Fahrgast geschlagen
Betrunkener randaliert im Bus

Am Donnerstag, 14. Januar, gegen 18 Uhr rief ein Busfahrer die Polizei zur Haltestelle am Schulzentrum an der Tersteegenstraße In Neukirchen-Vluyn. Ein alkoholisierter Fahrgast hatte kurz zuvor eine Austauschschülerin  geschlagen und weitere Fahrgäste bedroht.

Das 13-jährige Mädchen aus Norwegen hatte sich im Bus mit ihren Freundinnen unterhalten. Das veranlasste den 60-jährigen Duisburger offenbar dazu, ihr ins Gesicht zu schlagen. Nachdem er versuchte, auch andere Fahrgäste zu schlagen, mischte sich der 45-jährige Busfahrer ein und forderte den Randalierer auf, den Bus zu verlassen. Als er dieser Aufforderung nicht nachkam, verständigte der Busfahrer die Polizei. Die nahm den 60-Jährigen mit ins Gewahrsam.Den Duisburger erwartet ein Strafverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen