Friedhofsbesucher stellen Taschendieb

© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht
  • © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
    Polizei Blaulicht
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Mit vereinten Kräften haben Besucher am Freitag, 19. Oktober, auf den Friedhof an der Niederrheinallee in Neukirchen-Vluyn einen Taschendieb gestellt und der Polizei übergeben.

Eine 76-jährige Frau war mit dem Fahrrad zum Grab ihres Mannes gefahren. Als sie zur Wasserstelle ging, um die Gießkanne zu füllen, hörte sie ein Geräusch. Ein Unbekannter hatte ihre Tasche, in der sich Geldbörse und Schlüssel befanden, aus dem Fahrradkorb genommen und lief davon. Die Frau nahm die Verfolgung auf und rief laut um Hilfe. Ein Pärchen, das mit seiner Tochter gerade den Friedhof verlassen wollte, kam ihr zur Hilfe. Dem 35-jährigen Mann gelang es, den Dieb im neuen Teil des Friedhofs zu stellen und die Polizei zu benachrichtigen. Seine Frau fand die rote Einkaufstasche und gab sie der Rentnerin, die daraufhin feststellte, dass ihr Portemonnaie fehlte.
Polizisten nahmen den 56-jährigen Krefelder vorläufig fest. Im Strumpf des Mannes fanden sie einen Geldbetrag, den er aus dem Portemonnaie gestohlen hatte. Die Geldbörse fanden , die sie in einem Strauch. Den geständigen Dieb erwartet ein Strafverfahren.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.