Feuerwehr protestiert

Mit Mahnwachen und Lichterketten protestierten die Feuerwehrleute gegen die Verzögerung des Kombibaus. Foto: Friedhelm Heinze
  • Mit Mahnwachen und Lichterketten protestierten die Feuerwehrleute gegen die Verzögerung des Kombibaus. Foto: Friedhelm Heinze
  • hochgeladen von Susanne Schmengler

Seit etwa zehn Jahren wartet der Löschzug Vluyn bereits auf den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Vluyn. Durch die Klage eines Anwohners gegen Lärm wurde nun die Baugenehmigung für den Neubau aufgeschoben. Dadurch muss die Errichtung des neuen Hauses noch länger warten. Das alte Gerätehaus befindet sich aber in desolatem und nicht mehr sicherheitsgerechtem Zustand. Daher protestierten die Feuerwehrleute in der letzten Woche mit Mahnwachen, Infoständen und einer Lichterkette gegen diesen Missstand. Ihr Motto: „Unser Lärm kann IHR Leben retten!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen