'Hier stehe ich und kann nicht mehr....'

Anzeige
Anfang Juni 2017 habe ich (W201 Bj.91) den letzten Schnaufer getan. Mein Motor blieb einfach stehen.
Alle Hilfe aus Foren, von so genannten Schraubern aus der Oldtimerszene und Ratschläge von Fachkräften haben nichts gebracht. Auch habe ich ca. 2 Monate in einer Werkstatt verbracht, aber außer einem Kopfschütteln und weiteren Kosten ist dabei nichts herum gekommen.
Inzwischen hat mein Besitzer schon viel Geld investiert, aber ohne Erfolg.

Auch wenn ich alt bin, meine Substanz ist in ausgezeichnetem Zustand. Typische Problemzonen sind stets beseitigt worden.

Jetzt stehe ich hier abgemeldet und warte auf eine Eingebung irgendwelcher Fachleute um mich wieder zu aktivieren.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
164.568
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 11.12.2017 | 13:51  
7.517
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 11.12.2017 | 17:36  
4.077
Peter van Rens aus Oberhausen | 14.12.2017 | 02:28  
7.517
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 14.12.2017 | 09:45  
164.568
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 14.12.2017 | 11:22  
7.517
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 14.12.2017 | 13:59  
4.077
Peter van Rens aus Oberhausen | 14.12.2017 | 16:07  
164.568
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 14.12.2017 | 20:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.