Oberhausener Polizei klärt ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlich begangenen erpresserischen Menschenraubs
Festnahme durch Spezialeinsatzkommando (SEK) - Verdacht: Erpresserischer Menschenraub

Vier Festnahmen nach langwierigen Ermittlungen

In der Nacht vom 17.11.-18.11.2019 sollen mehrere Personen einen jungen Mann (19) in einer Wohnung in Oberhausen festgehalten haben. Ihnen wird vorgeworfen, den jungen Mann geschlagen und mit einem Messer bedroht zu haben, um unter anderem Bargeld zu erpressen.
Anschließend sollen die Beschuldigten den Mann dazu gezwungen haben, in verschiedenen Handygeschäften in Oberhausen mehrere Mobilfunkverträge abzuschließen. Als Beute sollen die mutmaßlichen Täter die im Rahmen der Vertragsabschlüsse erlangten Handys im Wert von rund 1600 Euro behalten haben.

Vor diesem Hintergrund durchsuchten Ermittler des Polizeipräsidiums Oberhausen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Duisburg heute Morgen insgesamt sieben Objekten in Oberhausen und Mülheim. Zudem vollstreckten die Beamten vier Haftbefehle gegen vier tatverdächtige Männer (18, 24, 26, 26) aus Oberhausen. Da eine Gewaltbereitschaft der Tatverdächtigen nicht ausgeschlossen werden konnte, unterstützte ein Spezialeinsatzkommando (SEK) die Maßnahmen.

Die vier festgenommenen Personen werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg unter anderem wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen erpresserischen Menschenraubes dem Haftrichter bei dem Amtsgericht Duisburg vorgeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.