Polizei sucht Zeugen
"Fuchs, Du hast die Gans gestohlen?"

Eine 53-jährige Frau aus dem Neukirchen-Vluyner Ortsteil Niep erlebte am Donnerstagnachmittag eine böse Überraschung, als sie nach ihren Gänsen sah. Von den 22 Schützlingen waren zehn verschwunden. Da keine Federn herumlagen und auch sonst nichts danach aussah, dass ein Tier den Braten gerochen haben könnte, rief sie die Polizei.

Das Tiergehege liegt an der Nieper Straße und ist von einem etwa 150 cm hohen Zaun umgeben, das Tor ist mit einem Schloss gesichert. Das Gehege selbst liegt auf einem freien Feld. Sowohl das Tor zum Gehege als auch der Zaun waren unversehrt. Auf dem Boden waren keine Federn oder Ähnliches, was auf einen Fuchs als "Verursacher" schließen lassen könnte. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass es sich um "Zweibeiner" handelte, die über Zaun geklettert sind und anschließend das Federvieh stahlen.Letztmalig hatte die Frau ihr Federvieh am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr komplett gesehen.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02845/30920.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.