Niederrhein-Anzeiger Dinslaken - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ingo Oschmann

Impro, StandUp, Zauberei: Der Mann liefert Unterhaltung auf höchstem Niveau
Ingo Oschmann gastiert am 11. April im Scala Kulturspielhaus Wesel

Ein Jubiläumsprogramm ist immer etwas Besonderes. Wenn dieses noch von Ingo Oschmann kommt, sollte man als Kabarett-Fan die Ohren spitzen und seinen Terminkalender checken! Die Weseler Eventagentur freut sich, diesen "einzigartigen Künstler" in Wesel begrüßen zu dürfen! Der Querschnitt aus zehn Programmen des Schaffens von Ingo Oschmann zeigt, mit welcher Leichtigkeit der Künstler durchs Leben geht. Egal ob Impro, StandUp oder Zauber - diese Show hat es in sich. Der mehrfach...

  • Wesel
  • 18.03.19
  •  1
Walburga Schild-Griesbeck
7 Bilder

Blaue Leidenschaft
Blaue Leidenschaft

Blaue Leidenschaft Blau, die Farbe des Himmels und der Meere des Mut, der Wahrheit und der Ewigkeit "Nur Leidenschaft, große Leidenschaft, kann die Seele zu Größe erheben. Ohne sie gibt es keine Erhebung weder moralisch noch kreativ. Die Kunst kehrt zum Kindheitsstadium zurück und die Tugend wird kleinlich." Denis Diderot Kunstgalerie Atelier Freiart, Walburga Schild-Griesbeck, Künstlerin, Dinslaken, NRW

  • Dinslaken
  • 16.03.19
Im Museum Voswinckelshof steht am 15. und 16. März die Monotypie im Vordergrund.

Das Geheimnis der Monotypie
Tag der Druckkunst im Museum Voswinckelshof

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler ruft am 15. März zum Tag der Druckkunst auf. An diesem Tag sowie am Tag danach steht im Museum Voswinckelshof in Dinslaken die Monotypie im Vordergrund: Monotypien sind Einzeldrucke, jeder Druck ist somit ein Original und nicht wiederholbar. Es ist eine Drucktechnik, die ohne Druckerpresse auskommt. Eine Glas- oder Kunststoffplatte, Farbe, Farbrolle, Papier und Freude an künstlerischer Tätigkeit sind alles, was man dafür benötigt....

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Professor Dieter Oelschlägel verstarb nach langjährigem sozialen Engagement.

"Gemeinwesenarbeit ist immer auch Kulturarbeit und fördert Eigentätigkeit und Genuss“
Trauer um Professor Dieter Oelschlägel

Die Stiftung Ledigenheim äußert ihre Trauer um den verstorbenen Professor in einem Nachruf: " "Gemeinwesenarbeit ist immer auch Kulturarbeit und fördert Eigentätigkeit und Genuss“ - Professor Dieter Oelschlägel. Mit Professor Dieter Oelschlägel hat Lohberg einen wichtigen Kämpfer und Mitstreiter für den Stadtteil Lohberg verloren. Seinen hoch professionellen Ansatz der Gemeinwesenarbeit hat er in das Forum Lohberg getragen, in dessen Vorstand er lange tätig war. Sein Arbeitsansatz war...

  • Dinslaken
  • 14.03.19
Doris Mendlewitsch präsentiert Highlights aus ihren Büchern zur beliebten Sendereihe "Wissen macht Ah!".

"Wissen macht Ah!"
Interaktive Lesung für Kinder in der Stadtbibliothek Voerde

Erfindungen, Entdeckungen, Phänomene: das Beste aus „Wissen macht Ah!“ Doris Mendlewitsch präsentiert einen Querschnitt aus ihren Büchern zur Sendereihe „Wissenmacht Ah! – Klugscheißen mit Shary und Ralph“. Wie entstand die erste Uhr? Woher stammtunsere Schrift? Wer hat das Papier erfunden? Warum sind manche Pupse laut, andere leise? Wie knackt man eine Geheimschrift? Diese und andere Dinge zum Staunen kommen in der interaktiven Lesung zur Sprache. Material zum Anfassen und viele...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 13.03.19
Für sie sind die Halbgötter des Hardrock eine Quelle steter Freude: We salute You!

Fünf Halbgötter des Hardrock machen ihrer Fangemeinde am Niederrhein Dampf
AC/DC-Coverband "We salute You" gastiert am 22. März in der Niederrheinhalle

Wenn das nicht das süßeste Soundbonbon ist, das viele Hardrock-Fans sich vorstellen können: Am Freitag, 22. März, gastiert die ACDC-Coverband "WeSaluteYou" (WSY) in der Weseler Niederrheinhalle. WE SALUTE YOU ist eine AC/DC Tribute-Band, die mit ihren aufwendigen und authentischen Konzerten zu Ehren der australischen Rocklegende weltweit neue Maßstäbe setzt. Vier der fünf Musiker waren bis 2017 Mitglieder der AC/DC Show BAROCK, darunter der Leadsänger Grant Foster aus London, der 21-jährige...

  • Wesel
  • 12.03.19
  •  1
  •  1
2 Bilder

Ab April gibt's im Scala Kulturspielhaus erstmals Nachmittagsveranstaltungen
"De Frau Kühne" macht ihre Witze jetzt auch seniorenkompatibel ein bissken früher

Beim ersten Mal geht man oft lieber auch Nummer sicher. Das ist auch bei Ingrid Kühne und Hilmar Schulz so. Doch bevor Sie etwas Falsches denken (Grinse-Smiley!): Es geht um eine Premiere im Scala Kulturspielhaus. Dort soll nämlich die Programmpalette erweitert werden - ganz im Sinne eines erwartungsvollen Vorabend-Publikums. Und wer traut sich? Genau: de Frau Kühne! Der Weseler hat mal nachgefragt, warum es plötzlich im Scala eine Nachmittagsvorstellung für Erwachsene gibt. Im Gespräch...

  • Wesel
  • 12.03.19
2 Bilder

Das Programm im Scala Kulturspielhaus in der 11. Kalenderwoche 2019
Feinster Jazz zum Mitmachen und Poetry Slam, moderiert von Sandra da Vina

"Die SCALA Jazz Band lädt ein!" Unter diesem Motto freut sich das Team des Scala Kulturspielhauses am 15. März von 19:30 bis 22 Uhr auf einen beswingten Abend in gemütlichem Ambiente des alten Wohn-Kinos. Es laden ein: Die Musiker der Stammbesetzung: Daniela Rothenburg (Gesang), Aart Gisolf (Saxophon), Stefan Bur (Vibraphon), Wolfgang Czeranka (Piano), Hanns Hübner (Kontrabass) und Stefan Janßen (Drums).  Das Angebot der Musik wird sich wieder von Swing über Bebop und Latin bis hin zu...

  • Wesel
  • 10.03.19
  •  1
  •  1
4 Bilder

Vortrag - Lesung - Bildpräsentation von und mit Brigitte Brzeski
"Sag mir noch mal, wie du heißt"... Der ungebetene Gast - Wenn die Demenz Einzug hält

Am 20. März lädt das SCALA Kulturspielhaus zu einem besonderen Vortrag (inkl. Lesung & Bildpräsentation) in den Kleinen Salon. Brigritte Brzeski präsentiert ihr Buch „Der ungebetene Gast – Wenn die Demenz Einzug hält“. Ein sehr mitreissendes und ergreifendes Buch, dass den Mut und die Stärke der Autorin zeigt, die trotz aller Widerstände und der enormen Herausforderung von Beruf, eigener Erkrankung und Betreuung des an Demenz erkrankten Ehemannes für diesen weiter kämpft. In guten und in...

  • Wesel
  • 08.03.19
  •  1
  •  2
Markus Krebs holte am Dienstagabend in Dinslaken sein Probe-Solo nach.

Hocker-Rocker in Tanzschule
MIT VIDEO: Markus Krebs begeistert bei Uta Keup in Dinslaken weit über 100 Zuschauer mit Probe-Solo

Der Hocker-Rocker aus dem Pott, Markus Krebs, war am Dienstagabend zu Gast in der Tanzschule Uta Keup in Dinslaken, um dort sein Probe-Solo "Pass auf! Kennse den?" zu präsentieren. Die Stimmung in dem gut gefüllten Saal, in dem sonst Paare ihr Tanzbein schwingen, war bestens, wusste der 48-jährige Stand-up-Comedian aus Duisburg doch bestens mit Witzen und lustigen Anekdoten zu unterhalten. Krebs sollte ursprünglich schon am 25. Februar auftreten, musste den Auftritt krankheitsbedingt jedoch...

  • Dinslaken
  • 07.03.19
Jette Barlag

Junge Autorin gibt ihr Debüt bei Lyrik und Häppchen: „Ich habe etwas zu sagen.“
Jette Barlag (12) bringt die Dinge mit sprachlicher Präzision auf den Punkt

Jette Barlag (12) hat eine für ihr Alter ungewöhnliche Leidenschaft: sie schreibt Gedichte. Mit zehn Jahren begann sie, erste Texte zu verfassen, die schon bald Anklang bei denen fanden, die sie hören oder lesen durften. Als Schülerin der Freien Waldorfschule Dinslaken verfasste sie im Rahmen eines mehrmonatigen Projektes (der sogenannten Achtklassarbeit) sogar einen trilingualen Gedichtband auf Deutsch, Englisch und Französisch. Jette ist ein schreibendes Kind – aber sie schreibt weder...

  • Wesel
  • 07.03.19
  •  1
  •  3
Der Preis ist nicht heiß, der Preis ist silbern: die/der Gewinner/in des Niederrhein Filmfestivals darf sich über die silberne Kopfweide freuen
2 Bilder

Letzter Stand zum Bewegtbild
Bären, Schweighöfer, Lungenentzündung: Neue Details zum Niederrheinischen Filmfest № 2

Das Leben ist zu kurz für Langspielfilme. Darum sind ja Kurzfilme so eine tolle Sache! Während auf der Kinoleinwand die Titanic gefühlte drei Stunden zum Absaufen braucht (vom Abspann gar nicht zu sprechen!), kann man bei Kurzfilm-Konsum mit gleichem Zeiteinsatz völlig überzeugt und souverän verkünden: "ich habe schon Alles gesehen." Stephan Hanf präsentierte während einer Pressekonferenz im SCALA Kulturspielhaus den aktuellen Stand der Einreichungen für das Niederrhein Filmfestival am...

  • Wesel
  • 07.03.19
  •  2
Bullemänner
8 Bilder

Weltstadt-Kultur auf dem Dorfe
Marienthaler Abende starten mit bunter Mischung für Jung & Alt am 26. Juni

Vom 26. Juni bis zum 30. August 2019 holt der Kulturkreis Marienthal e.V. die Welt nach Marienthal. „Hier in Marienthal wohnen 10 Nationen und das haben wir zum Anlass genommen und laden verschiedene Nationen zu uns ein“, so Karl-Heinz Elmer. Mit dem frischen Wind im Vorstand, zieht auch selbiger in das diesjährige Programm ein. Erstmals wird es in diesem Jahr zwei Veranstaltungen für Familien geben und auch die Vielzahl der Veranstaltungen ist enorm. „Wir waren auf den Kulturtagen so...

  • Wesel
  • 06.03.19
  •  1
Der Karnevalsverein DKV Blau Weiß im Haus Hiesfeld.

Im Haus Hiesfeld sind die Jecken los
Karnevalsfeier CURATA

Das Haus Hiesfeld und der DKV Blau Weiß lassen ihre Karnevalsfeier vom Rosenmontag Revue passieren: "Es ist wieder soweit, es beginnt die fünfte Jahreszeit und ging bei uns in die heiße Phase.Die Bewohner und Mitarbeiter in Haus Hiesfeld ließen es mit der Unterstützung des Dinslakener Karnevalsvereins Blau-Weiß wieder ordentlich krachen. Beim Tanzauftritt der Blau-Weißen Funken war donnernder Applaus garantiert! Auch zum diesjährigen Motto “ Es war Einmal-im Märchenwald“ zeigten die...

  • Dinslaken
  • 05.03.19
4 Bilder

24.03.2019 (16.00 Uhr): Frühjahrskonzert Mandonlinenorchester "Harmonie" 1931 e.V., Dinslaken-Barmingholten
Ungarisches Feuer & Russische Seele

Zum diesjährigen Frühjahrskonzert lädt das Mandolinenorchester „Harmonie“ die Anhänger der Zupfmusik in die Aula des GHZ Dinslaken, Kirchstr. 57-63, 46539 Dinslaken ein. Das Orchester möchte sein Publikum nach Ungarn und Russland entführen und einen repräsentativen Querschnitt bekannter Melodien zu Gehör bringen. Los geht´s am Sonntag, 24. März 2019 um 16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr). Die Harmonie freut sich in diesem Jahr die Domravirtuosin Rada Geffroy und den Quartettverein „Melodia“ als...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.03.19
  •  1
42 Bilder

KV Jeck in Hünx
Wölfinnen eroberten das Hünxer Rathaus

Unter dem Motto „Der Wolf und die sieben Windräder“ hatte der "KV Jeck in Hünx" die diesjährige Karnevalssession gestellt. Auch beim Sturm auf das Rathaus haben sich die Hünxer Jeckinnen es sich nicht nehmen lassen, ihr Kostüm dem Motto anzupassen. Viele Wölfinnen versammelten sich vor 16 Uhr vorm Rathaus, um zu beratschlagen, wie frau am besten um 16:11 Uhr das Objekt Ihrer Begierde vereinnahmen können. Der Rammbock im Wolfspelz war so furchterregend, dass der Bürgermeister Dirk Buschmann sich...

  • Hünxe
  • 01.03.19
Jule Vollmer trägt die Komödie "Mitbewohnerin gesucht!" im Rathaus vor.

„Mitbewohnerin gesucht!“
Jule Vollmer ist zu Gast im Rathaus

Zum Weltfrauentag am 8. März um 19:30 Uhr ist Jule Vollmer, Schauspielerin und Autorin auf Einladung von der Gleichstellungsstelle Voerde, dem Frauenzentrum und der VHS zu Gast im Sitzungssaal des Rathauses Voerde. „Mitbewohnerin gesucht!“ So lautet die Anzeige, auf die sich sechs sehr unterschiedliche Damen melden. Zeitgleich treffen sie im Salon der alten Villa aufeinander, wo sie auf ein wunderschönes Zimmer hoffen. In der unterhaltsamen und doch tiefgängigen Komödie haucht Jule Vollmer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.02.19
"Die kleine Bühne Hiesfeld" probt für ihr neues Stück „Pension Schöller“.

Heiteres Theaterstück
Kleine Bühne Hiesfeld spielt „Pension Schöller“

In knapp zwei Wochen ist es wieder soweit. Die Theatergruppe „Die Kleine Bühne Hiesfeld“ ist gerade im Endspurt der Proben für ihr neues Stück „Pension Schöller“. Dieses abendfüllende heitere Theaterstück wurde mehrfach verfilmt, unter anderem mit Harald Juhnke und Brigitte Mira, oder mit Theo Lingen in der Hauptrolle.Nun versucht sich die Kleine Bühne Hiesfeld an diesem Klassiker und hat schon bei den Proben viel zu lachen. Die Premiere ist am 8. März. Bis dahin haben die Akteure noch...

  • Dinslaken
  • 27.02.19
  •  1
Ilenia Romano - Vocals
4 Bilder

Unvorherhörbar dem Frühling entgegen
GO MUSIC im März 2019

Die Go Music ist immer einzigartig und einmalig. Die monatliche Kult-Konzertreihe tourt seit 1996 durch Deutschland und bietet seinen Zuhörern handgemachte Musik von hochkarätigen Musikern. Wer im März mit Martin Engelien auf der Bühne stehen wird, steht nun fest. Die Veranstaltung findet in Dinslaken am Dienstag, 12. März, im Tom’s, Thyssenstraße 78, statt. Weitere Infos zu den Tickets unten.  Mit seiner monatlich  wechselnden Besetzung zusammen interpretiert der Initiator und Bassist...

  • Dinslaken
  • 27.02.19
Gottesmann mit Extremhobby: Pater Tobias ist Marathonläufer und zu Gast bei Roland Donner.
2 Bilder

Ein Donnerwetter
"DER Donner Talk" verspricht Entertainment mit besonderen Gästen

Am 28. März ab 19.30 Uhr findet der erste "Donner Talk" des Jahres, im Weinrestaurant Duisburger Straße 51, statt, und Roland Donners Talkgäste stehen bereits in den Startlöchern. Donner setzt hier nicht auf Prominente aus Film, Fernsehen, Sport oder Politik, wie man es vielleicht aus Formaten wie "DAS MAAß IST VOLL" von ihm kennt. Im Vordergrund der Talkshow sollen außergewöhnliche Menschen, die man einfach mal kennen lernen sollte, stehen. So hat auch der erste Gast des Abends etwas...

  • Dinslaken
  • 27.02.19
Verschiedene Acts sorgten für ein abwechslungsreiches Programm.
2 Bilder

Dinslakener Altstadtnarren feiern mit der Stadtlieblichkeit Cora I.
Rot Gold Dinslaken feiert Prunksitzung

Die Karnevalsgemeinschaft Rot Gold Dinslaken feierte ihre Prunksitzung in Walsum. Im Ausverkauften Festsaal zum Johanniter versammelten sich Karnevalsverrückte aus dem Umland. Sie beklatschten Tanzgruppen, Comedy und Gesang auf der Bühne. Showtanz, Comedy, Schunkellieder, Gardetanz, Tambo Korps, Musikgruppe und Ehrungen, das alles wartete am vergangenen Samstag auf die Gäste im Opgen Rhein.Unter den Ehrengästen, die vorgestellt durch Peter Börgers dem ersten Vorsitzenden, befanden sich der...

  • Dinslaken
  • 26.02.19
  •  2
Den Termin am Montag musste Markus Krebs aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Termin für Ersatzshow steht
Markus Krebs holt Termin in Dinslaken am 5. März nach

Aus gesundheitlichen Gründen musste "Hocker-Rocker" Markus Krebs seinen Auftritt am Montagabend in der Tanzschule Uta Keup an der Otto-Lilienthal-Straße 12b absagen. Er sollte dort ein Probe-Solo seines neuen Programms "Pass auf! Kennse den ...?" spielen. Nun kann Uta Keup bestätigen: Die Ersatzshow findet am kommenden Dienstag, 5. März, 19 Uhr, an gleicher Stelle statt. Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

  • Dinslaken
  • 26.02.19

Beiträge zu Kultur aus