Dreister Bankraub
Geldautomat in Schmachtendorf gesprengt

4Bilder

Mittwochmorgen, 19. Januar, gegen 1.30 Uhr, sind die Anwohner an der Schmachtendorfer Straße mit einem laute Knall jäh aus dem Schlaf gerissen worden. Der Geldautomat der Deutschen Bank-Filiale ist in die Luft geflogen. 
Wie die Polizei schon in den Sozialen Netzwerken mitgeteilt hat, sind drei Personen gesehen worden, die mit einem silbernen Audi A6 flüchteten. Es ist noch nicht bekannt, wieviel Geld erbeutet worden ist. Durch die Wucht der Detonation ist das Gebäude so schwer beschädigt worden, das die Bewohner kurzfristig evakuiert werden mussten. 
Die Schmachtendorfer Straße ist deshalb bis mittags ab der Unteren Walsumermarkstraße bis zum Kiesweg beidseitig gesperrt. Es wird darum gebten, die Schmachtendorfer Straße in diesem Bereich meiden. Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter Tel.  0208/826-0 oder per E-Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.