Dinslaken: Politik

1 Bild

Johannes Leuchtenberg löst Wilhem Neu als Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel ab

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 12 Stunden, 43 Minuten

Die Kreisbauernschaft Wesel e.V. hat einen neuen Vorsitzenden: Ab sofort vertritt Herr Johannes Leuchtenberg, Milchviehhalter aus Neukirchen-Vluyn die Anliegen der rund 2400 Landwirtinnen und Landwirte im Kreis Wesel. Mit großer Mehrheit wurde der 49-Jährige im Rahmen der Kreisbauernausschusssitzung gewählt. Leuchtenberg löst damit nach einer 16-jährigen Amtszeit Wilhelm Neu aus Brünen als langjährigen...

8 Bilder

Insektensterben und Niederwildverlust - was Landwirte und Jäger verantworten (ein Leserbrief) 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 20 Stunden, 15 Minuten

Der Schrei der Landwirtschaft nach Dürrehilfen war nicht zu überhören. Die Landwirtschaft sollte sich mäßigen und überlegen woher das Geld für diese Hilfen kommt. Es sind Kleinbetriebe und Arbeitnehmer, die mit ihrem Steueranteil diese Leistungen aufbringen müssen. Vielen ist der Satz von Ludwig Erhard „Maßhalten“ nicht mehr geläufig. Was ich vermisse, ist der „Aufschrei der Jägerschaft“, deren Mitglieder oftmals selbst...

2 Bilder

Energiereich Hünxe - SPD-Ortsgruppe AG60plus lud zum Klimagespräch ein

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Dinslaken | vor 3 Tagen

Einmal monatlich lädt die SPD-AG60plus zur Besprechung aktueller, politischen Themen ein, seien es lokale oder landes-/ bundespolitische Inhalte. Auf diese Weise wolle man eine Lücke schließen, um Sachpolitik zu betreiben, hieß es. Thema letzter Woche: Klimaschutzplanung. Normaler Weise erscheinen bis zu 15 Zuhörende zu den Treffen. Doch dieses Mal konnte Vorsitzender Karlheinz Dvorak nur wenige in der Gaststätte Dames...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Jetzt für das Kitajahr 2019/20 online anmelden - direkt auf den Seiten des Kreises Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 4 Tagen

Endspurt für zukünftige Kindergarteneltern: Noch bis Donnerstag, 15. November 2018, haben Eltern, die ihre Kinder für das kommende Kindergartenjahr 2019/2020 anmelden wollen, Zeit dies zu erledigen. Dafür kann das Online-Verfahren KITA-ONLINE genutzt werden. Auf der Internetseite  www.kreis-wesel.de/kitaonline kann das Programm geöffnet werde. Dort sind auch weiterführende Informationen zum Online-Verfahren zu finden....

1 Bild

Hunde sind Sozialpartner und keine Luxusgüter - Ist die Hundesteuer gerechtfertigt? 9

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Hamminkeln | am 17.10.2018

Hamminkeln: Stadt Hamminkeln | Der Hund - Des Menschen bester Freund. Medienberichten zu Folge liegt aus Deutschland dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Klage gegen die Hundesteuer vor. Diese Nachricht lässt nicht nur den Hunden, sondern auch deren Halter die Ohren aufrecht stellen. Warum sollte eigentlich nicht eine Abschaffung der Hundesteuer möglich sein. Für viele, gerade für ältere Menschen, ist der Hund nur noch der einzige...

1 Bild

Bahnhof in Dinslaken wird modernisiert: Deutsche Bahn (DB) bestätigt Gerücht - Konkrete Pläne für altes Gebäude liegen bisher nicht vor

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 17.10.2018

Der Dinslakener Bahnhof soll modernisiert werden. Dieses Gerücht haben Vertreter der Deutschen Bahn gegenüber der Dinslakener Stadtverwaltung bei der Expo Real nun bestätigt. Demnach gibt es konzernintern verschiedene Überlegungen – von der Instandsetzung des bestehenden Bahnhofsgebäudes bis hin zu einer kompletten Neugestaltung des Bahnhofs. Konkrete Planungen liegen laut Gespräch aber noch nicht vor. Die Bahn habe aber...

2 Bilder

Entscheidung ist gefallen: Ja zur Gesamtschule - Voraussetzungen für Standort werden geprüft

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 16.10.2018

von Jana Perdighe Voller Ratssaal bei der Sondersitzung des Schulausschusses am 9. Oktober. Viele Schüler, Eltern und Lehrer beziehungsweise Schulleiter sind gekommen, um ihrem Ärger und Unverständnis Luft zu machen. Wie schon berichtet, wird sich in der Dinslakener (weiterführenden) Schullandschaft einiges ändern. Dazu Ausschlag gegeben hat die Umfrage bei den Grundschuleltern. Sie wurden gefragt, wo sie ihr Kind nach...

1 Bild

Diskussionen und Entscheidungen: lange Tagesordnung brachte eine dreistündige Sitzung für die Ratsmitglieder der Stadt Dinslaken mit sich

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 16.10.2018

von Jana Perdighe Der Stadtrat hatte am 11. Oktober viel abzustimmen. Auch das Interesse der Bürgerschaft war wieder groß, denn im Ratssaal wurde es "gemütlich". Besorgte Anwohner des Bruchs und Kindergarteneltern wie Mitarbeiter der Taubenstraße waren anwesend. Sie übergaben anfangs die gesammelten Unterschriften gegen die Schließung der Kita Taubenstraße. Deponie. Auch wenn dieser Punkt von der Tagesordnung gestrichen...

1 Bild

Die CDU bedankt sich bei allen, die dazu beigetragen haben, den Verkauf des Grundstücks für die Mülldeponie zu verhindern

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 15.10.2018

Dinslaken. Seit vielen Jahren stellt sich die CDU im Rat der Stadt Dinslaken mit allen Mitteln gegen die Erweiterung der Deponie. 2015 hat die CDU einen Antrag gestellt, dass die Stadt das in Ihrem Besitz befindliche Grundstück an der Bruchstraße nicht an Thyssen Krupp verkauft, ohne dass der Rat zustimmt. Denn ohne dieses Grundstück, so sind sich die Christdemokraten sicher, werden die Pläne für die Deponieerweiterung...

1 Bild

NGG kritisiert Gesetzentwurf: „In Gastronomie und Handwerk fast wirkungslos“

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.10.2018

Mal etwas weniger arbeiten, um Zeit für Kinder, Angehörige oder auch sich selbst zu haben – danach aber wieder voll in den Beruf einsteigen: Für Tausende Beschäftigte im Kreis Wesel soll das ab 2019 per Gesetz möglich sein. Tatsächlich dürften jedoch 76.000 Arbeitnehmer im Kreis nicht vom sogenannten Rückkehrrecht in Vollzeit profitieren – weil ihr Betrieb weniger als 45 Mitarbeiter hat. „Das sind 44 Prozent aller...

1 Bild

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht? 123

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.10.2018

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man...

3 Bilder

Gute Nachrichten aus dem Rathaus

Heinz Haas
Heinz Haas | Voerde (Niederrhein) | am 12.10.2018

Die letzte Sitzung des Rates der Stadt Voerde brachte einige gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger ans Tageslicht. Völlig losgelöst von der Tagesordnung konnte Bürgermeister Dirk Haarman verkünden: „Das Land NRW hat zugesagt, dass ab 2021 eine neue Polizeiwache gebaut werden kann. Das ist eine überaus gute Nachricht für die Bürger. Damit ist der Standort Voerde dauerhaft gesichert.“ Dafür gab’s Beifall quer durch...

1 Bild

CDU im Kreis Wesel garantiert der AIDS-Hilfe Duisburg/Kreis Wesel weiterhin Unterstützung

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 12.10.2018

Die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. kann sich weiterhin auf die politische Mehrheit im Kreistag Wesel verlassen. Das stellt Frank Berger, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, mit Nachdruck fest: „Gemeinsam mit unseren Partnern Bündnis 90/ Die Grünen sowie FDP/ VWG wollen wir als CDU in der Kreistagssitzung am 11. Oktober beschließen, die Arbeit der AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel im Jahr 2019 mit 65.172 Euro zu...

1 Bild

Was für eine traurige Bilanz  1

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | am 12.10.2018

Wesel: Kreishaus | Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Wesel, 12. Oktober 2018 In den vergangenen 10 Jahren ist die Zunahme der Personen im Kreis Wesel, die neben ihrem normalen Beruf noch einen Minijob haben, um die Hälfte gestiegen. Das sind 13.700 Menschen, die ihr Gehalt aufbessern müssen, weil es nicht zum Leben reicht. Sie nehmen emotionale und körperliche Erschöpfung, die durch Überforderung entsteht, in...

1 Bild

Ölpellets-Skandal: SPD lenkt von eigener Untätigkeit ab

Wesel: Kreishaus | Zur Kreistagssitzung am 11. Oktober 2018 beantragte die SPD-Fraktion die Offenlegung der Informationsquelle der GRÜNEN. Hierbei geht es um einen Auszug aus einer öffentlich verlesenen Klageschrift. Zum Antrag äußerst sich der Vorsitzende der GRÜNEN Kreistagsfraktion, Hubert Kück, wie folgt: "Dieser Antrag der SPD spielt in einer eigenen Liga. Er ist weder Bundesliga noch Kreisklasse, er ist unterirdisch. Wir reden...

1 Bild

Rat der Stadt Voerde hat zugestimmt: Beschleunigung der Baumaßnahme Dinslakener Straße (K17) startet

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 10.10.2018

Voerde (Niederrhein): Dinslakener Straße | Der Kreisausschuss des Kreises Wesel hat am Donnerstag, 27. September, als Träger der Umbaumaßnahme der K17 (Dinslakener Straße)in Voerde eine Beschleunigungsmaßnahme beschlossen, die die Bauzeit um insgesamt 9 Monate verkürzt. Jetzt liegt auch die Zustimmung des Rates der Stadt Voerde zur Beteiligung an den Kosten vor. Damit sind die Weichen für die frühere Freigabe der Dinslakener Straße für den Durchgangsverkehr gestellt....

1 Bild

Hallo, ihr 100.000 BürgerReporter! 43

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Nord | am 10.10.2018

Essen: Lokalkompass | Liebe BürgerReporter, vielleicht noch nie im bisherigen Verlauf der Bundesrepublik Deutschland war unser Land so zerrissen wie heutzutage, noch nie waren Politik und Parteienlandschaft in einem solch labilen Zustand wie derzeit. Probleme werden von der Politik hinausgeschoben oder ausgesessen. Es staut sich etwas an, auch wenn es uns zumeist wirtschaftlich ganz gut geht und wir irgendwie beruhigt sind. Dennoch:...

2 Bilder

"Unsichtbare Wurzeln": CDU trifft sich zur Debatte in der Weseler Niederrheinhalle

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.10.2018

Heimat ist etwas sehr Persönliches und Individuelles. Ein Begriff, für den jeder Mensch einen eigenen Inhalt findet. Trotzdem ist das Wort eingezogen in die politische Debatte. Denn die CDU-Kreistagsfraktion stellte das Thema in den Mittelpunkt der neuesten Auflage ihrer Veranstaltungsreihe „CDU trifft…“ Eine Ausgangsthese des Treffens, für das die Junge Union zur Einstimmung einen Film mit Impressionen in Worten und...

1 Bild

Persönlichen Service erhalten

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 09.10.2018

Dinslaken: Sparkasse | DIE LINKE. Dinslaken ist für den Erhalt der Sparkassen Filialen mit persönlichen Service in Lohberg, im Hagenbezirk und am Freibad. Das Serviceangebot wird beendet, anstatt das Alleinstellungsmerkmal der Kundennähe positiv zu nutzen. Es mag sein, dass die Digitalisierung zu einem veränderten Kundenverhalten bei der Nispa führt. Dennoch suchen ältere Kunden den persönlichen Kontakt, gerade deshalb weil sie mit...

1 Bild

A3: Vollsperrung zwischen Elten und Emmerich von 16. bis 18. Oktober (Brückenbauarbeiten)

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Hamminkeln | am 09.10.2018

Von Dienstag (16.10.) ab 22 Uhr bis Donnerstag (18.10.) um 20 Uhr ist die A3 zwischen den Anschlussstellen Elten und Emmerich in beiden Fahrtrichtungen wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wird ab dem Anschluss Elten über die Bedarfsumleitung U4 und ab dem Anschluss Emmerich über die Bedarfsumleitung U17 umgeleitet. "Die Vollsperrung hat Straßen.NRW bewusst innerhalb der Woche in den Herbstferien gelegt, da...

5 Bilder

Neue Chancen im Zehn-Minuten-Takt: Job-Speed-Dating am 16. November in Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 09.10.2018

Gemeinsam mit TÜV NORD Bildung veranstaltet die Agentur für Arbeit Wesel erstmalig ein Job-Speed-Dating in Wesel – Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich zu präsentieren. Es ist ein unkonventionelles, aber erfolgreiches Format – das Job-Speed-Dating. Zum ersten Mal initiiert die Agentur für Arbeit Wesel mit dem Bildungsträger TÜV NORD Bildung die Veranstaltung am 16. November in Wesel. Das Job-Speed-Dating ermöglicht...

1 Bild

NGG fordert Lohn-Plus im Gastgewerbe: 13.700 Menschen im Kreis Wesel auf Zweitjob angewiesen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 09.10.2018

Wenn ein Job zum Leben nicht reicht: Im Kreis Wesel haben rund 13.700 Menschen einen Minijob im Nebenberuf. Damit ist die Zahl der Zweitjobber in den letzten zehn Jahren um 50 Prozent gestiegen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Nordrhein beruft sich auf neue Zahlen der Arbeitsagentur: „Gerade das Gastgewerbe ist eine echte Multijobber-Branche. Der Vollzeitjob in der Küche, im Service...

1 Bild

Lücken schließen: Kreis Wesel will die Versorgungssicherheit verbessern

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 08.10.2018

Die aktuelle Rettungsdienstbedarfsplanung des Kreises Wesel ist ein Thema, das die Bürger aktuell aufgrund der umfangreichen Medienberichterstattung beschäftigt. Die Reaktionen sind mitunter emotional. „Das ist verständlich, denn schließlich ist ein Rettungseinsatz ein Ereignis, das jede oder jeden von uns betreffen könnte“, so Vorstandsmitglied Dr. Lars Rentmeister. Grund genug, um einen Überblick zum aktuellen Sachstand...

1 Bild

EBGS reicht nicht aus - Standortfrage für neue Gesamtschule in Dinslaken

Janutschka Perdighe
Janutschka Perdighe | Dinslaken | am 08.10.2018

Dinslaken: Dinslaken | Eine neue Gesamtschule soll der Nachfrage von Eltern und Schüler der weiterführenden Schulen nachkommen. Wo diese neue Gesamtschule entstehen bzw. einziehen soll, ist noch nicht klar. Zwei mögliche Standorte hat die Verwaltung ins Rennen geschickt.  Die Dinslakener Schullandschaft ist kein neues dafür wieder ein aktuelles Thema, mit der sich die Politik beschäftigt. Nach den Gutachten von Externen 2016 und 2018 und der...

Notwendige Transparenz fehlt

Janutschka Perdighe
Janutschka Perdighe | Dinslaken | am 08.10.2018

Dinslaken: Dinslaken | Großes Interesse an den Plänen des Grundstücks der ehemaligen Bruchstraße zeigten viele Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Dienstag im Hauptausschuss. Wenige Stunden zuvor hatten Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Baudezernet Dr. Thomas Palotz beschlossen, diesen Punkt von der Tagesordnung zu nehmen.  „Inhaltlich halten wir den geplanten Verkauf an die thyssenkrupp Steel Europe AG für sinnvoll. Uns hat sich die...