100 Einsatzkräfte beteiligt
Brand in Mehrfamilienhaus in Schmachtendorf

Foto: Feuerwehr Oberhausen
5Bilder

Zu einem Hausbrand auf dem Buchenweg in Schmachtendorf wurde am Mittwochabend, 14. November, gegen 18.50 Uhr, die Feuerwehr Oberhausen gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, drang starker Rauch aus dem Flachdach des zweigeschossigen Mehrfamilienhauses.

Die vier Bewohner hatten ihre Wohnungen bereits verlassen, eine von ihnen
wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr waren mit einem Löschzug
sowie zwei zusätzlichen Löschfahrzeugen und insgesamt 26
Feuerwehrleuten vor Ort.
Für den Außenangriff des Brandes wurden drei Rohre eingesetzt, zusätzlich eines für den Innenangriff und eines über die Drehleiter. Aufgrund der Holzkonstruktion direkt unterhalb des Daches gab es eine starke Rauchentwicklung.
Das Übergreifen des Feuers auf den angrenzende Kindergarten und die
benachbarte Wohnbebauung konnte durch die Einsatzkräfte verhindert
werden.
Zurzeit (Donnerstag, 10.20 Uhr) finden an der Einsatzstelle noch Nachlöscharbeiten statt. Über die gesamte Einsatzdauer kamen stetig circa 30 Einsatzkräfte zum Einsatz, die in einem vier-Stunden-Rhythmus ausgetauscht wurden. Somit waren bis in die Morgenstunden rund 100 Einsatzkräfte beteiligt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen