Flachs- und Mohnblütenfelder dürfen gepflückt werden
Blumenfelder werden zu Pflückwiesen

Aufgrund der großen positiven Resonanz gibt es bereits Überlegungen, eine ähnliche Mitmachaktion für 2021 zu starten. In Anlehnung an den Zierlauch auf der Landesgartenschau könnten nächstes Jahr gehäkelte Blüten in violett, flieder und rosa zu Blumenkunstwerken verarbeitet werden. So die Planungen konkreter sind, informiert die Stadt wieder dazu.
  • Aufgrund der großen positiven Resonanz gibt es bereits Überlegungen, eine ähnliche Mitmachaktion für 2021 zu starten. In Anlehnung an den Zierlauch auf der Landesgartenschau könnten nächstes Jahr gehäkelte Blüten in violett, flieder und rosa zu Blumenkunstwerken verarbeitet werden. So die Planungen konkreter sind, informiert die Stadt wieder dazu.
  • Foto: Stadt N-V
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Sie waren ein Teil der Neukirchen-Vluyner Präsentation im Rahmen der Landesgartenschau: Die textilen Flachs- und Mohnblumenfelder, die von der Neukirchener Dorfmasche und zahlreichen Freiwilligen aus der Stadt gehäkelt wurden.

So langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu und damit auch die temporäre Kunstaktion entlang der Fahrradrundtour „Bunte Ecken entdecken“.
Und was passiert nun mit den ganzen Häkelblumen? Es darf nach Herzenslust „gepflückt“ werden!
Wer möchte, kann sich ab sofort bis zum 9. September die schönsten Mohn- und Flachsblumen aussuchen und damit den eigenen Garten oder Balkon dekorieren. Alle Standorte finden gibt es unter www.nv-entdecken.de/sehenswertes/bunte-ecken-entdecken. Was übrig bleibt, wird die Stadtverwaltung ab 10. September einsammeln und für die Neukirchen-Vluyn-Woche auf der Landesgartenschau ab 25. September nutzen.
Nächsten Monat werden dann die tausenden Blumenzwiebeln gesetzt, welche die Stadt für jede der 10.000 gehäkelten Flachsblüten bereitgestellt hat, um NV auch im kommenden Jahr bunt und insektenfreundlich zu machen.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen