Village Rock und Erntedankfest in Neukirchen-Vluyn
In Neukirchen-Vluyn ist was los!

v. l. Nico Paulerberg, Timo Ruthmann, Christoph Remplewski, Dennis Glettenberg, Benjamin Münstermann
2Bilder
  • v. l. Nico Paulerberg, Timo Ruthmann, Christoph Remplewski, Dennis Glettenberg, Benjamin Münstermann
  • Foto: Norbert Passon
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers


Mit dem Village Rock Festival und Erntedankfest laden gleich zwei Veranstaltungen an diesem Freitag und Samstag, 13. und 14. September, nach Neukirchen ein:


Am Freitag bietet das „Village Rock Festival“ ab 16 Uhr tolle Live-Musik aus der Region. Samstag von 11 bis 18 Uhr lockt eine Mischung aus Tradition und Handwerk, Kultur und Verkauf beim Erntedankfest alle Altersklassen auf Grafschafter Platz, Mozartstraße und Denkmalplatz.

Village Rock Festival

Das Village Rock Festival findet bereits zum vierten Mal statt. Bis spät in den Abend hinein stehen drei Acts auf der Bühne am Grafschafter Platz. Den Anfang macht Angelina Kalke, Singer/Songwriter aus Neukirchen-Vluyn. Sie erreicht die Menschen mit ganz persönlichen Songs.

Paperstreet Empire bringt die Musik mit, die die Alltagssorgen vergessen lässt: Meist ist es die Tanzwut, die die Grooves aus den altbekannten Zutaten Gitarre, Bass und Drums treibt, aber auch die Entspannung und Euphorie davor und Melancholie und Müdigkeit danach. Ob das Resultat dann Rock 'n' Roll, Indie oder Elektro-Antipop-Post-Punk heißen soll, bleibt dem Geschmack überlassen.

Echo Appartment ist eine deutschsprachige Alternative Rock-Band vom Niederrhein, die 2018 durch den Titel "Alles wird gut" einem größeren Publikum bekannt wurde und dafür den Fernsehpreis der ARD 2018 erhielt. Echo Appartment vereint auf unnachahmliche Art den energiegeladenen Sound amerikanischer Bands, entflieht jedoch den gängigen alternativen Übersee-Klängen mit ihren deutschen, melancholischen Texten.

Mitmachangebote und Verpflegung 

Im Rahmenprogramm locken Mitmachangebote für Jugendliche mit drei litauischen Schmieden und der Speakers Corner. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt der Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen mit einem Getränkewagen, die Jugendfeuerwehr grillt leckere Würstchen, der Retro Bulli hat angesagte, alkoholfreie Getränke an Bord und der Stadtjugendring bringt frisches Obst mit.

Erntedankfest

Beim traditionellen Erntedankfest laden viele Stände zum Schlendern ein und zahlreiche „alte Bekannte“ sorgen für die traditionelle Stimmung im Umfeld lokaler Aussteller und Händler. Mit dabei sind natürlich wieder die Stände der lokalen Agenda 21, der Landfrauen und der Ortsbauern, aber auch der beliebte Umzug der Vereine mit dazugehörigem Treckerkorso. Auf der Hochstraße präsentieren historische Handwerker die Vielfalt der Gewerke, die in der Geschichte des Dorfes nachgewiesen sind, zum Beispiel drei Schmiede, ein Klompenmacher, ein Schneider, ein Drechsler, ein Scherenschleifer und eine Korbflechterin.
Auf der Bühne gibt es verschiedene Auftritte der Neukirchener Schulen und Vereine. Es wird die Erntekrone überreicht, die im Anschluss an das Erntedankfest im Foyer des Rathauses aufgehängt wird. Für die musikalische Untermalung des Umzugs und auf dem gesamten Veranstaltungsgelände sorgen zwei Spielmannszüge.

Fahrradmarkt und Andacht

Auf der Mozartstraße bietet der Fahrradmarkt von 13.30 bis 16 Uhr die Möglichkeit, seinen nicht mehr benötigten Drahtesel anzubieten.

Um 16 Uhr findet, ebenfalls auf dem Grafschafter Platz, die ökumenische Andacht zum Erntedankfest statt.

Livemusik

Ab 17 Uhr gibt es auf dem Grafschafter Platz Livemusik. Den Auftakt macht Vincent Kuhlen aus Wülfrath als Singer/Songwriter „Vinku“ mit deutschsprachigem Pop. Um etwa 20 Uhr übernimmt die Duisburger Band „Chillin' Con Cover“ die Bühne. Mit ihren handgemachten Rock- und Pophits der letzten 50 Jahre überzeugte sie bereits im vergangenen Jahr auf dem Erntedankfest, bei dem die Gäste mehr als nur eine Zugabe forderten. Zum Repertoire der Band gehören Hits von Simple Minds, Bon Jovi, Status Quo, Die Toten Hosen, Westernhagen und vielen mehr.

v. l. Nico Paulerberg, Timo Ruthmann, Christoph Remplewski, Dennis Glettenberg, Benjamin Münstermann
Singer/Songwriter Vincent Kuhlen alias „Vinku“
Autor:

Eva Susanne Walgenbach aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.