Neukirchen-Vluyn - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

2 Bilder

Kreis Wesel: Wer Anspruch darauf hat
Kostenfreie PCR-Testung an Teststellen

Kostenfreie PCR-Testungen im Auftrag des öffentlichen Gesundheitsdienstes (OEGD) sind an verschiedenen Teststellen im Kreis Wesel möglich. Dafür haben die DRK-Teststellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Anspruch auf eine kostenfreie PCR-Testung besteht für folgende Personengruppen: • Kontaktpersonen, die eine Quarantäne-Verordnung vom Gesundheitsamt haben, dazu zählen auch Schulklassen und Kita-Gruppen, die sich in...

  • Wesel
  • 20.10.21
Das macht Spaß! Ena, Anna, Marda, Jule, Annika und Lena (vl.) gehen fleißig ans Werk und verwandeln die Kürbisse in frech grinsende Fratzen.
9 Bilder

Kürbiswerkstatt auf dem Tenwinkelshof
Schaurig-schöne Fratzen schnitzen

Eine schaurig-schöne Stimmung herrscht im Oktober auf dem Erlebnisbauernhof „Tenwinkelshof“ in Neukirchen-Vluyn. In der Kürbiswerkstatt zaubern kleine und große Gäste so manch frech grinsende Fratze. Die "Zackenmäuler" können sich sehen lassen. An 5er-Tischen lassen die Halloween-Fans ihrer Kreativität freien Lauf. Mit Messer, Spachtel, Apfelentkerner und weiterem Werkzeug, geht’s den leuchtend orange farbenen Kürbissen an den Kragen, oder besser gesagt, an die Schale. So wird aus der kugeligen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.10.21
Eine Mischung aus Quiz und Escape-Spiel hat moses mit Quizcape auf den Markt gebracht. Foto: moses Verlag
Aktion Video 3 Bilder

Verlosungsaktion im Spielekompass
Rätseln und knobeln liegt voll im Trend

Denken ist wie googlen - nur krasser! Das könnte ein Motto der Spieleentwickler sein, denn Rätsel-, Quiz- und Krimispiele liegen ebenso im Trend wie Logikspiele in Solo- und Mehrspielervarianten. Drei Neuheiten werden hier nun vorgestellt und verlost. Von Andrea Rosenthal Heute Abend um 18 Uhr schließen die internationalen Spieletage in Essen letztmalig in diesem Jahr ihre Pforten. Mehr als 600 Aussteller aus 41 Ländern haben dort ihre Neuentwicklungen vorgestellt. in den nächsten zehn Wochen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.21
  • 1
  • 3
Expert*innen rechnen bis Jahresende mit einer Inflation jenseits der fünf Prozent.

Frage der Woche
Inflation: Wo merkt ihr die steigenden Preise am meisten?

Die Preise in Deutschland steigen seit Monaten. Und das nicht nur bei abzählbaren Produkten oder Dienstleistungen, sondern generell. Die Inflation ist da. Wo tut es besonders weh? Die Jahre einer niedrigen Inflationsrate sind nach gängiger Ansicht vorerst gezählt. Dass begründen Volkswirt*innen mit einer hohen Nachfrage in bestimmten Bereichen, etwa im Bausektor. Zu diesen real steigenden Preisen kommt ein weiterer Effekt: Die Preise für viele Rohstoffe waren im letzten Jahr durch die...

  • Herne
  • 15.10.21
  • 27
  • 2
Winni Severin gibt schweren Herzens den Vorsitz ab.

Kegelclub „Moerser Handwerksburschen von 1955“
Winni Severin gibt nach 51 Jahren den Vorsitz an Helmut Grossi ab

Kegeln macht Spaß und hält fit! Dass Sport und Geselligkeit so gut zu vereinen sind, weiß Winni Severin nur allzu gut. Seit dem 1. Mai 1970 war der heute 86-Jährige Vorsitzender des Kegelclubs „Moerser Handwerksburschen von 1955“. Aus gesundheitlichen Gründen gab Severin nun das Amt an seinen Nachfolger Helmut Grossi ab. „Schweren Herzens“, erzählt der Rentner im Gespräch mit dem Wochen-Magazin. „Leider konnte ich seit Ende 2019 an den von mir immer noch geliebten Kegelabenden nicht mehr...

  • Moers
  • 14.10.21
Ina Praetorius hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit ökonomischen Themen beschäftigt. Foto: Katja Nideröst

Dinslaken: Online-Vortrag mit Ina Praetorius
"Wirtschaft ist Care"

Die ökologische Krise und die soziale Ungleichheit sind in den letzten Monaten deutlich sicht- und spürbar geworden. Was das alles mit unserem Wirtschaftssystem zu tun hat, welche Alternativen zum ausschließlichen Blick auf Wachstum, Rendite und Profit es gibt, was der Begriff „Wirtschaft ist Care“ meint und ob nicht das Kerngeschäft der Ökonomie die Sorge um das Leben und Überleben der Menschheit im zerbrechlichen Kosmos Erde sein sollte - darum geht es in der Online-Veranstaltung mit Ina...

  • Dinslaken
  • 04.10.21
Freuen sich über die gelungene Kunstaktion: Bernd Riekemann vom Vorstand der AWO mit Hund Archy und einigen Ehrenamtlern der Seebrücke Moers.
13 Bilder

AWO und Seebrücke setzen Zeichen für die Seenotrettung geflüchteter Menschen im Mittelmeer
Moers bietet Schutz und Schirm

Seit dem gestrigen Samstag hängen in der Klosterstraße zwischen Altmarkt und Kastellplatz echte Hingucker, 48 bunte Regenschirme. In rund sieben Meter Höhe ist das fünf mal acht Meter große Netz an den Aufhangvorrichtungen der Weihnachtsdekoration sturmfest verankert. „Moers bietet Schutz & Schirm“ heißt die sehenswerte Kunstaktion im öffentlichen Raum, die vom AWO Kreisverband Wesel in Kooperation mit der „Seebrücke Moers“ auf die Beine gestellt wurde. Die Seebrücke ist eine internationale...

  • Moers
  • 03.10.21
  • 1
  • 1
Dana Göntgen und Samuel Fenten haben mit ihrer Golden Retriever Hündin Bella viel Spaß im Wasser.
10 Bilder

Premiere der ENNI Hunde-Beach Party mit riesengroßer Resonanz
Wasserspaß für Fellnasen

Die achtjährige Labrador-Pudel Mischlingshündin Ziva zögert noch etwas. Mit den Vorderpfoten steht die putzige Fellnase schon im Wasser, doch sie traut sich die Treppe im Schwimmerbecken des Freibades Solimare nicht hinunter. Doch dann, im Nichtschwimmerbecken, ist Ziva in ihrem Element. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Vierbeinern plantscht die Hündin bei der ersten ENNI Hunde-Beach-Party, was das Zeug hält. „Eine gelungenes Fest für Hunde“, finden Frauchen Denise Gerber und Herrchen Bernhard...

  • Moers
  • 26.09.21
Hanadi Darwish und ihre Tochter präsentieren stolz ihre Kollektion.
16 Bilder

„recolour your life“: Frauen mit Fluchtgeschichte präsentieren ihre eigene Modekollektion
Shadia Tatar: „Wir haben Freunde gefunden!“

„recolour your life“ - gestalte dein Leben neu, belebe es neu mit Farben. Für viele Moerser Frauen mit Fluchtgeschichte hat dieses Motto eine besondere und gleich mehrfache Bedeutung: zurück ins Leben finden, Stärke und Halt bekommen, selbstständig und selbstbewusst werden. 2016 startete das Projekt des AWO-Kreisverbandes Wesel „recolour your life“. Eine Erfolgsgeschichte voller Hoffnung begann. Nun präsentierten die Teilnehmerinnen ihre eigene Modekollektion im druckfrischen Hochglanzmagazin...

  • Moers
  • 11.09.21
Miriam Holt (rechts) und Christina Bergs engagieren sich im Moerser Bollwerk 107 für Nachhaltigkeit.

Bollwerk 107 setzt weier auf Nachhaltigkeit
Kleidertauschbörse am 5. September in Moers

Wir besitzen oft zu viel und nutzen davon zu wenig. So ist das auch in Sachen Kleidung. Kleidertauschbörsen helfen dabei, den Klamotten-Berg im Kleiderschrank zu reduzieren. Wer also kein Freund davon ist, Kleidung wegzuwerfen, die noch tragbar und gut ist, kann diese über Kleidertauschbörsen anbieten. So auch am Sonntag, 5. September, von 12 bis 18 Uhr bei der Kleidertauschbörse im Bollwerk 107 am Moerser Bahnhof. Das Projekt gehört zum Nachhaltigkeitsprogramm, dem sich das Team des Bollwerks...

  • Moers
  • 03.09.21
Das Team von MoersMarketing sorgt im September für Kirmesspaß (v.l. Sabine Opgen-Rhein, Alicia Weidenfeld und Michael Birr)
6 Bilder

Kirmesvergnügen startet am 3. September
"MOfun" – 10 Tage Familienspaß in Moers

Wenn sich am Freitag, 3. September, um 13 Uhr das Tor auf dem Friedrich-Ebert-Platz öffnet, dann dürfen sich die Menschen der Region auf ein echtes Kirmesvergnügen mit vielen Attraktionen freuen. Der Moerser Pop-Up-Freizeitpark „MOfun“ präsentiert eine attraktive Mischung von Fahrgeschäften, Imbissangeboten und Kinderattraktionen. Unter anderem sorgen Breakdancer, Autoscooter, Konga und EXTREM für den ultimativen Spaß. Bunte Fahrgeschäfte wie Willi der Wurm, Flying Crazy Bus und viele mehr...

  • Moers
  • 31.08.21
Die Preisverleihung fand im Rathaus durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten tolle Gewinne mit nach Hause nehmen.

Aktion „Stadtradeln“ lief trotz Pandemie sehr erfolgreich
Kamp-Lintforter erradelten 61.636 Kilometer

Stolze 11.119 Kilometer erradelten die Schüler der Grundschule am Niersenberg bei der diesjährigen „Stadtradel“-Aktion. Damit belegte das Schulteam den ersten Platz. „Wir freuen uns sehr darüber“, so Konrektorin Marijke Schürmann. „Die Kinder und Eltern unserer Schule sind auch sonst sehr aktiv, das Fahrradfahren gehört einfach dazu. Nun sind wir natürlich alle besonders stolz.“ Bereits zum fünften Mal fand die Aktion „Stadtradeln“ in Kamp-Lintfort statt - trotz Pandemie mit großem Erfolg. 590...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.08.21
Die Fahrgeschäfte sollen sich wieder am Friedrich-Ebert-Platz in der Innenstadt für zehn Tage drehen.

Aufbau für „MOfun“ / Friedrich-Ebert-Platz gesperrt
Vorbereitung für den Moerser Familienspaß

Vom 31. August bis zum 14. September ist der gesamte Friedrich-Ebert-Platz wegen des Events „MOfun - Moerser Familienspaß 2021“ gesperrt. Zusätzlich ist das Parken am Samstag, 28. August, in der Zeit von 6 Uhr bis ca. 11 Uhr, wegen Einzeichnungsarbeiten verboten. Die Glas- und Altkleidercontainer stehen während des genannten Zeitraums ebenfalls nicht zur Verfügung. Anwohner*innen werden gebeten, ihre Fahrzeuge möglichst schon am Vorabend auf anderen Parkplätzen abzustellen. Weiter Informationen...

  • Moers
  • 27.08.21
Eines von fünf Community-Bildern, das wir in dieser Woche auf der Newswall in Essen zeigen, stammt von Andreas Nickel.

Funke-Newswall
bis 25. August: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 20.08.21
  • 8
  • 5
Gebhard Cherubim konnte es bei seinem Besuch in Moers kaum fassen, denn es waren 10.422 Euro, die in den letzten Wochen als unerwartet hohe Spendensumme zum Erhalt der Homberger Kasperbühne zusammengekommen sind. (v.r.n.l.) Gebhard Cherubim, Michael Birr, Sabine Opgen-Rhein.

Moers - Moerser Weihnachtsmarkt auch weiterhin mit Kasper & Co.
Pommis Puppenbühne ist gerettet!

"Mein Dankeschön kann gar nicht groß genug sein, denn der Zuspruch der Menschen ist überwältigend. Mit den Spenden habe ich eine echte Perspektive und kann weitermachen.“ Und genau dies war das Ziel des Moerser Stadtmarketings. „Die Puppenbühne ist ein fester Bestandteil des Moerser Weihnachtsmarktes und uns war wichtig, dass auch die kommenden Generationen Freude an den Geschichten von Kasper, Krokodil und Schutzmann haben“, so Michael Birr, Geschäftsführer der MoersMarketing GmbH. Und so darf...

  • Moers
  • 16.08.21
  • 1
Atilla Cikoglu und Simon Aarse stellten das bunte Programm der Kids Party vor.
3 Bilder

Verein Jugendheime Moers verabschiedet sich mit einer großen Kids Party im Enni Sportpark Rheinkamp
„Tschökes, macht et jut!“

„Tschökes, macht et jut!“ So lautet das Motto der großen Kids Party von Jugendheime Moers am Sonntag, 29. August, im Enni Sportpark Rheinkamp auf der SwinGolf-Anlage, die für jede Menge Spaß sorgen dürfte. Die große Sause bietet von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm für kleine und große Leute an - alles unter den nötigen Coronaauflagen. Die Grundregel für den Einlass ist der Nachweis der 3Gs (Genesene, Geimpfte und Getestete). Die Verpflichtung zur Vorlage eines Nachweises gilt erst für...

  • Moers
  • 15.08.21
Isabel Terhardt (zweite von rechts), Schwiegermama Barbara (ganz rechts) und Ehemann Andreas mit einer Gruppe Kinder vor dem Waldmobil
6 Bilder

Waldmobil im Kreis Wesel im Einsatz
Kinder erweitern spielend ihr Bewusstsein für die Natur

Kindern die Natur nahezubringen und so ihr Bewusstsein für diese zu wecken, ist eine der Aufgaben, denen sich die gelernte Erzieherin und Naturpädagogin Isabel Terhardt gestellt hat. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwiegermutter, der ausgebildeten Kräuterfachfrau Barbara sowie ihrem Mann, Maschinenschlosser Andreas. „Hin und wieder ist Opa auch dabei“, erzählt die zweifache Mutter, „besonders dann, wenn es um den Umgang mit Werkzeug geht“. Deshalb hat die 33jährige den kleinen...

  • Wesel
  • 11.08.21
Gräfin Paulina (Mitte) mit anderen Stadtbewohnern. Der Tauschhandel macht den Kleinen besonders großen Spaß.
5 Bilder

Ferienprogramm im Musenhof - Kinder haben viel Spaß beim spinnen, tauschen und färben
Mittelalter spielerisch erleben

Die kleine Gräfin Paulina (6) ist voll in ihrem Element. Beim Kinderferienprogramm im Musenhof wurde sie heute zum Stadtoberhaupt ernannt. „Ich bewache die Stadtkasse und passe auf alles auf“, schwärmt die Kleine. In der mittelalterlichen Spiel-und Lernstadt „Grafschafter Musenhof“, geht es bereits seit drei Wochen hoch her. Nach der ersten Woche, wo es um die Themen „Feuer und Wasser“ ging, in der zweiten um „Holz und Stein“, stehen jetzt „Schuhwerk und Kleidung“ auf dem Programm. Nach einer...

  • Moers
  • 11.08.21
Den letzten Fassanstich zum Asberger Oktoberfest gab es am 5. Oktober 2019. Die Verantwortlichen hoffen, im nächsten Jahr wieder regulär feiern zu können.

Moers - Asberger Oktoberfest um ein weiteres Jahr verschoben
Auch mit Abstand noch nicht möglich

Das nächste Asberger Oktoberfest soll unbeschwert stattfinden Das Oktoberfest in Asberg muss um ein weiteres Jahr auf den 7. und 8. Oktober 2022 verschoben werden. Grund dafür ist weiterhin die unsichere Corona-Lage. Im nächsten Jahr sollen dann alle Gäste im neuen Sportpark in Asberg begrüßt werden. Karten behalten ihre Gültigkeit „Eine Veranstaltung wie das Oktoberfest funktioniert nicht auf Abstand, mit begrenzter Personenzahl und mit Mund-Nasen-Schutz. Die Besucher wollen ausgelassen...

  • Moers
  • 11.08.21
Im Drehsitz: Der Verein für Reha und Breitensport in Kamp-Lintfort, BSG, hat nun auch Yoga in sein Angebot aufgenommen.

Kamp-Lintfort - Verein für Reha und Breitensport bietet nun auch Yoga an
Körper, Geist und Seele in Einklang bringen

Mit Vinyasa Yoga kann auch Stress abgebaut werden  Vinyasa Yoga, eine Form des Hatha Yoga, hat ebenso das Ziel Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Das Besondere beim Vinyasa Yoga sind die fließenden und dynamischen Bewegungsabläufe, die in einer bestimmten Art und Weise synchronisiert zur Atmung ausgeführt werden. Der Körper wird dadurch beweglicher, gekräftigt, erhält mehr Balance und Stress wird abgebaut. Die neue Gruppe beginnt am 23. August immer montags von 16 bis 17.30 Uhr in...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.08.21
Hans-Hermann Terheerd bleibt lieber zuhause.
7 Bilder

Umfrage zum Thema „Corona und Urlaub“ - sind Sie schon weg oder bleiben Sie hier?
„Zuhause fühlt man sich doch am sichersten“

Corona und Urlaub - wie passt das eigentlich zusammen? Sollte man in aller Ruhe die erholsamen Tage im In- oder Ausland ohne Bedenken genießen oder doch lieber zuhause bleiben und auf bessere Zeiten hoffen? Die Coronalage gegen Ende der Ferien in Nordrhein-Westfalen bleibt angespannt - die Infektionszahlen steigen weiter. Quarantäne, ständige Kontrollen und Tests stehen nach und während des Urlaubes auf der Tagesordnung. Macht da das Reisen überhaupt noch Spaß? Die Redaktion fragte nach....

  • Moers
  • 11.08.21
Mit Argusaugen beobachtet Christiane Nattkamp die Fahrkünste von Ralf Reimann. Er ist zwar erst 57 Jahre alt, "aber so ein Training kann nie schaden", erklärt er seine Motivation zur Teilnahme.
3 Bilder

Pedelec-Training mit Polizei und Kreisverkehrswacht
Für mehr Sicherheit auf zwei Rädern mit Elektro-Antrieb

Während die Anzahl der verunglückten Radfahrer im Jahr 2020 gegenüber 2019 sank, entwickelte sich die der Unfälle mit Pedelec Fahrern nach oben. Waren es 2019 noch 97, zählte die Kreispolizei im letzten Jahr bereits 121. Hiervon erlitten 26 schwere Verletzungen, wobei es sich hauptsächlich um Kopfverletzungen handelte. Deshalb appelliert Polizei eindringlich an alle Pedelecfahrer, einen Helm zu tragen. Noch besser ist es natürlich, wenn es gar nicht erst zu Unfällen kommt. Um der...

  • Wesel
  • 06.08.21
Dieses ist eines von fünf Fotos aus unserer Community, die ab heute auf Deutschlands größter Newswall mitten in Essen zu sehen sind. Danke an Hendrik Dückers für diese schöne Aufnahme!

Funke-Newswall
Bis zum 13. August: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 06.08.21
  • 14
  • 9
Freuten sich über die erneute Zertifizierung: Yvonne Willicks, Dr. Martin Kreymann, Andreas Kaudelka, Jochen Eichenauer und Heike Spilut mit den Kindern und Erzieherinnen der Kita Tausendfüßler.
2 Bilder

Kamp-Lintforter "Tausendfüßler" qualifizieren sich erneut
„Haus der kleinen Forscher“

Schon wieder sind zwei Jahre ins Land gegangen und eine weitere Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ stand an. Um diesen Titel zu tragen, wird der Tausendfüßler in regelmäßigen Abständen überprüft. Die Hauptelemente des Hauses der kleinen Forscher sind die MINT Bereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Um neue Impulse und Anregungen zu bekommen, nehmen die Erzieherinnen des Tausendfüßlers regelmäßig an Fortbildungen zu den genannten Bereichen teil. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.21
  • 1
  • 1

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.