Niederrhein-Anzeiger Dinslaken - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

BSV Friedrichsfeld macht einen Ausflug in einen Freizeitpark
Endlich wieder Action!

Der Jugendwart des BSV Friedrichsfeld Pascal Smit hat kürzlich mit der Vereinsjugend einen Ausflug in den Movie Park Germany gemacht. Das war nach einer langen Corona-Pause auch nötig. Alle Vereinsjugendlichen ab 14 Jahren wurden dazu eingeladen, sich einen schönen Tag im Freizeitpark zu machen. Pascal Smit war es wichtig, dass sich die Jugendlichen nach den Pandemie Einschränkungen wieder vergnügen konnten. Dieser Ausflug war bereits für das Jahr 2020 geplant, was jedoch Pandemie bedingt nicht...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.09.21
Der Knappenverein Dinslaken-Lohberg machte nach einer langen Corona-Pause wieder einen Ausflug. Foto: Verein

Knappenverein Lohberg macht Tagesausflug an die Mosel
Ohne Wein gings nicht heim

Kürzlich startete der Knappenverein Dinslaken-Lohberg mit mit einem Hülser Reisebus vom Knappenheim in Lohberg aus, nach Niederfell an der Mosel im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz. Hier kehrten sie zu einer Weinprobe auf dem Winzerhof Künster, das seit fünf Generationen im Familienbetrieb bewirtschaftet wird, ein. Die Weinprobe begann mit einem wunderbaren Riesling Secco und ging dann weiter mit diversen Riesling Weiß- und Rotweinen. Auch Hefe- und Tresterschnäpse, und...

  • Dinslaken
  • 18.09.21
Das neue Team stellt sich vor: (v.l.) Heike Neuhaus, Carolin Brach, Jennifer Dydowicz, Katrin Mengede und Kathrin Bay. Foto: Diakonie

Dinslaken: Betreuungsverein der Diakonie hat sich neu aufgestellt
Fünfköpfiges Team steht mit Rat und Tat zur Seite

Neue Gesichter beim Betreuungsverein der Diakonie im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken: Ab sofort wird das fünfköpfige Team von Katrin Mengede angeführt. Die Teamkoordinatorin bringt langjährige Erfahrung im Bereich der Behindertenhilfe mit. Mengede übernimmt rechtliche Betreuungen und möchte, anders als die Erfahrungen, die sie bisher mit Betreuern gemacht hat, mehr für die Menschen da sein. Heike Neuhaus, studierte Juristin, übernimmt ebenfalls rechtliche Betreuungen. Sie engagiert sich...

  • Dinslaken
  • 15.09.21

Dinslaken: Projektgruppe Demenz stellt ihre Angebote vor
Trotz Demenz nicht hilflos sein

Seit dem Jahr 2011 geht die „Projektgruppe Demenz Dinslaken“ der Aufgabe nach, Menschen mit Demenz und deren Angehörige niedrigschwellig und kostenfrei zu beraten, um mit diesen Perspektiven für die Verbesserung und Stabilisierung der pflegerischen Situation Zuhause zu entwickeln. Um ein Einblick in die breite Angebotslandschaft zum Thema Demenz in Dinslaken jedem zugänglich zu machen, stehen die BeraterInnen Betroffenen, Angehörigen und allen Interessierten am Donnerstag, 16. September, auf...

  • Dinslaken
  • 15.09.21
  • 1
15 Bilder

Einmal abheben bitte ...
nur Fliegen ist schöner!!! Schwarze Heide

Ein Tag auf dem Flugplatz Schwarze Heide... Dank meiner ehemaligen Fahrschülerin Franzi ein unbeschreibliches sowie unvergessliches Erlebnis!!! Kaum angekommen wurde ich auf's herzlichste Willkommen geheißen. Es dauerte nicht lange, da ging es schon (etwas holprig) im schmucken, längst Tüv-abgelaufenen grünen, aber durchaus noch tauglichem Golf 4 übers Gelände Richtung Startbahn.  Angekommen, gab es durch einen der Fluglehrer eine detaillierte Auskunft zum Ablauf des anstehenden Fluges,...

  • Hünxe
  • 12.09.21
Von links: Harald Knopp, Barbara Knopp, Keria Bammer, Markus Depta.

Zwei neue Vorsitzende beim Hundesportverein Hünxe-Krudenburg
Harald Knopp und Markus Depta führen jetzt die Belange der rund 100 Mitglieder

Bei der Jahreshauptversammlung am 22.08.2021 in der Gaststätte „Alt Peddenberg“ in Drevenack wurde Harald Knopp zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Franz-Josef Bammer ab, der dieses Amt in Summe fast 25 Jahre bekleidete und aus Altersgründen nicht mehr kandidierte. Markus Depta wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die Geschäftsführerin Keria Bammer und die Schatzmeisterin Barbara Knopp wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüferinnen wurden Karola Lohmann und Michaela Classen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.09.21

Ankündigungsteaser
Möllebeckfest „light“: Erlebe, wo Du lebst!

Am 18. September 2021, ab 11 Uhr, lädt der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Bruckhausen (VFDB) zu einer kleinen Version des Möllebeckfests auf dem Schulhof der Grundschule Bruckhausen ein. Geplant ist eine Entdeckungstour durch das Dorf, bei dem verschiedene Vereine allerlei Aktionen und Rätsel zum Mitmachen anbieten. „Nachdem das Möllebeckfest 2020 ausfallen musste, wollen wir in diesem Jahr aus der Not eine Tugend machen und ein corona-konformes Familienfest für Jung und Alt...

  • Hünxe
  • 04.09.21

Aus der Veranstaltungsreihe "Sei wild und frech und wunderbar!"
Workshop: „Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal“

Der Ärger über andere oder über Dinge, die geschehen, ist ein zuverlässiger Störer der inneren Seelenruhe und der Lebenszufriedenheit. In dieser Einheit hinterfragen wir die Notwendigkeit, alles auf uns zu beziehen, zu allem Stellung zu nehmen und uns über so vieles Gedanken zu machen. Wir reflektieren, ob wirklich alles, was uns aufregt, das auch tatsächlich wert ist. Und wir erkunden, warum Gleichgültigkeit in wohl überlegten Dosen ein Symbol für Stärke sein kann. Kursleitung: Nathalie...

  • Dinslaken
  • 03.09.21
Partizipation ist ein großer Teil seiner Arbeit. Jugendliche können mitgestalten und mitentscheiden.
Daher erscheint Christopher Milch auch gemeinsam mit Maike Weber (l.) und Frederike Klein (r.) zum Termin im Gemeindehaus.
2 Bilder

Christopher Milch ist Jugendleiter in der Ev. Kirchengemeinde Voerde-Götterswickerhamm
Guter Draht zur Jugend

Christopher Manfred Milch ist Jugendleiter in der Ev. Kirchengemeinde Voerde-Götterswickerhamm. Mit Leidenschaft und viel Einfühlungsvermögen übt er seinen Job aus. Der 34-Jährige ist Ansprechpartner und Vertrauensmann für Kinder und Jugendliche im Katharina-von-Bora-Gemeindezentrum an der Rönskenstraße 77. Dabei kann er auf ein starkes Team von 30 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zurückgreifen. Partizipation ist ein großer Teil seiner Arbeit. Jugendliche können mitgestalten und mitentscheiden....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.09.21

Terminankündigung
BSV Bruckhausen feiert Vogelstandeinweihung

Zwar konnten während der langen Lockdown-Zeit kein Schießsport und keine Vereinsveranstaltungen durchgeführt werden, doch haben die Schützinnen und Schützen des BSV Bruckhausen die Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen: „Mit viel ehrenamtlicher Tatkraft der Mitglieder und mit großzügiger Unterstützung unserer Sponsoren haben wir in Eigenarbeit einen Vogelstand gebaut und vor kurzem fertiggestellt. Damit erweitern wir unser Schießsport- und Wettbewerbsangebot um eine weitere Attraktion“,...

  • Hünxe
  • 23.08.21

BSV Friedrichsfeld trifft sich im kleinen Kreise
Kranzniederlegung am Ehrenmal

Aufgrund der weiter bestehenden Corona Pandemie und der zweiten Absage des Schützenfestes hat sich der BSV Friedrichsfeld dazu entschlossen, die Kranzniederlegung und das Totengedenken, an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder, wieder im kleinen Kreis durchzuführen. Nach Absprache mit dem zuständigen Ordnungsamt und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, wie Hygiene und Mindestabstand, haben sich Mitglieder des Vorstandes und des Offizierskorps am eigentlichen Schützenfestsamstag im...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.08.21
Das Projekt findet unter der Leitung von Robin Uhlig (Gesangscoaching, Chorleitung, Komposition), Emrys Perera (Podcast) und Anne Bazzanella (Theater) im engen Austausch miteinander statt. Foto: Schiefen Spieler Dinslaken

Die Schiefen Spieler Dinslaken startet neues Projekt
Jung und (Theater-)talentiert?

Die Schiefen Spieler Dinslaken suchen für ihr neues Projekt junge Theatertalente. Die ersten Proben starten bereits am 20. August. Vor den Sommerferien sind die Schiefen Spieler mit ihrem neuen interdisziplinären Projekt: „Sang und Klang, LOS! 77 Theorien darüber, wie der Gesang in die Welt kam“, das im Rahmen des Programms „Neustart Amateurmusik“ vom Bundesmusikverband gefördert wird, gestartet. Das Projekt findet unter der Leitung von Robin Uhlig (Gesangscoaching, Chorleitung, Komposition)...

  • Dinslaken
  • 18.08.21
  • 1
  • 1
Unternehmer Ingo Bross mit dem symbolischen Spendenscheck.
3 Bilder

Hamminkelner Unternehmer gründet Hochwasserhilfe und spendet fünfstelligen Betrag
"Schnell und unkompliziert helfen“

Die Flutkatastrohe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sorgt auch Wochen später noch für großes Leid und massive Einschränkungen in den betroffenen Gebieten. „Die Bilder der Verwüstungen und des menschlichen Leides haben uns alle tief getroffen“ schildert der Hamminkelner Unternehmer Ingo Bross. Schon seit geraumer Zeit unterstützt Bross mit seinen Mitarbeitern soziale und ökologische Projekte, häufig mit regionalem Bezug. „Helfen ist mir einfach ein Bedürfnis“, erklärt Ingo Bross warum...

  • Hamminkeln
  • 18.08.21
Mit vier Transportern fuhren die Wehrleute nach Stolberg.

Freiwillige Feuerwehr hilft in Stolberg
Dinslakener Schulmöbel für die Hochwasseropfer

Die Stadt Dinslaken hilft nach den starken Regenfällen und Überschwemmungen in Stolberg bei Aachen. Infolge zahlreicher schulischer Baumaßnahmen und Neuanschaffungen gibt es in Dinslaken nicht mehr benötigtes, aber noch gut nutzbares Schulmobiliar wie Tische, Stühle und Schränke. Dieses Mobiliar transportierten zwölf Einsatzkräfte der Dinslakener Löschzüge Stadtmitte, Hiesfeld, Oberlohberg und Eppinghoven kürzlich mit vier Fahrzeugen nach Stolberg. „Dort werden die Möbelstücke aus Dinslaken...

  • Dinslaken
  • 17.08.21
Die Läufer des MTV Rheinwacht Dinslaken freuten sich, endlich wieder ein Event planen zu können. Foto: Verein

MTV Rheinwacht Dinslaken startete ein kleines Event
90er Roller Disco

Die Läufer der Rollkunstlauf-Abteilung des MTV Rheinwacht Dinslaken waren im Stil der 90er gekleidet. Zu den besten Hits der 90er wurde ausgiebig gerollt. Die üblichen Kreise und Reihen wurden mit Seilen gelaufen, um den Abstand zu gewähren. Alle Läufer waren sehr glücklich, dass sie mal wieder ein Event gestalten konnten. Ein Probetraining ist jederzeit möglich, weitere Infos unter Tel. 0177/2441087.

  • Dinslaken
  • 14.08.21

Gemeinschaftkonzert am 21. August in Hiesfeld
"Hurra! Wir leben noch!"

Zum ersten Mal melden sich die musischen Dinslakener Vereine nach einer langen Corona-Pause zurück. Am Samstag, 21. August, um 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) findet ein Gemeinschaftskonzert in der Aula des Gustav-Heinemann-Zentrums in Hiesfeld statt. Unter dem Motto „Hurra! Wir leben noch!“ freuen sich die vier musischen Barmingholtener Vereine darauf, sich dem Publikum wieder präsentieren zu dürfen. Das Konzert wird in Zusammenarbeit von Stadt Dinslaken und der AG musischer Vereinigungen in...

  • Dinslaken
  • 14.08.21
Neue Seniorenkönigin des BSV Barmingholten ist Sabine Lantermann, die den Rumpf mit dem 265. Schuss herunter holte. Foto: Verein

Seniorenkönigschießen beim BSV Barmingholten
Sabine Lantermann ist die Königin

Kürzlich richtete der BSV Barmingholten das diesjährige Seniorenkönigschießen aus. Auf dieser Veranstaltung konnten alle Mitglieder des Vereins auf den Holzvogel zielen, die das 50. Lebensjahr erreicht haben. Sabine Aman sicherte sich mit dem 98. Schuss den Kopf. Der rechte Flügel ging an Gabi Berner (180. Schuss) und der linke Flügel an Andrea Einlehner (91. Schuss). Neue Seniorenkönigin des Vereins ist Sabine Lantermann, die den Rumpf mit dem 265. Schuss herunter holte.

  • Dinslaken
  • 12.08.21
Mit Einschlagdecken für Sternenkinder fing alles an
2 Bilder

Es begann mit Sternenkindern
Hiesfelderin näht für Neugeborene

„Im Internet sah ich einen Beitrag über Sternenkinder“, erinnert sich Rosi Karbach. In dem Beitrag habe man in der Klinik der verzweifelten Mutter das totgeborene Kind in einem Plastikkorb übergeben. „Dieses Bild bekam ich nicht mehr aus dem Kopf, denn diese Art und Weise empfand ich als höchst unwürdig“, so die Hiesfelderin. Bei Recherchen im Internet erfuhr die Hobby Näherin, dass es speziell für Sternenkinder Einschlagdecken gibt und fand auch die entsprechenden Schnittmuster. So besorgte...

  • Dinslaken
  • 09.08.21
  • 1
Von Links:
Charlotte Quik Landtagsabgeordnete CDU, Hans-Dieter Rohde, Willy Pillekamp, Eckhard Babenz und Wilhelm Windszus

Jubilarehrungen auf der Mitgliederversammlung der CDU Hünxe

Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, konnte zu Beginn der diesjährigen Mitgliederversammlung einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und auch ehrenamtlichem Engagement in der Politik ehren. Folgende Mitglieder bekommen eine Ehrenurkunde: Für 60 Jahre Mitgliedschaft Willy Pillekamp Für 50 Jahre Mitgliedschaft Jürgen Holobar Für 40 Jahre Mitgliedschaft Ulrich Plappert, Hans-Dieter Rohde, Josef Schulte und Hermann Tiemann Für 25 Jahre Mitgliedschaft Eckhard...

  • Hünxe
  • 03.08.21
Sponsor Georg Schneider bei der Übergabe an Emily, Rebekka und Henrik Abel.

Nachwuchsförderung stellt der BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer"
Sechstes Kinderschützengeld für Emily Abel

Für die Nachwuchsförderung stellt der BSV Friedrichsfeld „Alter Emmelsumer 1868 e.V.“ schon seit rund zehn Jahren unter anderem auch ein "Kinderschützengeld" zur Verfügung, welches von Georg Schneider gesponsert wird. Dieses beinahe schon traditionelle Kinderschützengeld war und ist eine erfolgreiche Maßnahme, um auch schon die Kleinsten in früher Jugend in die Tradition des Schützenwesen einzubinden. Jedes neu geborene und im Verein angemeldete Kind, dessen Eltern ebenfalls seit mindestens...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.07.21
Aufgrund des außergewöhnlichen Termins gab es bei der Jahreshauptversammlung des Radsportclubs Dinslaken nur eine Auszeichnung: Der erste Vorsitzende Dirk Kottenhahn (links) bedankte sich bei Peter Gockel, dem scheidenden zweiten Vorsitzenden, für seine langjährige Tätigkeit in dieser Position. Foto: Radsportclub Dinslaken

Jahreshauptversammlung im Casino der Trabrennbahn
RSC Dinslaken verabschiedet Peter Gockel

Kürzlich fand im Casino der Trabrennbahn die Jahreshauptversammlung des Radsportclubs Dinslaken statt. Nach etlichen Verschiebungen aufgrund der Pandemie war es nun endlich möglich, die Versammlung unter Anwesenheit von mehr als dreißig Mitgliedern durchzuführen. Der erste Vorsitzende Dirk Kottenhahn ging kurz auf die noch durchgeführte CTF im Jahre 2020 sowie die weiteren Aktivitäten ein. Weiterhin gab er einen ersten Ausblick auf das anstehende Jubiläumsjahr 2022. Neben den weiteren Berichten...

  • Dinslaken
  • 29.07.21
9 Bilder

Dreitägiger Ferienspaß für viele Kinder
Tolle Naturtage auf dem Kreativhof Lehmberg mit der Bürgerstiftung KREAKTIV

In dem dreitägigen Workshop der Bürgerstiftung KREAKTIV haben insgesamt 17 Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren aus Voerde, Hünxe, Wesel und Hamminkeln mit großer Experimentierfreude und Spaß am handwerklichen Arbeiten mitgewirkt. Die vielseitigen Angebote - wie das Bemalen und Bearbeiten von Ästen, Astscheiben und Fundhölzern aus dem Rhein zu fantasievollen hängenden Mobiles, Zauberstäben oder nachgebauten funktionalen Objekten, wie CD-Spieler, Essstäbchen oder Kleiderhaken – wurden von den...

  • Hamminkeln
  • 28.07.21
  • 1
3 Bilder

Neue Erfahrungsgruppe für depressive Menschen startet am 10. August
"Niemand ist allein"- Caritas überbrückt die Wartezeit auf einen Therapieplatz

Belebt ist es im Stadtpark am Montagnachmittag. Eine Gruppe Erwachsener praktiziert Tai-Chi auf dem Rasen, auf dem Spielplatz toben die Kinder. In einer ruhigeren Ecke hat sich eine kleine Frauengruppe getroffen. Sie spielen Wikinger-Schach. Holzklotze sind auf dem Boden aufgebaut um einen hölzernen König herum, in zwei Mannschaften aufgeteilt, versuchen sie zu gewinnen. Es wirkt heiter, doch der Hintergrund ist traurig. Seit zwanzig Jahren leidet Roswitha K. an Depressionen, Angst- und...

  • Dinslaken
  • 27.07.21
  • 2

Verlässliche Hilfe für Kinder in Tadschikistan
Mobile Physiotherapie erreicht Kinder mit Behinderung auch während der Pandemie

Hilfe, die auch wirklich dort ankommt, wo sie dringend benötigt wird – Dies leistet die Friedensdorf-Partnerorganisation „Dechkadai Sulh Derewnja Mira“ in Tadschikistan seit vielen Jahren. Die Organisation sorgt nicht nur dafür, dass die wichtigen Hilfsgüter und Lebensmittel der Paketaktion verteilt werden, sondern bietet auch seit 2016 im Projektgebäude Physiotherapie für Kinder mit Behinderungen aus armen Verhältnissen an. Auch jetzt, während der Corona-Pandemie, bekommen die Kinder durch die...

  • Dinslaken
  • 27.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.