Fahrräder nach dem Winter erst kontrollieren - Verkehrsunfall in Oberhausen Königshardt
Lenker löst sich - Mädchen stürzt mit dem Fahrrad

Die Fahrradsaison hat noch nicht begonnen. Allerdings sind schon viele Radfahrer unterwegs. Das führt gerade zu Jahresbeginn immer wieder auch zu vermeidbaren Unfällen.

Ein Mädchen (11 Jahre alt) ist gestern, am 22.02.2021 gegen 16:00 Uhr auf dem Bürgersteig der Straße Hoher Ring in Oberhausen Königshardt gefahren. Zwischen zwei geparkten Autos wollte sie schließlich auf die Straße fahren.
Beim Lenken löste sich allerdings der Lenker und sie stürzte gegen eines der geparkten Autos. Dabei verletzte sie sich leicht und wurde vorsorglich zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Gerade im Frühjahr, nach der Auswinterung des Rades ist auf viele Dinge zu achten. Eine technische Überprüfung des Rades ist dabei, wie dieser Unfall zeigt, sehr wichtig. Auf jeden Fall sollten Bremsen, Lenkung, Räder, Reifen und Licht intensiv kontrolliert werden. Schrauben können vorsichtshalber nachgezogen und Verschleißteile ausgetauscht werden.

Im Vergleich zu anderen Verkehrsteilnehmern sind Radfahrer auch relativ ungeschützt unterwegs und daher bei Unfällen stark verletzungsgefährdet. Ein Helm und geeignete Kleidung kann Schlimmeres verhindern.
Für alle anderen Verkehrsteilnehmer gilt: Helfen Sie mit, achten Sie besonders auf Zweiradfahrer. Das aufmerksame und vorausschauende Fahren im Straßenverkehr verhindert Unfälle und schwere Verletzungen.

Fahren Sie bitte vorsichtig! Immer!

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen