Dinslaken: Natur

1 Bild

Bürstenhornblattwespe [Arge pagana] ... 18

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 14.08.2018

Dinslaken: Mein Garten | Schnappschuss

2 Bilder

Flächenbrände am Wochenende - Feuerwehren stark gefordert 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 14.08.2018

Es war ein heißes Wochenende! In der Nacht zu Samstag. 11. August, wurde die Feuerwehr Dinslaken um 23.20 Uhr zu einem Flächenbrand am Emscherdamm alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war der Feuerschein im Bereich der Halde Wehofen zu erkennen. Der Brand breitete sich auf einer Fläche von circa 2.000 Quadratmetern aus und wurde mit mehreren Strahlrohren abgelöscht. Noch während der Einsatz abgearbeitet...

1 Bild

Lippe wird lebendiger - Vereinbarung zur Renaturierung

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | am 14.08.2018

Das Land Nordrhein-Westfalen, die landwirtschaftliche Verbände und der Lippeverband haben nun Kooperationsvereinbarung zur Renaturierung des Flusses unterzeichnet. Der heute noch streckenweise monoton und eingeengt fließende Landesfluss soll durch Fluss-Schleifen, Verbreiterungen, unterschiedliche Gewässerstrukturen und die Verbindungen mit ihrer Aue wieder in einen guten ökologischen Zustand versetzt werden, wie dies von...

Anzeige
Anzeige
13 Bilder

Endlich Regen!!!! 7

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 13.08.2018

Das wurde auch Zeit, denn er war dringend nötig für die Natur. Seen trugen nur noch wenig Wasser. Manch ein Bach und Biotop war fast ganz ausgetrocknet. Riesige Fische hatten nur noch so wenig Wasser zum Schwimmen, dass sie zur Hälfte aus dem Wasser ragten:

1 Bild

Der Weg ist das Ziel ... 28

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 11.08.2018

Wellerlooi (Niederlande): Maasduinen | Schnappschuss

1 Bild

REGEN - lang ersehnt - ... 27

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 09.08.2018

Dinslaken: Mein Garten | Schnappschuss

1 Bild

Besserer Hochwasserschutz: Verträge geschlossen - Emscher-Umbau nützt auch dem Niederrhein

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 09.08.2018

Was hat die neue Emschermündung zwischen Dinslaken und Voerde mit dem Hafen Emmelsum südlich von Wesel zu tun? Auf den ersten Blick gar nichts, denn dazwischen liegen rund sechs Kilometer Luftlinie entlang des Rheins – und die Grenze zwischen Emscherregion und Lipperegion. Tatsächlich aber gleicht die im Bau befindliche Emschermündung mit ihren ausgedehnten Flächen den Verlust an Hochwasserrückhalteraum durch die...

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

9 Bilder

Im Brand-Modus ... 20

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 08.08.2018

liegt ein Acker im Dinslakener Averbruch. Ein Jugendlicher hat ihn am 30. Juli 2018 im wahrsten Sinne des Wortes "abgefackelt" mit einer brennenden Fackel. Dank des sofortigen Handelns von Zeugen war die Feuerwehr schnell vor Ort und konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Am Tag vorher hatte ich noch den goldgelben Stoppelteppich bewundert, der glänzend in der Sonne lag und leuchtete.

2 Bilder

Ein Gutes hat die Hitze: Vertrocknete Bachläufe werden von Müll befreit - Kinder haben rund 7.000 Fische gerettet 1

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 07.08.2018

Unter dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende.“ kamen früh morgens Ende vergangener Woche einige Mitglieder des Freibadvereins Hiesfeld zur kleinen Saubermachaktion am Mühlenteich vorbei. Die Ausbeute: Mehr als 100 Glasflaschen, zwei Straßenschilder, Poller, Baugerüststangen und etliche Baumstämme. Zudem wurde das Ufer von Unkraut befreit und es wurde jede Menge Unrat entsorgt. "Jetzt müsste nur noch einer wieder Wasser...

2 Bilder

Wildtieren Trinkwasser anbieten? Dann muss man jede Menge beachten und richtig machen!

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 31.07.2018

Die Redaktion "Der Weseler" hörte sich auf Anregung von Usern ihrer Facebook-Fanpage bei Natur-Experten um zur Frage: Macht es Sinn, Wald/Wildtiere mit Wassertränken zu locken? Einige Antworten gab uns Thomas Traill von der Biologischen Station im Kreis Wesel. Der Fachmann betont allerdings vorab, der er "nur meine eigenen Gedanken äußern kann, keinen anerkannten Kanon". - Grundsätzliche Betrachtungen vorab: Wir können...

50 Bilder

REISE durch die BLUTMONDNACHT am 27.Juli 2018 9

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 29.07.2018

27.Juli 2018 An einem idyllischen Platz zwischen den Feldern beobachteten wir zunächst die untergehende Sonne, die friedlichen Naturgeräusche und den Abend sowie den aufgehenden Blutmond. Herangezoomt erschien er viel roter als mit dem bloßen Auge. Es war faszinierend. Auch der rote Mars, der unterhalb des Mondes zu sehen war, gab sich von seiner besten Seite. Jupiter mit seinen vier Monden , Saturn ( mit seinem Ring)...

9 Bilder

Faszination Mondaufgang 8

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 27.07.2018

Gestern nahm ich mir die Zeit gemeinsam mit dem Mond aufzugehen. ;-)) Interessant, mit welch unterschiedlichen Gesichtern er sich zeigte.

1 Bild

Leichtigkeit am Morgen 2

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 27.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Wälder dürfen nur noch auf festen Wegen betreten werden / Forstamt reagiert auf Dauerdürre 3

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 27.07.2018

Bereits in der vergangenen Woche hat das Regionalforstamt Niederrhein in Erwägung gezogen das Betretungsrecht im Wald einzuschränken. Da auch bis Mitte August nicht mit nennenswerten Niederschlägen zu rechnen ist, wird nun mittels ordnungsbehördlicher Verordnung das Betretungsrecht im Wald auf feste Wege beschränkt. Die ordnungsbehördliche Verordnung erfolgt als Vorsorgemaßnahme zur Vermeidung von Waldbränden. Das Verbot...

1 Bild

Abkühlung gefällig? 4

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 26.07.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Paarungsversuche ... 17

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 25.07.2018

der Kohlweißlinge, beobachtet in meinem Garten

5 Bilder

Hummel mit Blütenstaub 6

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 24.07.2018

Wunderschön anzuschauen ist es, wenn die Hummel aus dem Blütenkelch meiner Kapuzinerkresse mit einem Hauch von " Silber- Puder" geziert herauskommt. Schon alleine das Innere der Blüte ist ein Kunstwerk der Natur, so wie ebenfalls die Schönheit einer Hummel, wenn man sie mal ganz aus der Nähe betrachtet. Sie hat so etwas Flauschiges, Warmes.

1 Bild

Gut getarnt 8

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 24.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Sommerzauber 12

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 24.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

" Tanz" der Ameise im kühlen Kel( ler) ch 10

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 24.07.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Auch Hummeln haben Durst 22

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 23.07.2018

bei diesem heißen Sommerwetter. Zufällig hatte ich das Glück zu erleben, wie eine große Hummel einen Gartenteich ansteuerte und trank. Ich habe es im Bild festgehalten.

6 Bilder

Waldtieren Wasser geben - macht das Sinn bei der anhaltenden Dürre? Eine Expertenmeinung. 15

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 23.07.2018

In der Facebookgruppe "Lokalkompass Wesel und Umgebung" stellen User die Frage, ob es Sinn macht, bei der anhaltenden Dürre Behälter mit Wasser für die Wildtiere im Wald aufzustellen. Dazu meint Naturexperte Peter Malzbender, NaBu-Chef im Kreis Wesel: "Das bringt den Tieren nichts - die leiden weitaus weniger, als wir denken!" Vögel und Nager könnten genügend Flüssigkeit aus ihren täglichen Nahrungseinheiten ziehen und...

1 Bild

Impression am Sommerabend ... 16

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 22.07.2018

Dinslaken: Hagelstraße | Schnappschuss

5 Bilder

Aprikosen- Oase 9

Andrea Weyand
Andrea Weyand | Dinslaken | am 20.07.2018

Vor drei Jahren pflanzten wir ein Aprikosenbäumchen, obwohl uns davon in Deutschland wegen des Klimas abgeraten wurde. Siehe da, er bringt feine Ernte dieses Jahr. :-) Zuckersüß, aromatisch wie nirgendwo zu kaufen und natürlich Bio!!!! :-)