Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Neukirchen-Vluyn - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ulrike Martens zeichnet die Skizzen zu ihren Bildern mit der linken Hand.

Sonderausstellung „NÖ! Verrückte Wortwelten in Bildern“ im Grafschafter Museum
Zeichnen – das geht doch mit links!

Das macht sie mit links: Künstlerin Ulrike Martens zeichnet Zitronenfalter, Quaakdips, Garnölen und andere Wortspiele mit ihrer linken Hand, obwohl sie Rechtshänderin ist. In einem Workshop am Donnerstag, 27. August, von 19.30 bis 22 Uhr erklärt sie den Teilnehmern, wie auch sie eigene Wortspiel-Bilder zeichnen – ob mit links oder rechts ist allen selbst überlassen. „Mit der linken Hand komme ich am besten an meinen Humor-Nerv heran“, erklärt die Künstlerin augenzwinkernd. Sie lädt...

  • Moers
  • 31.07.20
Auf die neue Spielzeit freuen sich: (v.l.n.r.): Dominik Baum (Leiter Kulturbüro), Helga Karl (Leiterin Fachbereich Schule-Sport-Kultur), Bürgermeister Frank Tatzel, Stefanie Kaleita (stellv. Leiterin Fachbereich Schule-Sport-Kultur) und Dorothee Brunner (Mitarbeiterin Kulturbüro).

Rheinberg - Neues Programm für Groß und Klein: Spielzeitheft 2020/21
Neues Spielzeitheft des Kulturbüros Rheinberg

"Wir machen weiter!" "Hinter uns liegt eine turbulente Spielzeit, die zum einen durch tolle Veranstaltungen und zum anderen leider auch durch diverse Absagen geprägt war", so Dominik Baum, Leiter des Kulturbüros der Stadt Rheinberg. Umso mehr freue man sich, dass neue Spielzeitheft 2020/21 zu präsentieren, das wieder einmal ein bunt gemischtes Programm für Groß und Klein beinhaltet. „Kultur ist systemrelevant" Bürgermeister und Kulturdezernent Frank Tatzel betont: „Kultur ist...

  • Rheinberg
  • 30.07.20
Die Kinder verkaufen Lebensmittel aus ihrem Kaufladen. Hier einen Brotlaib.

Moers - Ferienprogramm im Grafschafter Musenhof
Holzkegel und Hufeisen

Es ist was los im Mittelalterdorf Musenhof „Gestern haben wir auch schon keine Kunden gehabt“, beschwert sich die Händlerin mit ihrer Kinderstimme und stapelt derweil die Äpfel auf dem Verkaufstresen. Aus einer anderen Ecke tönt es: „Selbstgemachte Hufeisen, selbstgemachte Hufeisen!“ Zwei Stunden Mittelalter erleben Auf dem Marktplatz des Musenhofs ist viel los – hier sind die Kinder gerade in ihre Rollen geschlüpft und verbringen zwei Stunden wie im Mittelalter. Einige Mädchen haben sich...

  • Moers
  • 24.07.20
Laden zu Open Air Veranstaltungen in den Missionshof ein (v.l.): Michael Linde, Kulturamt, Gisela Zwiener-Busch, Stadtbücherei und Thorsten Rogsch, Stadtjugendring. Nicht dabei: Ilka Mainka, integrative Quartiersentwicklung.

Neukirchen-Vluyn - Veranstaltungsreihe "Kultur im Dorf" mit Lesungen und Kinovorstellungen
Open Air im Missionshof - Das ist Kult

"Kultur im Dorf" im Missionshof bietet Open Air Kino und Lesungen Die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Stadtverwaltung, Stadtjugendring und die integrative Quartiersentwicklung Neukirchen laden zu einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe ein: Alle 14 Tage ein Event Ab Dienstag, 28. Juli, können interessierte Gäste an insgesamt sechs Terminen spannende Kinovorstellungen und Lesungen im Missionshof vor der Stadtbücherei wahrnehmen. Die Events finden alle 14 Tage statt, dem Hygiene- und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.07.20
Gästeführerin Eva-Maria Eifert (links) und Anne-Rose Fusenig machen gemeinsam mit Teilnehmern einen Rundgang zu den Alltagsmenschen durch die Innenstadt.

Moers - Ausstellung von Christel Lechner im öffentlichen Raum
Mehr erfahren über die Alltagsmenschen, die zu Gast in Moers sind

Wer sind diese Zugezogenen? Wer sind diese Personen in der Stadt, die sich auf dem Sofa am Altmarkt niedergelassen haben? Die Alltagsmenschen sind noch recht neu in Moers. Gästeführerin Eva-Maria Eifert und Anne-Rose Fusenig machen sich am Freitag, 31. Juli, um 17 Uhr gemeinsam mit Teilnehmern zu einem Rundgang auf durch die Innenstadt. Treffpunkt ist am „ENNI-Mann“ am Königlichen Hof. Stadtgeschichte wird aufgegriffen Auf dem Weg treffen sie verschiedene Alltagsmenschen, die besondere...

  • Moers
  • 24.07.20
  • 1
  • 1

Kolumne: Uhrmacher

Uhrmacher stellen Uhren aller Art her. Die Spannbreite reicht von handelsüblichen Armbanduhren über Wecker und Taschenuhren bis hin zu Turmuhren. "Meine genialste Erfindung ist allerdings eine Brillenuhr," berichtet Wenzel-Wendelin Schleimbeutel, seines Zeichens Uhrmacher-Meister und Erfinder in Neukirchen - Vluyn. "Bei dieser Brillen-Uhr ist der Meß- und Mechanikteil im Brillengestellt integriert. Die Uhrzeit-Anzeige erfolgt über das Brillenglas. Auch das Aufladen ist sehr einfach.  Der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.07.20
13 Bilder

Buchdruck
Buchdruckereibesuch in Hoya

Am Samstag waren wir von den Soltauer Bleiläusen in Hoya bei unseren Buchdruckmuseumsfreunden um uns auszutauschen. Das Museum Hoya besteht schon einige Jahre und zieht momentan in eine alte Molkerei um. Es stehen im Moment dort noch alle Setzregale, Druckmaschinen und viel Buchdruckzubehör ungeordnet in einer großen Halle. Dort wird aber schon ganz toll in allen Bereichen gewerkelt und sortiert.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.07.20
  • 16
  • 3
Markus Grimm bringt sein Programm „Zur Freiheit ein Stück“ und neue Songs mit.

Moers - Auftritt von Markus Grimm am 8. August
Markus Grimm - Zur Freiheit ein Stück

Auftritt im Innenhof des Moerser Schlosses  Der Moerser Künstler Markus Grimm hat die Corona-Einschränkungen unter anderem genutzt, um neue Lieder zu schreiben. Diese und ältere Songs sind bei seinem Auftritt am Samstag, 8. August, 20 Uhr, im Innenhof des Moerser Schlosses (Kastell 9) zu erleben. Programm "Zur Freiheit ein Stück" Was hat ein Plattpfirsich mit der Haltbarkeit einer Karriere gemeinsam und kann man sich mit den im TV erlernten Choreografien auch heute noch durchs Leben...

  • Moers
  • 17.07.20
Kulturpädagoge Patrick Bohndörfer und Museumsleiterin Diana Finkele stellen mit dem Abstandshalter die Entfernung zueinander sicher.
2 Bilder

Moers - Murmeln aus Ton und Würfel aus Knochen
Irgendwas an der Murmel?

Ferien im Mittelalter im Musenhof Moers Dass Abstandsregeln eingehalten werden, kontrollieren derzeit Ordnungsamt und Polizei. Im Mittelalter waren Pestärzte mit Schnabelmaske und Peststab unterwegs. Der Peststab war Erkennungszeichen und Abstandhalter zugleich. Im Moerser Musenhof - einer Spiel- und Lernwerkstatt - kommt er nun zum Einsatz: Zur eineinhalb Meter Abstandswahrung. Basteln, spielen, etwas über das Mittelalter erfahren Dank dieses Hilfsmittels und eines modernen...

  • Moers
  • 17.07.20
Der Künstler Becker Schmitz und Brigitte Jansen, Vorstand wir4- Wirtschaftsförderung, präsentieren das digitale Kunstwerk "Schwarzes Gold".
2 Bilder

Kamp-Lintfort: Digitale Installation des Moerser Künstlers Becker Schmitz
Virtuelle Skulptur von Becker Schmitz

Installation "Schwarzes Gold" auf Laga Mit der digitalen Installation „Schwarzes Gold“ lässt der Künstler Becker Schmitz die vergangene Welt des Bergbaus am wir4- Pavillon auf der Landesgartenschau auferstehen. Mithilfe einer App, die Besucher sich auf ihre mobilen Telefone oder Tablets herunterladen können, entsteht eine virtuelle Skulptur, die durch 3D-Animation in den Himmel über der Laga wächst. Zeichen der Wertschätzung Das digitale und partizipative Kunstwerk ist ein Versuch, auf...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.07.20
3 Bilder

Vandalismus in Rheinberg / In Moers hatte ein 22-Jähriger "Anlehnungsbedürfnis"
Alltagsmensch zerstört: War es "Nur ein Unfall"?

Die Empörung und das Unverständnis waren bei allen Beteiligten, auch bei den Moerser Bürgern groß, als kurz nach dem Aufstellen der „Alltagsmenschen“ (eine Ausstellung mit lebensgroßen Figuren im Rahmen der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort, Rheinberg und Moers) nun auch in Moers eine erste massive Beschädigung an einer Figur am Hanns-Dieter-Hüsch-Platz festzustellen war. Doch jetzt scheint sich die Sache aufzuklären. Denn am gestrigen Dienstag erreichte das Moerser Stadtmarketing eine...

  • Moers
  • 15.07.20
  • 2
  • 2
Ein Glas Wein und einen Flammkuchen genießen: Der Kamper Abend lädt zu kulinarischem Genuss ein.

Kamper Abend bietet kulinarische Auszeit vor historischer Kulisse
Die Kassen sind länger geöffnet

Am kommenden Samstag, 11. Juli, findet ab 18 Uhr der Kamper Abend in der Orangerie im Kamper Gartenreich statt. Der Einlass ins Gelände wird um eine Stunde verlängert. Bis 22 Uhr können Gartenschaugäste verschiedene Weine sowie passende Gerichte  genießen. Neben einer Auswahl an verschiedenen Weiß-, Rot-, und Roséweinen der Wein und Sekt GmbH E. Maria Gerhadt aus Bornheim, bietetGartenschaucaterer Polster in der Orangerie auch passende Speisen an. „Leckere Flammkuchen, Frisches vom Grill und...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.07.20

Moers - Französisches Sprachdiplom am Grafschafter Gymnasiums
DELF-Zertifikate für Schüler des Grafschafter Gymnasiums

DELF - Die besondere Franz-AG Am Grafschafter Gymnasium bot sich in diesem Schuljahr die Chance, in einer AG gezielt auf die Prüfung des offiziellen französischen Sprachdiploms (diplôme d’études en langue française = DELF) vorbereitet zu werden. Das Institut français vergibt dieses anerkannte Zertifikat, das ein Sprachniveau anhand des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweist, so dass sich Schüler für das Studium und die Weiterbildung entscheidende Vorteile sichern. Anhand von...

  • Moers
  • 09.07.20

Kamp-Lintfort - Hall of Fames Sommergewinnspiel
So viele tolle Preise!

Sommerverlosung der Hall of Fame Kamp-Lintfort Seit Montag, 6. Juli, läuft bei der Hall of Fame in Kamp-Lintfort eine Verlosung, die den Sommer noch besser macht. Zur Verlosung stehen Gutscheine und Pakete des Kinos und diversen Unternehmen, die sich an der Aktion im Rahmen von #supportyourlocal beteiligen. Die Teilnahme erfolgt über die Nummer der erworbenen Tickets. Mit dieser registriert sich der Kinobesucher auf der Website des Kinos und landet somit sofort im Lostopf. Dabei hat jedes...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.07.20
Entdecker finden immer was: Kamps Schatzkammer ist wieder komplett geöffnet

Die Besucher kommen ab Samstag auch wieder ins Obergeschoss
Kamps Schatzkammer öffnet nun ganz

Nachdem vor zwei Wochen zunächst nur das Erdgeschoss der Schatzkammer von Kloster Kamp geöffnet wurde, kommt nun ab Samstag, 4. Juli auch das Obergeschoss an die Reihe. Diesen Teil der Dauerausstellung zu öffnen, war Museumsleiter Peter Hahnen ein besonderes Anliegen: „Wir haben dort das Kamper Antependium aus dem Mittelalter, das die Aufnahme Mariens in den Himmel in einer Wolken von Zeugen zeigt. Ein Stück um das uns große Häuser beneiden. Und die originale Mitra und die...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.07.20
Die Sponsoren und Förderer freuen sich gemeinsam mit den Mitgliedern des Fördervereins für das Stadtmarketing auf die "Alltagsmenschen".

Beliebte Kunstausstellung „Alltagsmenschen“ verzaubert Rheinberger Altstadt vom 9. Juli bis zum 8. November
Liebenswert, sympathisch und lebensgroß

Die „Alltagsmenschen“ kommen nach Rheinberg! Gemeint sind die Betonfiguren von Künstlerin Christel Lechner, die ab dem 9. Juli bis zum 8. November dieses Jahres in einer öffentlichen Kunstausstellung in der Rheinberger Altstadt zu sehen sind. „Gelebtes Leben ist die menschlichste Form der Schönheit“, sagt die Wittener Bildhauerin, die Menschentypen ausstellen möchte, denen sie im Alltag begegnet – sympathisch und liebenswert, jenseits aller Glamour-und Schönheitsideale. Neben 32 Figuren,...

  • Rheinberg
  • 03.07.20
Bürgermeister Frank Tatzel, Beigeordneter Dieter Paus und Edeltraud Hackstein vom Heimatverein überzeugten sich mit Lehrer Lutz Küster und einer Abordnung des Leistungskurses Geschichte des Amplonius-Gymnasiums durch Franziska Rother, Felix Steinkuhl sowie Tim und Jan Windhuis davon, dass der Text auf der Bronzetafel der Amplonius-Statue nun fehlerfrei ist.

Die Tafel an der Amplonius-Statue wurde ausgetauscht
Ein würdiges Denkmal

Was lange währt, wird endlich gut. In dieser Woche wurde die überarbeitete Tafel an der Amplonius-Statue vor der St.-Peter-Kirche in Rheinberg ausgetauscht. Im Frühjahr letzten Jahres war die Bronzestatue zu Ehren des im 14. Jahrhundert in Rheinberg geborenen Universalgelehrten, Arzt und bedeutenden Büchersammlers Amplonius Rating de Berka an der Stelle aufgestellt worden, wo die frühere Lateinschule bis 1889 ihren Platz hatte. Initiiert und teilfinanziert vom, inzwischen leider...

  • Rheinberg
  • 03.07.20
Bürgermeister Frank Tatzel (links) und Wirtschaftsförderer Thomas Bajorat (rechts) bedauern, 
dass sie Ulrike Brechwald und Michael Zajuntz von der Rheinberger Werbegemeinschaft 
coronabedingt eine Absage für das beliebte Kastanienfest erteilen mussten.

Rheinberg - Kastanienfest muss abgesagt werden
Familienfest der Werbegemeinschaft fällt aus

Kein Kastanienfest in diesem Jahr Bürgermeister Frank Tatzel hatte es bereits in einer seiner vorangegangenen Videobotschaften berichtet: Das diesjährige Kastanienfest in Rheinberg, das von der Rheinberger Werbegemeinschaft traditionell für Oktober eines jeden Jahres als großes Familienfest organisiert wird, muss abgesagt werden. Verhinderung durch Corona-Schutzverordnung Die Regelungen der Corona-Schutzverordnung bezüglich der sogenannten „Großveranstaltungen“ lassen die Durchführung...

  • Rheinberg
  • 02.07.20
Der Sparkassen Summer Soul am See kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Veranstalter wollen es im nächsten Jahr nachholen.

Sparkassen Summer Soul am See fällt aus
Große Zuversicht für eine Neuauflage

Der Sparkassen Summer Soul am See, die beliebte Open-Air-Party im Freizeitpark Moers-Kapellen entfällt in diesem Jahr. Die Veranstaltung sollte am Samstag, 8. August eigentlich wieder hunderte Besucher anlocken und mit bester Livemusik zum geselligen Beisammensein einladen. Die Durchführung einer solchen Veranstaltung ist vor dem Hintergrund der Erlasslage des Landes NRW, die Großveranstaltungen und Konzerte in bekannter Form wegen der Corona-Ansteckungsgefahr aktuell nicht zulässt,...

  • Moers
  • 30.06.20
2 Bilder

Moers - Ausstellung von Ulrike Martens im Grafschafter Museum
Wie sieht ein Quakdip, eine Garnöle oder ein Täterehtähhh aus?

Alles in UnordnungWie sieht ein Quakdip, eine Garnöle oder ein Täterehtähhh aus? Was kommt heraus, wenn Wortzusammensetzungen wörtlich genommen werden - zum Beispiel ein Zitronenfalter: Jemand, der Zitronen faltet. Die Moerser Künstlerin Ulrike Martens setzt Wörter, Bilder und Sinn neu zusammen. Grafschafter Museum Moers zeigt sie alle Sie hat Wörter gesammelt, verpackt, geschüttelt und die entstandenen Worthaufen grafisch aufbereitet. So entstehen ihre „Wortspiel-Getiere“. Die neu...

  • Moers
  • 26.06.20
Am Samstag, 27. Juni, stellt die Kreisjägerschaft Wesel etwa 70 Jagdhunde vor und erklärt deren Einsatzgebiete. Auf dem Foto: Bayerischer Gebirgsschweißhund.
2 Bilder

Am Samstag, 27. Juni, werden ab 14 Uhr etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren Einsatzgebiete erklärt
Kreisjäger Wesel auf der LaGa 2020 mit Hunden, Wildwurst und Blick in die Natur

Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen. Die Jäger bieten mit einem original getreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Am kommenden Samstag, 27. Juni, werden ab 14 Uhr etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren Einsatzgebiete erklärt. Die sogenannte „Pfostenschau“ ist der Teil der Jungjägerausbildung und findet erstmalig unter großer Beachtung der Öffentlichkeit statt. Mit Ausnahme von Blindenhunden sind...

  • Wesel
  • 26.06.20
Freuen sich auf die neue Spielzeit, vl. Janna Hüttebräucker, Larissa Bischoff, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Ulrich Greb und Viola Köster.
3 Bilder

Schlosstheater Moers, das Junge STM und W-Zentrum starten in die neue Spielzeit
„COVID-21“ impft musikalisch

Das neue Programm des Schlosstheaters Moers für die Spielzeit 2020/2021 ist da. Das Team um Intendant Ulrich Greb freut sich, ab September wieder mit voller Kraft spielen zu können – in gewohnt guter Qualität, aber, bedingt durch die Coronapandemie, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Abstands-und Hygieneregeln. „Der Spielplan läuft natürlich noch unter Vorbehalt. In diesem Sommer wird sich zeigen, was alles machbar ist. Die Zuschauer können sich auf jeden Fall darauf einstellen, dass die...

  • Moers
  • 26.06.20
Die Kinder können die Fragen für den Wettbewerb kreativ beantworten - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Moers - Die Welt der Logistik spielerisch entdecken: Projekt der Niederrheinischen IHK
Wettbewerb ‚LogistiKids‘ gestartet

Wie kommt der Sand in unseren Sandkasten und wie kommt das Päckchen zur Oma in Übersee? Um diese Fragen dreht sich der diesjährige Wettbewerb „LogistiKids“. Kinder im Grund- und Vorschulalter können sich bis zum 1. November bewerben und die Welt der Logistik spielerisch erkunden. Organisiert wird das Projekt von IHK NRW und dem Kompetenznetz Logistik.NRW. Wie läuft der Wettbewerb ab? Die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren müssen Antworten auf die Fragen finden. Dabei sind der...

  • Moers
  • 25.06.20
Am eigentlichen Kirmestermin werden sich in diesem Jahr wegen dem Verbot von Großveranstaltungen keine Fahrgeschäfte bewegen. Das Moerser Stadtmarketing arbeitet zusammen mit den Schaustellern an einer Alternativlösung.

Ein temporärer Freizeitpark könnte eine Alternative für die Schausteller sein
Endgültiges „Aus“ für die Moerser Kirmes

Die Planungen für die Moerser Kirmes 2020 waren schon lange abgeschlossen, dann kam das Corona-Virus und damit auch das Verbot von Großveranstaltungen in NRW. „Die aktuelleCorona-Schutzverordnung des Landes NRW macht eine Durchführung der Moerser Kirmes in diesem Jahr unmöglich. Lange hatten wir gehofft, dass sich nach dem 31. August  Möglichkeiten ergeben, dieses traditionsreiche Volksfest in der Grafenstadt durchzuführen aber jetzt ist klar, es geht nicht“,so Michael Birr, Geschäftsführer...

  • Moers
  • 23.06.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.