Seniorenwunschbaum steht ab dem 20. November im Eingang des Kulturcafés KuCa - Wunschzettel ab dem 8. November erhältlich
Kleine Gesten mit viel Herzenswärme

Eine tolle Sache, der Seniorenwunschbaum, der erstmalig in Neukirchen-Vluyn steht. Unser Foto zeigt vl: Axel Tappertzhofen, Veranstaltungsleiter im KuCa Kulturcafé, Elisabeth Teschner vom gleichnamigen Schreibwarengeschäft, Initiatorin Melanie Kiesendahl und Sabrina Daubenspeck, Pressesprecherin der Stadt.
  • Eine tolle Sache, der Seniorenwunschbaum, der erstmalig in Neukirchen-Vluyn steht. Unser Foto zeigt vl: Axel Tappertzhofen, Veranstaltungsleiter im KuCa Kulturcafé, Elisabeth Teschner vom gleichnamigen Schreibwarengeschäft, Initiatorin Melanie Kiesendahl und Sabrina Daubenspeck, Pressesprecherin der Stadt.
  • Foto: Heike Cervellera
  • hochgeladen von Nadine Scholtheis

Menschlichkeit und Herzenswärme sind Melanie Kiesendahl aus Neukirchen-Vluyn enorm wichtig. Insbesondere in der Advents-und Vorweihnachstzeit möchte die 31-Jährige älteren Menschen etwas Gutes tun. Und so enstand Anfang des Jahres ihre Idee des Seniorenwunschbaumes Neukirchen-Vluyn.
„Kinderwunschbäume gibt es ja schon häufiger. Ich wollte mal etwas für die Senioren tun. Für Menschen, die einsam sind, eine kleine Rente haben und Weihnachten vielleicht sogar auch alleine verbringen müssen. Ich möchte ihnen mit den Präsenten eine Freude bereiten, denn gerade das Thema Altersarmut ist ja immer mehr in aller Munde.“ Dann ging alles ganz schnell. Melanie Kiesendahl ging auf die Stadt zu, die für ihre Idee einen Seniorenwunschbaum in Neukirchen-Vluyn zu etablieren, sofort grünes Licht gab und Melanie Kiesendahl bei ihrem Vorhaben unterstützt. Mit viel Liebe zum Detail entwickelte die gelernte Gesundheits-und Krankenpflegerin die Wunschkarten mit eigenem hübschen Logo, die ab dem kommenden Freitag, 8. November, im Schreibwarengeschäft Teschner (Ernst-Moritz Arndt-Str. 49 B) und bei Juwelier Hubben (Niederrheinalle 330 A) ausliegen.

Jeder kann etwas schenken

Das Procedere läuft dann so ab: Auf diese Wunschkarten kann die Person selbst oder ein Freund, Verwandter oder Nachbar ein Geschenk notieren. Diese Karten werden in den Geschäften in einer Box gesammelt, von Melanie Kiesendahl abgeholt und an den rund zwei Meter hohen Wunschbaum gehängt. Dieser soll ab dem 20. November im Eingangsbereich des KuCa Kulturcafés in der Kulturhalle, Von-der-Leyen-Platz 1, stehen. Schenken kann jeder, der sich vom Baum einen Wunschzettel mitnimmt. „Wir würden uns freuen, wenn die Geschenke weihnachtlich verpackt und mit dem Wunschzettel versehen wieder bei Juwelier Hubben und bei Schreibwaren Teschner abgegeben werden“, erklärt Kiesendahl. Der Wunsch sollte sich im Rahmen von 20 Euro Wert befinden und so genau wie möglich beschrieben sein. Bei Teschner und Hubben werden die Präsente zwischengelagert, bevor Melanie Kiesendahl sie zum DRK Haus der Familie am Leineweberplatz Vluyn bringt. Dort können die Geschenke am 20. Dezember von 12 bis 16 Uhr dann in Empfang genommen werden, sozusagen als vorgezogenes Weihnachtspräsent. Die Abwicklung läuft über einen Abholschein, der mit einer Nummer versehen ist und vom Wunschzettel abgetrennt wird. So kann die Zuordnung der Geschenke problemlos erfolgen. Der Abholschein muss daher dringend aufbewahrt werden. Die Wunschzettelabgabe läuft bis zum 6. Dezember, die Geschenkeabgabe bis zum 16. Dezember. Weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite „Seniorenwunschbaum Neukirchen-Vluyn“ und www.seniorenwunschbaum.de Bei Fragen können Sie sich gerne an Melanie Kiesendahl wenden unter kiesendahl@seniorenwunschbaum.de „Ich freue mich über jeden, der mitmacht“, so die 31-Jährige. „Wenn es ein Erfolg wird, würde ich den Seniorenwunschbaum gerne in Neukirchen-Vluyn etablieren. Es wäre auch schön, wenn Firmen und Einzelhändler sich angesprochen fühlen, um zu spenden.“ Der riesige Wunschbaum wird von der Stadt gestiftet und von Melanie Kiesendahl weihnachtlich geschmückt.

Autor:

Nadine Scholtheis aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.