Niederrhein-Anzeiger Dinslaken - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

5 Bilder

Tahnee Schaffarczyk mischt ihr Weseler Publikum auf
Brillante Parodistin mit Spaß an schriller Performance und derben Sex-Geschichten

Okay, mit diesem Hausnamen geht man nicht hausieren. Ob das der Grund ist, dass im Internet nicht besonders viel über Tahnee Schaffarczyk zu erfahren ist? 1992 in Heinsberg geboren,  deutsche Stand-Up-Comedienne, Moderatorin, Schauspielerin. Dann noch ein paar Fernsehsendungen, Night Wash, Raabs Stockcar-Challenge, Nuhr im Ersten - und Schluss. Dabei ist die Frau auf dem besten Wege, eine der ganz Großen zu werden. Tahnee spielt in Wesel vor dem größten Poblikum ihrer aktuellen Tour. Die...

  • Wesel
  • 27.05.19
  •  2
  •  6
Laura Hebing-Bovenkerk ist zuversichtlich, dass an beiden Festival-Tagen wieder alles prächtig läuft.
5 Bilder

Früh dort sein und möglichst regenfrei Spaß haben beim Festival im Heubergpark
Ist Axel Bosse ein Eselrocker? Die Antwort gibt's am Freitag und Samstag in Wesel!

Das beliebte EselRock-Festival lockt immer viel Publikum an. Aber dieses Mal dürften es noch ein paar Leutchen mehr werden, denn Axel Bosse und seine Band sind die Headliner. Doch das EselRock-Team ist für den Ansturm gerüstet. Die Helfer-Crew ist groß und es gibt Regeln für den Besuch des Festivals (siehe auch Bild "Platzordnung" in der Galerie!). Laura Hebing-Bovenkerk aus dem Orga-Team beantwortet uns einige Fragen. dibo: Die heiße Phase des Aufbaus startet. Steigt der...

  • Wesel
  • 25.05.19
Tommy Schneller
2 Bilder

Ausnahme-Saxophonist am 15. Juni im Scala Kulturspielhaus
Tommy Schneller kommt mit Blues, Funk, Soul und siebenköpfiger Band

"Wir dürfen mit voller Freude die preisgekrönte Tommy Schneller Band im Scala begrüßen.", freut sich Hilmar Schulz von den "Klanghelden" und kündigt ein Konzert am Samstag, 15. Juni, im Scala Kulturspielhaus an. Frontmann Tommy Schnellers Wurzeln liegen im Blues. Die USA Clubtournee, Europa Tournee und Festivals haben in den letzten Jahren für Furore gesorgt. Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen den Erfolg von Tommy Schneller: 2010, 2012, 2014 sowie gerade 2018 gab es den German Blues...

  • Wesel
  • 24.05.19
  •  1
  •  1
Ben Becker ist in "Ich, Judas" als Jesus Jünger zu sehen.

Eventkompass-Gewinnspiel
"Ich, Judas" - Eine Geschichte von Verrat und Glauben

Im Burgtheater Dinslaken findet in diesem Jahr zum ersten Mal das "Dinslakener Summer Opening" statt. Der Veranstaltungsreigen wird am 28. Juni mit einem Auftritt der Rammstein-Coverband "Völkerball" eröffnet. Pyrotechnik, Lichtshow und der brachiale Rammstein-Sound erwarten die Zuschauer hier. Ben Becker beim "Dinslakener Summer Opening" Am 29. Juni ist Ben Becker mit seiner Solo-Performance "Ich, Judas" zu Gast im Burgtheater. Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist...

  • Dinslaken
  • 22.05.19
  •  2
  •  2
2 Bilder

Jubiläumskonzert MGV Liederkranz Barmingholten 1889
130 Jahre Chorgesang von Klassik bis Pop

130 Jahre MGV Liederkranz Barmingholten 1889. 130Jahre anspruchsvoller Chorgesang. Und doch ist der älteste weltliche Männerchor Dinslakens immer jung geblieben. Dass wollen die Sänger aus dem Dinslakener Süden unter anderem mit ihrem aktuellen Konzert am Sonntag, dem 2.Juni im Barbarahaus an der Oststraße 100 beweisen. Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr. Der Einlass beginnt um 16:30Uhr. Stefan Büscherfeld, der langjährige Chorleiter derBarmingholtener, hat mit den 35 Sängern einige völlig...

  • Dinslaken
  • 21.05.19
Die große Treppe zum Saal der KTH. Als Geländer dienen zusammengenagelte Dachlatten. "Eine sehr saubere Baustelle, dass muss ich schon sagen", betonte Baudezernent Dr. Thomas Palotz.
3 Bilder

Bauarbeiten der Kathrin-Türks-Halle liegen im Zeitplan - Ladenlokal angemietet - Sperrung Durchgang Ententeich
Mehr Platz für Vereine

In der vergangen Woche durften die Pressevertreter einen Blick in die Baustelle der Kathrin-Türks-Halle werfen. Ein Spaziergang der besonderen Art. Wir betreten die Halle über einen schmalen Durchgang. Als Tür dient eine OSB-Platte mit einem Vorhängeschloss. "Bei einigen Veranstaltungen war ich hier backstage; früher, so vor zehn oder zwölf Jahren", denke ich mir. "Wir gehen als Erstes in den Keller. Dorthin, wo einst die Kegelbahn war", sagt Bauleiter Uwe Drecker und nickt Walburga...

  • Dinslaken
  • 21.05.19
Von links: Generalkonsul des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, Rafe Philip Graham Courage; Mayor Lynda Wearn, Dirk Haarmann
6 Bilder

40 Jahre Städtepartnerschaft Voerde – Alnwick
Sondersitzung im Voerder Rathaus

Bürgermeisterin von Alnwick und Bürgermeister von Voerde ratifizierten Partnerschaft „Das ist heute ein besonderer Tag“, begann Dirk Haarmann seine Begrüßungsrede im gut gefüllten Sitzungssaal des Voerder Rathauses, „denn nicht nur unsere Städtepartnerschaft jährt sich zum 40. Mal, sondern nach 15 Jahren ist dies auch der erste offizielle Besuch einer Delegation aus unserer Partnerstadt“. So begrüßte er die Gäste aus Alnwick, welche in Begleitung des Generalkonsuls des Vereinigten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.05.19
Walburga Schild-Griesbeck
6 Bilder

Der erste Frühling kommt

Der erste Frühling kommt Morgens am Niederrhein Wildgänse pflügen den Himmel Strahlblaues Licht am Zipfel des Morgens Eishauchige Luft und eine Lust zu leben Wolkentänzer am Horizont Treiben herdengleich über den Fluss Leuchtgrünes Blau auf dem Deich und Kräutriger Windgeschmack in den Pappeln Unendliche Lichtheit macht frei. Walburga Schild-Griesbeck

  • Dinslaken
  • 18.05.19
  •  1
  •  1
Thomas Brocker (links) Geschäftsführer WeselMarketing GmbH, Sonja Christ, Eventmanagerin WeselMarketing GmbH, Wolfdietrich Degler, Vorsitzender Werbegemeinschaft Wesel

Wesel erleben - Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag
In der City bummeln zwischen Vereinsfest, Imbissständen und Autoparade

Bei "Wesel erleben" ist der Name Programm, denn vom 24. bis 26. Mai wird Wesel erlebbar. Für Thomas Brocker, Geschäftsführer der WeselMarketing GmbH, ist das Fest „eine traditionsreiche Veranstaltung, die sich stetig gewandelt und verändert hat“. Auch in diesem Jahr gibt es neben Althergebrachtem Neues. Ein Novum ist das Pre-Opening im Loungebereich des Berliner Tores, einen Tag früher als gewohnt, bereits am Donnerstag ab 17 Uhr, wo man sich mit frischen Cocktails und leckerer Currywurst...

  • Wesel
  • 18.05.19
  •  1
Melissa Schönheit ist bei der offenen Bühne dabei.
2 Bilder

Besuchen Sie Wesels Kulturwohnzimmer am 23. und 24. Mai!
Offene Bühne und die Scala Jazz Band locken ins Kulturspielhaus an der Wilhelmstraße

Die Offene Bühne im SCALA Kulturspielhaus Wesel wird am 23. Mai wieder bunt und äußerst vielseitig: Über Musik wie Irish Folk in unterschiedlichsten Stilrichtungen (orientalische Einschläge, Gypsy-Stil, Blues & Reggae)  geht es weiter mit einer Psychologiestudentin, die ihr Publikum mit Stand-Up Comedy unterhält, einem Autor, der seine Kurzgeschichten vorträgt und einer kleinen Hypnose-Show. Einlass ist ab 19 Uhr und die Show beginnt um 19:30 Uhr, wie immer bei freiem Eintritt! Der...

  • Wesel
  • 17.05.19
Gruppenfoto am Europatag des Berufskollegs Wesel
16 Bilder

Landrat überreicht 26 Auszubildenden den Europass
Europatag am Berufskolleg Wesel

Am vergangenen Donnerstag wurde am Berufskolleg Wesel im feierlichen Rahmen eines Europatages 26 Auszubildenden ihr Europass durch Landrat Dr. Ansgar Müller überreicht. Diese Urkunde ist die Anerkennung für ihre Teilnahme an einem dreiwöchigen EU-Praktikum unter der Federführung der Lehrerin Anke Lusch und ihrem Europa-Team, an dem die Berufsschülerinnen und -schüler im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+" teilnahmen. In ihrer Begrüßung betonte Anke Lusch die Bedeutsamkeit des Projekts....

  • Wesel
  • 17.05.19
  •  2

Gegen kleine Spende wird Drahtesel blitzblank
Fahrradputzaktion der Messdiener

Dinslaken. Im August werden sich einige Messdiener und Begleitpersonen aus Dinslaken auf den Weg nach Rom machen, um die Ewige Stadt kennenzulernen und die Gräber der Apostel Petrus und Paulus zu besuchen. Daher veranstalten die Messdiener aus der Pfarrei St. Vincentius am kommenden Samstag, 18. Mai, eine Fahrradputzaktion auf dem Johannahausplatz neben der Vincentiuskirche, um sich dadurch ein bisschen Taschengeld für die Romfahrt zu verdienen. Denn die Fahrt in die Ewige Stadt, die vom 19....

  • Dinslaken
  • 15.05.19
Tahnee

Tahnee schreibt die Titelkolumne im Weseler am 15. Mai
Angezettelt: Holpriger Soundcheck, bescheidene Technik und Grillgeruch in der Jacke

Was soll ich sagen, es läuft wie geschnitten Brot! Nachdem im neuen Jahr schon Ralf Schmitz, Matze Knop, Ingo Oschmann und Herbert Knebel diese Kolumne füllten, haben wir jetzt die erste Lady am Start. Es ist die wunderbare Tahnee, die bald mit ihrem aktuellen Programm die Kreisstadt bespielt.  Sie schreibt ... Wesel meint es gut mit mir. Mein erster Besuch war 2017 im Scala Kulturspielhaus. Ich will ehrlich sein, als ich dort ankam dachte ich: „jo... mal schauen wie das wird.“ Keine...

  • Wesel
  • 14.05.19
  •  1
  •  3

Neutor Galerie verschenkt Shopping-Glück
Ein Dank für die Mütter

Dinslaken. Eine Rose, die es sonst immer in der Neutor Galerie zum Muttertag gab, macht nur für den Moment glücklich. Mit der Facebook Aktion zum Muttertag und dem Gewinn eines 500 Euro Shopping Gutscheins hat das Einkaufscenter diesmal jemanden ganz besonders und langfristig glücklich gemacht. Mit 12.817 erreichten Personen auf Facebook hat die Neutor Galerie ein sehr erfolgreiches Gewinnspiel zum Muttertag veranstaltet. Gesucht wurde das beste Dream-Team und Gründe, wieso die eigene Mutter...

  • Dinslaken
  • 14.05.19

Endlich
Er ist da

Der Wind streichelt Blumen und Bäume mit mildem belebendem Hauch. Es regt sich in Knospen und Knollen und zwitschert in Busch und in Strauch. Durch schwarzbraune nahrhafte Schollen drängt Leben aus erdigem Bauch. Ein Sonnenstrahl flutet die Räume und kitzelt die Seele ans Licht. Die Lerche steigt hoch in die Lüfte, der Frühling ist da und verspricht uns Farben und blumige Düfte. Den Winter vermissen wir nicht.

  • Dinslaken
  • 14.05.19
  •  1
  •  1

Für alle Mütter
Danke

Friedlich lagst du in den Windeln, zahnlos war dein rosa Mund, und du konntest herzhaft lachen, klimperte mein Schlüsselbund. Als dein erster Zahn dich quälte, gab es eine schlimme Nacht. Ich hab dich durchs Haus getragen und an deinem Bett gewacht. Heulend kamst du einmal wieder, blutend, in der Hand ein Zahn, dass dein Rädchen ganz verbogen, hatt dir fast mehr weh getan. Später gingst du eigne Wege, rastlos nagt der Zahn der Zeit. Du hast längst schon selber Kinder, ich...

  • Dinslaken
  • 12.05.19
  •  2
  •  1
Walburga Schild-Griebeck
6 Bilder

Das kleine Mädchen ist heut Braut

Das kleine Mädchen ist heut Braut Das kleine Mädchen ist heut Braut Und wird mit ihrem Schatz getraut Opa und Hanna wünschen „Liebes Kind, Dir Glück stark wie die Bäume sind. Der helle Himmel vom Niederrhein Soll Euch ein gutes Zeichen sein Denn wenn ein Sturm darüber fegt Hat er die Sonne nur verlegt. Denkt an die Kraft der Weidenbäume Erfüllt Euch Eure Lebensträume.“ Walburga Schild-Griebeck

  • Dinslaken
  • 11.05.19
  •  1
Der Rotary Club Lippe-Issel übergibt seine Spende in der Werkshalle der Stadtwerke Wesel, die von der KREAKTIV Schrauber AG kostenfrei genutzt werden kann.

Unterstützung für die Schrauber AG der Bürgerstiftung KREAKTIV
Rotarier spenden 2.500 Euro

Mal sind es Motorräder und seit Januar restaurieren sie einen alten Traktor von 1965. Im Rahmen der Schrauber AG der Bürgerstiftung KREAKTIV machen sechs Schüler der Martini Hauptschule Wesel diesen Oldtimer wieder fit. Angeleitet werden sie dabei von vier ehrenamtlichen Helfern. Johannes Bücker, Jürgen Lukas, Michael Kleineberg und Erwin Venhorst haben schon so manch altes Schätzchen wieder zum Laufen gebracht. Nun freuen sie sich über die Spende von 2.500 Euro, die ihnen Mitglieder des...

  • Wesel
  • 10.05.19
Am 19. Mai findet im Museum Voswinckelshof in Dinslaken der Internationale Museumstag statt.

Ausstellung besuchen und Kaffee genießen
Internationaler Museumstag im Museum Voswinckelshof in Dinslaken

Das Dinslakener Museum Voswinckelshof im Stadthistorischen Zentrum lädt dazu ein, am Internationalen Museumstag am Sonntag, 19. Mai, 14 bis 18 Uhr, die stadthistorische Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung „Mein Blick auf das junge Rheinland“ zu besuchen. Passend zum Jubiläum „10 Jahre Fairtrade-Stadt Dinslaken“ geht es von 15 bis 16.30 Uhr in Kooperation mit dem Agenda-Büro der Stadt um eine sehr genussvolle Tradition: "Kaffeehaus – Genuss zwischen Tradition und Moderne"....

  • Dinslaken
  • 09.05.19
Wenn einmal im Jahr in ehemaligen Zechen und Maschinenhallen gesungen, unter Fördertürmen gelacht und in Museen musiziert wird – dann ist wieder ExtraSchicht in Dinslaken und in der Metropole Ruhr.

Vorverkauf beginnt am 9. Mai
ExtraSchicht in Dinslaken und in der Metropole Ruhr wirf ihre Schatten voraus

Wenn einmal im Jahr in ehemaligen Zechen und Maschinenhallen gesungen, unter Fördertürmen gelacht und in Museen musiziert wird – dann ist wieder ExtraSchicht in Dinslaken und in der Metropole Ruhr. Am Samstag, 29. Juni, präsentieren mehr als 2.000 Künstler an 50 Spielorten in über 20 Städten ein Programm, das an Vielfalt, Energie und Kreativität seinesgleichen sucht. Von 18 bis 2 Uhr entzündet sich in der Nacht der Industriekultur ein Feuerwerk der Fantasie, das weit über die Grenzen der...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Die Musiker von "KISS" sind für ihre extravaganten Live-Auftritte bekannt.

Eventkompass-Gewinnspiel
"KISS" auf Abschiedstour - Tickets und Grill-Nachmittag gewinnen

Nach einer 45-jährigen Karriere geht die legendäre Band "KISS" jetzt auf große Abschiedstour, die den passenden Namen "End of the road 2019" trägt. Für ein Konzert kommen "KISS" auch ins Ruhrgebiet. Am 2. Juni sind sie im Stadion Essen zu Gast. Legendäre Live-Auftritte  Die Band ist bereits seit vielen Jahren besonders für ihre Live-Auftritte bekannt und verkündete, dass diese Tour den Millionen von "KISS"-Army-Fans gewidmet sei. „Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten...

  • Essen
  • 08.05.19
  •  7
  •  5
Das ASE-Ensemble "Traumwerkstatt" zeigt am 18. Mai um 18.30 Uhr im Ledigenheim Auszüge aus "Arthur und die Liebe".

3 Tage an 3 Orten
Elf Gruppen sind beim Theater³Festival vom 17. bis 19. Mai in Dinslaken dabei

Vom 17. bis 19. Mai präsentiert sich die Dinslakener Schul- und Amateurtheaterszene erstmalig im Rahmen eines dreitägigen Festivals an drei Orten in Dinslaken. Im Ledigenheim, im Theater „Halbe Treppe“ (beide in Lohberg) und im Tenterhof, Sitz der Burghofbühne und der Bürgerbühne Dinslaken, sind Theateraufführungen, Workshops, ein Festivalcafé und mehr geplant. Aktiv am Festival beteiligen sich zwei Schulen, das OHG mit gleich drei Theatergruppen und die EBGS. Auch die Burghofbühne ist...

  • Dinslaken
  • 07.05.19
Begleitet vom Orchester an der Stadtkirche Moers führt ein großer Projektchor aus Voerde mehrfach das Rockoratorium „Emmaus“ von Thomas Gabriel auf - unter anderem in den kommenden Tagen in Dinslaken und Voerde.

Spannende Musik mit großem Orchester, Rockband-Chor und Solisten
Rockoratorium „Emmaus“ geht von Voerde über Dinslaken bis nach Moers

Begleitet vom Orchester an der Stadtkirche Moers führt ein großer Projektchor aus Voerde mehrfach das Rockoratorium „Emmaus“ von Thomas Gabriel auf - unter anderem in den kommenden Tagen in Dinslaken und Voerde. Das Werk beruht auf der biblischen Erzählung vom Gang der zwei Jünger nach Emmaus (Lukas 24,13-35). Es wurde 2002 geschrieben und besteht aus sechs Bildern. In dem Oratorium sind es der im Evangelium genannte Kleopas und eine Jüngerin namens Thekla, die nach Emmaus reisen. Unterwegs...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.05.19
  •  1
Wenige Stunden nach Vorverkaufsstart waren die 3.000 Karten für "Rock am See (RAS)" im September am Tender ausverkauft. Online waren die Karten sogar binnen weniger Minuten weg.

3.000 Karten innerhalb weniger Stunden weg
Rock am See "RaS" im September am Tender im Städtedreieck Dinslaken/Voerde/Hünxe ist ausverkauft

Wenige Stunden nach Vorverkaufsstart waren die 3.000 Karten für "Rock am See (RAS)" im September am Tender ausverkauft. Online waren die Karten sogar binnen weniger Minuten weg. "Offensichtlich wollten sich viele den Weg in die Gaststätte Rühl sparen oder konnten aus verschiedenen Gründen nicht kommen", sagt Miriam Wiberny von der "Kruh". Vor Rühl habe ab 17 Uhr eine immer länger werdende Schlange gestanden. "Da wir die Anzahl der Karten auf vier pro Person begrenzt hatten, bekamen alle...

  • Hünxe
  • 07.05.19

Beiträge zu Kultur aus