Zu hohe Last auf Möbellager-Dach
Aktualisierung: Dacheinsturz an der Weseler Straße

Foto: Feuerwehr

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 3. Februar, gegen 1.15 Uhr, wurde der Leitstelle der Feuerwehr der Dacheinsturz eines Möbellagers an der Weseler Straße gemeldet.

Nach Eintreffen des Löschzuges aus Sterkrade und Erkundung des Objektes stellte sich heraus, dass, vermutlich durch zu hohe Schnee- und Wasserlasten, ein Teilbereich des Daches eingestürzt war.
Die eingestürzte Dachfläche des Hauptlagers war etwa 5 x 8 Meter groß. Eine kleinere angrenzende Lagerhalle wurde mitbeschädigt und stürzte ebenfalls ein. Personen kamen nicht zu Schaden, da das Objekt nicht mehr genutzt wurde und leer stand.

Massiver Wasseraustritt

Im weiteren Einsatzverlauf wurde festgestellt, dass es, vermutlich durch eine beschädigte Feuerlöschleitung, zu einem massiven Wasseraustritt im zweiten Obergeschoss kam. Die Hauptwasserleitung wurde abgestellt, das Objekt durch die Energieversorgung Oberhausen spannungsfrei geschaltet und der Einsturzbereich durch weitere Absperrmaßnahmen gesichert.

Straße wieder frei

Die Straße Zur Ludwigshütte von der Weseler Straße bis zum ehemaligen Eingangstor der Ludwigshütte, die zweitweilig gesperrt war, ist jetzt wieder frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen