Nachrichten aus Dinslaken

1 Bild

Dreiste Masche: Mann täuscht Verletzung vor, während Freunde das Geschäft in Dinslaken ausrauben - Polizei sucht Zeugen

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | vor 1 Stunde, 23 Minuten

Am Montag, 20. August, gegen 17 Uhr betraten drei männliche Personen im Alter von 15 bis 20 Jahren ein Textilgeschäft an der Neustraße. Einer von ihnen täuschte eine blutende Verletzung am Finger vor. Die 67-jährige Geschäftsinhaberin eilte ihm zur Hilfe und führte ihn in einen Sozialraum des Geschäfts, um die Wunde zu behandeln. Seine zwei Begleiter folgten ihnen, ein Vierter stand offensichtlich Schmiere. Während die...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Kobras wollen Gift in der Schlangengrube speien

Heinz Haas
Heinz Haas | Dinslaken | vor 3 Stunden, 45 Minuten

Dinslaken: Schlangengrube | 30 Grad. Oder auch noch mehr! Wer denkt da an Eishockey? Niemand? Weit gefehlt. Die Dinslaken Kobras bereiten sich auf die neue Regionalliga-Saison vor. Eishockey in Dinslaken hat eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1982 als Dinslakener Eishockey Club (DEC) gegründet, hat der Sport bis zum heutigen Tage in Dinslaken Bestand. Sportlicher Höhepunkt war zweifelsohne die Saison 1989/90. Der Club qualifizierte sich für die 2....

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Regine Hövel
von Regine Hövel
von Regine Hövel
von Andrea Weyand
von Andrea Weyand
vorwärts
1 Bild

Semestereröffnung der VHS mit Martin Zingsheim

Yvonne Zeidler
Yvonne Zeidler | Hünxe-Drevenack | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Hünxe: Rathaus Hünxe | Martin Zingsheim "kopfkino" Am 4. September um 20 Uhr ist Martin Zingsheim zu Gast im Rathaus Hünxe. Er eröffnet mit seinem Programm „kopkino“ das Herbstsemester des Volkshochschulzweckverbandes Dinslaken-Voerde Hünxe. Das 33 Jahre junge Ausnahmetalent aus Köln ist mit seinem neuen Soloprogramm auf Welttournee durch den deutschsprachigen Raum und präsentiert eine rasante Ein-Mann-Show jenseits aller Schubladen. Ein sprachlich...

4 Bilder

Taucher befürchten Qualitätsverschlechterung des Tenderingssees durch Einleitungen des Auskiesungsunternehmens Heidelberger Sand und Kies GmbH

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Dinslaken | vor 3 Tagen

Dinslaken: Tenderingssee | Reichen die getroffenen Maßnahmen des Unternehmens aus?Angst um das ökologische Gleichgewicht Theo Borgmann ist passionierter Taucher und Sprecher der Abteilung Tauchen beim Turnverein Bruckhausen 1921 e. V. Er ist stolz auf das Revier der Taucher, den Tenderingssee, welchem stets eine hervorragende Wasserqualität bescheinigt wurde. Das Gewässer stellt ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet für die Bürger aus dem Umkreis...

1 Bild

Geschwindigkeitskontrollen dienen der Sicherheit 1

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | vor 3 Tagen

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 20. August, bis Sonntag, 26. August, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Dadurch sollen die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen geschützt werden, denn, so die Polizei, zu schnelles Fahren gefährde Alle überall!  Zur Sicherheit aller Bürger im Kreis sind hier Geschwindigkeitskontrollen geplant:   Montag, 20.08.: Wesel -...

94 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß 8

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als...

1 Bild

Nitratbelastung im Grundwasser ist nicht länger hinnehmbar 3

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | vor 4 Tagen

Wesel: Kreistag Wesel | Schon lange ist das Problem rund um die Verschmutzung des Grundwassers durch das Auftragen von überschüssiger Gülle, Mineraldünger und Gärresten auf unseren Feldern bekannt. So war es vor 25 Jahren das erklärte Ziel, der damals neu gegründeten Kooperation „Flüren-Diesfordt-Blumenkamp“, unter Beteiligung der hiesigen Landwirte und der Wasserwirtschaft, unser Grundwasser vor den Folgen der Landwirtschaft zu schützen....

1 Bild

Stadtarchiv Dinslaken bringt Dissertation eines jüdischen Dinslakener Bürgers heraus

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Dinslaken | vor 4 Tagen

Dinslaken: Neues Stadtarchiv | Weitere Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen VergangenheitRichard Salmon und die deutschen Sparkassen im Krieg Seit den 70ern betreibt der Dinslakener Jürgen Grafen ehrenamtlich Nachforschungen zur Geschichte Dinslakens. Im Rahmen seiner letzten Recherchen stieß er auf die Geschichte eines besonderen Dinslakener Bürgers und dessen Dissertation zur Situation der „Deutschen Sparkassen im Kriege“. Der Name...

1 Bild

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden? 26

Annika Dahm
Annika Dahm | Duisburg | vor 4 Tagen

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei...

1 Bild

"Wie in einer anderen Welt"

Janutschka Perdighe
Janutschka Perdighe | Dinslaken | vor 4 Tagen

Dinslaken: Rathaus Dinslaken | Mit den Worten: "Heute möchten wir Ihnen und Ihren Leserinnen und Leser ein Beispiel für gelungene Integration in Dinslaken vorstellen", eröffnete Pressesprecher Marcel Sturm den Termin am vergangenen Donnerstag. Ein junger Mann beginnt zu sprechen. "Mein Name ist Zaki, ich bin 19 Jahre alt und seit Oktober 2015 in Dinslaken." Sein deutsch ist sehr gut. "Ich bin 1999 in Afghanistan zur Welt gekommen. Meine Flucht war...

3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste 15

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 5 Tagen

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei...

1 Bild

Otto-Brenner-Straße dicht

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 16.08.2018

Auf der Otto-Brenner-Straße werden in der kommenden Woche zwischen den beiden Einmündungen Thyssenstraße Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten beginnen am Montagmorgen, 20. August, und dauern bis Montag, 27. August. Der betroffene Straßenabschnitt wird für diesen Zeitraum vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Thyssenstraße. Im betroffenen Straßenabschnitt erhält die Otto-Brenner-Straße eine komplett neue...

1 Bild

Brandzeugen gesucht

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 15.08.2018

Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten am Dienstagabend, 14. August, gegen 22 Uhr eine Grünfläche sowie ein angrenzender Holzzaun an der Landwehrstraße in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer und die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Zwei Jugendliche hatten den Brand von der Brinkstraße aus beobachtet und gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten waren sie jedoch nicht mehr vor Ort....

1 Bild

Sommerferien-Gewinnspiel: Erleben Sie Mogli in Essen! 38

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 15.08.2018

Willkommen beim dritten Teil unseres Sommerferien-Gewinnspiels für Daheimgebliebene! In dieser Woche verlosen wir zwei Tickets für das Familienmusical "Das Dschungelbuch" in Essen.  Alles, was ihr tun müsst, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, ist folgende Schätzfrage in den Kommentaren beantworten: Wie viele Anzeigenblätter gibt der Verlag WVW/ORA heraus? Teilnahmeschluss ist am Dienstag, 21. August, 24 Uhr. Wer...

4 Bilder

Kulturrucksack: Grenzgänger - Workshop im ND-Jugendzentrum

Janutschka Perdighe
Janutschka Perdighe | Dinslaken | am 14.08.2018

Dinslaken: ND-Jugendzentrum | Wie aufwendig es ist, einen Klangkörper zu bauen, konnten die 10 bis 14-jährigen beim Kulturrucksack-Workshop „My little ‚X‘ Box“ erfahren. Der Ferien-Kurs war in einen handwerklichen und einen musikalischen Teil gesplittet.  Von der Sperrholz-Platte zum Instrument Sägen, bohren, leimen, schleifen.. "Wir sind überrascht, dass die Trommel so viele Arbeitsschritte braucht, aber es macht echt Spaß", berichten Leander und...