Sonntagsbesuch im Garten

7Bilder

Noch etwas schlaftrunken schaute ich nach dem Aufstehen zum Fenster raus und staunte nicht schlecht, stand doch tatsächlich ein Reh im Garten. Meine Frau wollte es zunächst nicht glauben und hielt meine Worte für witzig, um sie eventuell aus dem Bett zu locken. Doch hielt es sie nicht mehr in den Federn und sie schaute selbst. Hinter dem Garten erstreckt sich an einem Bach (die Soltau) ein bewachsener Uferbereich auf einer Länge von ca. 2 Kilometern und grenzt dann an ein kleines Waldstück. Dort hält sich eine Rehgruppe auf und lebt dort wohl schon seit Jahren. Gerne fressen sie in den Gärten die Rosenblüten ab und legen sich nach dem Mahl sogar hinter einen Strauch und schlummern etwas.

Autor:

Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.