS

1 Bild

SPD zu VHS-Initiative: Beton statt Bildung

Claus Schindler
Claus Schindler | Mülheim an der Ruhr | am 18.05.2018

Als wenig überzeugend schätzt der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Dieter Spliethoff den Versuch der VHS-Initiative ein, den von der CDU geäußerten Vorwurf der Irreführung zu entkräften. „Nach wie vor vermitteln die Initiatoren des Bürgerbegehrens den Eindruck, dass es ihnen mehr um Beton statt um Bildung geht. Das macht eine sachliche Diskussion sehr schwierig“, meint Spliethoff. Er erinnert in diesem Zusammenhang an die...

1 Bild

Tauziehen um die VHS - Stadt und Initiative streiten weiter 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | am 26.04.2018

Das Tauziehen um den Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes der Volkshochschule an der Bergstraße geht wie erwartet weiter. Stadtdirektor und Rechtsdezernent Dr. Frank Steinfort teilte nun den Vertretern der Initiative „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ mit, dass nach der Rechtsauffassung der Stadt die Initiative eine Frist versäumt habe, um das gewünschte Bürgerbegehren durchzuführen. Laut Steinfort richte sich das...

1 Bild

VHS-Bürgerbegehren: Stadtdirektor glaubt nicht an eine Zulassung

Marcus Lemke
Marcus Lemke | Mülheim an der Ruhr | am 24.04.2018

Von RuhrText Die Stadtverwaltung hat den Initiatoren des Bürgerbegehrens zum „Erhaltung unserer VHS in der MüGA“ in einem Beratungsgespräch am Dienstagvormittag mitgeteilt, dass ein Bürgerbegehren aus ihrer Sicht unzulässig sei. Darüber hinaus wurden den Vertretungsberechtigten der Initiative gemäß § 26, Absatz 2, Satz 5 der Gemeindeordnung eine schriftliche Schätzung der Kosten für die Durchführung der Maßnahme...

Die VHS gehört in ein VHS- würdiges Gebäude

Kirsten Grunau
Kirsten Grunau | Mülheim an der Ruhr | am 23.03.2018

https://www.waz.de/staedte/muelheim/vhs-initiative-beschliesst-einstimmig-ein-buergerbegehren-id213825951.html

2 Bilder

Die VHS Mülheim zieht in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 23.02.2018

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Die VHS Mülheim zieht für zumindest fünf Jahre in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße. In nichtöffentlicher Abstimmung wurde eine breite Mehrheit gefunden, doch etliche Gegenstimmen verdeutlichten den grundlegenden Dissens. Die Opposition vermutet einen schleichend daherkommenden Dauerzustand statt der proklamierten Interimslösungen, zumal nun eine Anmietung für zehn Jahre im Raum stehe. Auch möchte sie weiterhin...

2 Bilder

Zwischenlösung gesucht 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 26.01.2018

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Stadtrat und Verwaltung auf der Suche nach einem vorübergehenden VHS-Standort Eine große Mehrheit des Stadtrats hatte am 7. Dezember 2017 in Bezug auf die zurzeit wegen Brandschutzmängeln geschlossene Volkshochschule an der Bergstraße entschieden: Externe Gutachter sollen die wirtschaftlichste Lösung ermitteln. Sei es Sanierung im Bestand, Neubauten auf städtischen oder auch privaten Grundstücken oder eine dauerhafte...

1 Bild

Im Mülheimer Stadtrat ging es um Siemens, Altena und die Volkshochschule

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 10.12.2017

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Vor der mit Spannung erwarteten Abstimmung zum Haushalt hatte die Ratssitzung einige kontroverse Momente zu überstehen. Bevor Oberbürgermeister Ulrich Scholten in die eigentliche Tagesordnung einsteigen konnte, ging es um zwei Resolutionen. Zunächst wurde eine Solidaritätsbekundung für den Altenaer Bürgermeister Andreas Hollstein vorgelegt. Dass hier offenbar Fremdenhass zu einer feigen Gewalttat gegen einen...

2 Bilder

Bleibt das Streitobjekt Volkshochschule für fünf Jahre geschlossen?

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Mülheim an der Ruhr | am 19.10.2017

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Im Rat ging es hoch her rund um die VHS. Zunächst mussten sich die Ratsmitglieder ihren Weg durch aufgebrachte Bürger bahnen. Die hielten Schilder hoch wie „sanieren statt spekulieren“ oder „Hände weg vom Bürgereigentum“. Da nicht genug Platz auf der Zuschauertribüne war, öffnete Oberbürgermeister Ulrich Scholten kurzerhand mit Schwung die Flügeltüren zum Ratssaal, damit man auch vom Flur aus folgen konnte. Obendrein...

1 Bild

VHS: SPD fordert Nachdenken über Standortalternativen

Claus Schindler
Claus Schindler | Mülheim an der Ruhr | am 22.09.2017

„Das erste und wichtigste Ziel ist, den laufenden Betrieb der Volkshochschule möglichst schnell und mit möglichst wenig Einschränkungen fortzusetzen. Hierbei haben wir vollstes Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der Verwaltung, die diese auch in anderen schwierigen Situationen in der Vergangenheit bewiesen hat“, so die Einschätzung des SPD-Fraktionsvorsitzenden Dieter Spliethoff zur Schließung des VHS-Gebäudes. Er verweist...

5 Bilder

Encaustic - Malen mit heißem Wachs in der VHS Mülheim an der Ruhr - noch Plätze frei

Tanja Hausmann
Tanja Hausmann | Mülheim an der Ruhr | am 17.01.2017

Mülheim an der Ruhr: VHS | Malen mit heißem Wachs - eine alte faszinierende Maltechnik neu entdecken. Encaustic heißt so viel wie "einbrennen, mit Feuer erwärmen". Die Geschichte der Encaustic beginnt schon ca. 3000 v. Chr. Natürlich hat sich die Maltechnik im Laufe der Zeit weiter entwickelt. Aber eins ist geblieben: wunderschöne Bilder mit Tiefenwirkung und leuchtenden Farben. In diesem Workshop wird Ihnen die Dozentin Tanja Hausmann (aus...